Samsung Galaxy A5 (2017): News, Daten, Preis, Bilder | handy.de

Galaxy A5 (2017)

Zum Auftakt des Jahres 2017 hat der südkoreanische Smartphone-Hersteller sein erfolgreiches Mittelklasse-Modell, das Samsung Galaxy A5 in einer neuen Auflage herausgebracht. Zum unverbindlichen Preis von 429 Euro zum Marktstart in Februar 2017 bringt das mittlere Modell der Galaxy A-Reihe eine Menge neue Features mit, ohne sich von den bestehenden Pluspunkten des Vorgängers zu verabschieden. Darunter fallen u.a. der Fingerabdrucksensor, ein starker Akku (3.000 mAh) sowie die qualitativ hochwertige Verarbeitung. Neu dahingegen ist z.B. das gegen Spritzwasser geschützte Gehäuse mit einer IP68-Zertifizierung.

Lichtstarke 16-MP-Kameras

Sowohl die Haupt- als auch die Frontkamera sind ebenfalls Nutznießer des Makeovers. Sie lösen beim 2017er Modell mit jeweils 16 MP auf und ermöglichen auch bei schwierigeren Lichtverhältnissen immer noch kontrastreiche Fotos, dank der lichtstarken Blende von F1.9. Das Display misst 5,2 Zoll in der Diagonale und unterstützt eine Auflösung in Full HD. Eine weitere praktische Beigabe von Samsung ist das Always-On-Display, das den Nutzer über die Uhrzeit, den Akkustand und Benachrichtigungen im stromsparenden Schlafmodus weiterhin auf dem Laufenden hält.

Samsung Exynos 7880 SoC sorgt für Antrieb

Angetrieben wird das Samsung Galaxy A5 (2017) von dem hauseigenen Prozessor, den achtkernigen Exynos 7880. Ein 3 GB Arbeitsspeicher steht ihm zur Seite um allerhand mobiler Aufgaben zu meistern. Die Speicherkapazität des internen Speichers steht mit 32 GB im Buche, die sich um bis zu 256 GB mittels Micro-SD-Karte ausweiten lässt. Die vorinstallierte Software-Version des Smartphones ist Android 6 Marshmallow. Samsung hat bereits die zweite Update-Welle für die A-Reihe (2017) für Ende Mai 2018 angekündigt. Dann steht nach Android 7 Nougat, Android 8 Oreo zur Verfügung. Käufer des Samsung Galaxy A5 können sich über vier Farbvarianten freuen: Schwarz, Gold, Blau und Pink. Das Galaxy A5 feierte 2014 sein Debüt, zusammen mit dem kleineren Galaxy A3 und dem größeren A7.