Honor 7C: News, Daten, Preis, Bilder | handy.de

Honor 7C

Die Huawei-Tochter Honor hat in März 2018 ihr neuestes Smartphone der 7er-Reihe in China veröffentlicht: das Honor 7C. Zwar ist das Einsteiger-Modell noch nicht in Deutschland erschienen, es wird jedoch in zwei Speichergrößen (32 und 64 GB) für jeweils unter 200 Euro (UVP) erhältlich sein. Damit liegt es unter dem Preis des im Dezember 2017 erschienenen Honor 7X. Im trendigen 18:9-Format wird das Honor 7C optisch schick in Schwarz, Blau, Rot und Gold aufgelegt. Das 5,99 Zoll große Display löst in HD-Plus auf und verschwindet nahezu randlos ins Metallgehäuse. Per Gesichtserkennung lässt sich das Gerät entsperren. Auf der Rückseite ist zusätzlich ein Fingerprintsensor zum Entsperren platziert, ebenso wie die Dual-Kamera.

Honor 7C in zwei Speichergrößen erhältlich

Die Dual-Kamera mit Huawei-Know-How gebaut, löst mit 13 und 2 MP auf. Auf der Vorderseite im schmalen oberen Rand ist die 8-MP-Selfie-Kamera untergebracht. Fotos, Filmchen und weitere Daten finden im internen Speicher Platz, der wie oben erwähnt in zwei Varianten angeboten wird: 32 und 64 GB. Per Micro-SD-Karte ist der Speicher um bis zu 256 GB erweiterbar. Entsprechend der Größe des internen Speichers kommt entweder ein 3 GB oder ein 4 GB großer Arbeitsspeicher zum Einsatz. Dieser unterstützt den Prozessor des Honor 7C, einen Snapdragon 450 von Qualcomm. Der Akku bringt eine Kapazität von 3.000 mAh mit und lässt sich zudem über den Micro-USB-Anschluss wiederaufladen. Beim vorinstallierten Betriebssystem handelt es sich um Android 8 Oreo, das von Huawei mit der Benutzeroberfläche EMUI 8.0 überzogen wird. Damit ist das Honor 7C auf dem derzeitigen aktuellen Software-Stand. Bisher ist noch nicht bekannt, wann das Honor 7C nach Deutschland kommen wird.