Huawei: News, Daten & Updates im Überblick | handy.de
In Kategorie stöbern

Huawei

Der chinesische Hersteller Huawei rangiert aktuell auf Platz 3 der größten Smartphone-Hersteller weltweit. Nur Samsung und Apple erzielen noch höhere Absätze. Mit einem Start-Up im Telekommunikations-Handel 1987 angefangen, kann der Gründer und Präsident von Huawei, Ren Zhengfei, mittlerweile auf dreißig Jahre Geschichte in der Branche zurückblicken.

Der Tech-Riese mit Firmensitz in Shenzhen hat 2018 (Stand Juli 2018) bereits über 100 Millionen Smartphones verkauft. Aber nicht nur als Handy-Hersteller hat er sich einen Namen gemacht. Ebenso im Aufbau von Netzwerken in und außerhalb von China, sowie in der Forschung und Entwicklung von Telekommunikationstechnologien ist Huawei verstärkt tätig. Über ein Drittel der Mitarbeiter ist in der Forschung und Entwicklung beschäftigt.

Obgleich Huawei ursprünglich Handsets sowohl für die Low-Budget-Klasse als auch für die Mittelklasse produzierte, liegt der Fokus seit einiger Zeit auf Mittelklasse- und Highend-Smartphones. Als Kassenschlager hat sich das Huawei Mate 10 Pro und die P20-Serie entpuppt. Weitere beliebte Serien, die jährlich ein neues Modell erhalten, sind die P-Modelle, die Mate-Modelle und die Y-Modelle.
Huawei: Fokus auf Akku, Kamera und künstliche Intelligenz
Längst gehören die Smartphones aus dem chinesischen Tech-Zentrum von Shenzhen zum angesehenen status quo. Aber Huawei treibt auch den Fortschritt der Smartphone-Technologie kräftig voran. Mit dem Huawei Mate 10 Pro, vorgestellt in Oktober 2017, kam der erste Prozessor mit einer Recheneinheit für künstliche Intelligenz für ein Smartphone auf den Markt. Das Flaggschiff bringt dank regelmäßiger Updates viele neue interessante Funktionen mit sich, die eigentlich erst mit dem Marktstart der jüngeren P20-Reihe eingeführt wurden. Wir halten Dich stets über neue Features des Mate 10 Pro auf dem Laufenden. Die Lite-Version des Mate 10 siedelt sich ebenso wie das P20 lite, das P smart und das Honor 9 lite im Mittelklasse-Segment an. Um Einblick in die aktuellen Mittelklasse-Modelle aus dem Hause Huaweis zu erhalten, haben wir sie für Dich verglichen.

Brandheiß sind die Modelle der P20-Reihe, die im März 2018 zum ersten Mal im Rampenlicht der Öffentlichkeit auftauchten. Auffällig sticht insbesondere die Triple-Kamera des P20 Pro ins Auge des Betrachters. Im detaillierten Test-Bericht erfährst Du alles Wissenswerte über das P20 Pro. Auch ohne Triple-Kamera schneiden das kleinere P20 und das P20 lite sehr gut bei den einschlägigen Experten ab. Wie gut z.B. die Dual-Kamera des P20 von den Profis bei DxOMark beurteilt wird, erfährst Du in unserer Zusammenfassung der Testergebnisse. handy.de – Das Magazin hat außerdem das P20 lite unter die Lupe genommen. Das positive Fazit verweist u.a. auf den ausdauernden Akku und das makellose Design. Mehr Infos liefert der ausführliche Testbericht.

Ab sofort in Deutschland erhältlich ist auch Huaweis neues Notebook, das MateBook X Pro. Es kommt mit einem 13,9 Zoll großen rahmenlosen Display daher. Am 18. Juli hat Huawei auch das Nova 3 offiziell vorgestellt. Es kommt ebenfalls mit dem bekannten KI-Prozessor Kirin 970 und kann wie das Mate 10 Pro oder P20 Pro, auf 6 GB Arbeitsspeicher zurückgreifen. Zeitgleich hat Huawei auch das TalkBand 5 vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen Fitness-Tracker mit herausnehmbaren Bluetooth-Headset.
Das erwarten wir noch von Huawei im Jahr 2018
Eine zeitsparende Weiterentwicklung für die nächste Smartphone-Generation wird die Schnelllade-Technik von Huawei sein. Gerüchteweise arbeitet der Hersteller an neuen Flaggschiffen der Mate-Serie, dem Mate 20 und dem Mate 20 Pro. Mit Hilfe der künftigen Super Charge-Technologie sollen diese Modelle doppelt so schnell aufgeladen werden können wie die herkömmliche Super Charge-Technologie. Vermutlich stellt Huawei seine Newcomer im Herbst offiziell vor. Wir werden hier berichten.