Samsung Galaxy Home: So teuer wird der Bixby-Lautsprecher | handy.de
Smart Home

Samsung Galaxy Home: So teuer wird der Bixby-Lautsprecher

Alle Infos zum neuen smarten Speaker von Samsung

Samsung hat im Rahmen der Präsentation des Galaxy Note 9 reichlich abgefeuert: Neben dem 1.000-Euro-Phablet mit S Pen stellten die Südkoreaner auch die Galaxy Watch vor. Zudem überraschte der Technikkonzern mit einem smarten Lautsprecher und begibt sich damit sehr mutig in einen besetzten Markt. Mittlerweile sind Informationen zum Preis durchgesickert. Alle Infos zum neuen smarten Bixby-Lautsprecher namens Samsung Galaxy Home findest du hier.

Samsung Galaxy HomeQuelle: Samsung

Nach Alexa, Google und Siri: Sprachassistent Bixby kommt fürs Wohnzimmer

Er sieht aus wie eine Mischung aus Kuh-Euter und Designer-Möbelstück: Samsungs neuer Bixby-Lautsprecher Galaxy Home. In New York stellte das Team um Samsung-CEO DJ Koh zahlreiches Zubehör und weitere Technik vor, darunter auch der neue Lautsprecher mit Bixby-Integration namens Samsung Galaxy Home. Damit folgt Samsung reichlich spät dem Trend der smarten Lautsprecher mit Sprachassistenten, wie man sie bereits seit einigen Jahren von Amazon, Google, Sonos und nun auch Apple kennt. Wobei Apple bereits vor knapp einem Jahr mit der Vorstellung des Siri-Speakers HomePod als Spätzünder galt.

Samsung will den Bixby-Lautsprecher in die Wohnzimmer dieser Welt bringen. Der Galaxy Home soll mit zahlreichen anderen smarten Produkten aus dem Hause Samsung kompatibel sein. Dazu gehören wohl Kühlschränke, Waschmaschinen, Smartphones und Fernseher. Mit an Bord ist neben dem bislang nur Englisch, Chinesisch und Koreanisch sprechenden Bixby-Assistenten auch eine exklusive Kooperation mit dem führenden Streaming-Dienst Spotify. Samsung setzt bei seinem smarten Lautsprecher wohl auf besonders guten Klang. Auch Apple setzt das beim HomePod in den Vordergrund. Damit könnte Samsung vor allem der führenden Speaker-Konkurrenz wie Bose oder Sonos Konkurrenz machen.

Es ist da - das Galaxy Note 9. Samsung hat beim neuen Note-Modell den Akku vergrößert und auch den S Pen um eine Bluetooth-Funktion erweitert. Doch reicht das aus, um dem Note 9 einen Vorteil zu verschaffen? Genau dies haben wir im Test geprüft.

Preise und Verfügbarkeit des Samsung Galaxy Home

Obwohl der Sprachassistent Bixby bislang nicht wie geplant in weiteren Sprachen agieren kann, soll der Samsung Galaxy Home einen breiten Markt bedienen. Samsung will nach eigenen Angaben dazu auf der kommenden Entwickler-Konferenz näheres verraten. Im Rahmen der Präsentation verriet Samsung keine Details zu Verkaufsstart und – deutlich interessanter – den Preis des smarten Lautsprechers. Das Wall Street Journal will allerdings erfahren haben, dass der Bixby-Lautsprecher um 300 Euro kosten wird. Zudem könnten mehrere Versionen des Galaxy Home rauskommen, wobei die günstigste Variante dann um 170 Euro kosten könnte.  Wann Samsung Licht ins Dunkel bringen wird, ist unklar.

Via Netzpiloten