Samsung Galaxy Note 9: News, Daten, Preis, Bilder | handy.de

Samsung Galaxy Note 9

Leistungsstarkes Allround-Phablet

Der Nachfolger des erfolgreichen Galaxy Note 8 ist da: Das Samsung Galaxy Note 9. Zur feierlichen Enthüllung in New York am 09. August 2018 zeigte sich das leistungsstarke Stift-Phablet mit 6,4 Zoll großem Infinity Display in den Farben Ocean Blue mit gelbem S Pen und in Midnight Black mit schwarzem S Pen. Zur UVP von 999 Euro ab dem 24. August in Deutschland erhältlich, ist diese Note-Ausgabe ein wertvolles Multitasking-Gadget für den Arbeitstag. Zum einen gibt der 4.000-mAh-Akku ausdauernd Vollgas und lässt sich des Weiteren blitzschnell auch induktiv wiederaufladen. Zum anderen taktet der achtkernige Exynos 9810-Prozessor mit 2,7 GHz bzw. 1,7 GHz schnell und zuverlässig durch alle beruflichen und privaten Aufgaben und Anwendungen. Das Samsung Galaxy Note 9 kommt in zwei Varianten auf den Markt: Eine Standard-Ausgabe mit 6 GB RAM und üppigem 128 GB Speicher oder zum Aufpreis mit 8 GB RAM und einem voluminösen 512 GB internen Speicher. Der Speicher lässt sich via MicroSD-Karte ausweiten, ansonsten kann der Steckplatz für eine zweite SIM-Karte genutzt werden.

Modernste Funktionalität mit smartem Stift

Das schlanke handliche 18,5:9-Format unterstreicht die Größe des rahmenlosen Super AMOLED Displays. Zudem wird der Bildschirm weder durch Home-Button noch Fingerabdrucksensor eingeengt, denn der Sensor zur Entsperrung des Geräts ist auf der Rückseite untergebracht. Der Home-Button erscheint on-screen. Der praktische S Pen findet wie gehabt im Gehäuse bequem Unterschlupf. Doch im Vergleich zum Stylus des Note 8 kommt der überarbeitete S Pen des Galaxy Note 9 mit ganz neuen Funktionen daher. Er ist jetzt zum Beispiel Bluetooth-fähig, so dass das Galaxy Note 9 bzw. kompatible Apps mit dem S Pen aus der Ferne steuerbar sind. Der neue S Pen schreibt nun mit erhöhter Sensibilität. Das sorgt für hohe Präzision beim Schreiben und Zeichnen. Zudem können Ideen und Notizen mit der Screen-Off-Memo-Funktion schnell gesichert werden, ohne dass Galaxy Note 9 vorher entsperren zu müssen.

Multimedia-Erlebnisse der Extraklasse

Die vorinstallierte Software – Android 8.1 – harmoniert bestens mit der angepassten Benutzeroberfläche von Samsung. Der Touch-Screen löst außerdem in Quad-HD+ auf und garantiert dem Nutzer zusammen mit Dolby Atmos, Multimedia-Entertainment auf höchstem Niveau. Für die Aufnahme von High-Quality-Videos und -Fotos sorgen die lichtstarke Dual-Kamera (12 MP & 12 MP) sowie die 8-Megapixel-Frontkamera. Die Dual-Kamera ist mit einer variablen f/1.5-Blende ausgestattet, die selbst bei schlechten Lichtbedingungen für nahezu professionelle, gestochen scharfe Shots sorgt. Zusätzlich verfeinert die automatische Szenenoptimierung Motive aller Art und holt stets das Beste für Dich daraus.

Das Samsung Galaxy Note 9 im Test und im Vergleich

Natürlich haben wir das neue Samsung Galaxy Note 9 auch bereits ausführlich für Dich getestet. Den ganzen Testbericht kannst Du Dir durchlesen:

Galaxy Note 9 im Test: Samsung Stift-elt sich zum Sieg

Ebenso haben wir Dir einen großen Vergleich zu dem anderen Samsung-Flaggschiff von 2018 vorbereitet: Das Galaxy Note 9 vs. Galaxy S9+. Galaxy Note 9 vs. P20 Pro oder Note 9 vs. iPhone X ? Wie das Note 9 im Vergleich zu den größten Konkurrenten Apple und Huawei abschneidet, kannst Du ebenfalls hier im Magazin lesen.