Huawei Mate 10 lite: News, Daten, Preis, Bilder | handy.de

Mate 10 lite

Wie der Name schon andeutet, ist das Huawei Mate 10 lite die “Lite-Version“ des Mate 10 Pro. Es wurde ebenfalls am 16. Oktober in München vorgestellt und besitzt eine unverbindliche Preisempfehlung von 349 Euro. Erhältlich ist es in den Farben Blau, Schwarz und Gold.

Angelehnt an das Design des großen Bruders, besitzt auch das Mate 10 lite ein FullView-Display. Das Design ist also nahezu randlos und das 5,9 Zoll große Full-HD-Display füllt fast die gesamte Vorderseite. Auf der Metall-Rückseite findet man einen Fingerabdruckscanner, der gut zu erreichen ist und sehr zuverlässig und schnell reagiert. Gängige Multitasking-Aufgaben erledigt das Mate 10 lite dank dem achtkernigen Kirin 659-Prozesor und dem 4 GB großen Arbeitsspeicher ohne Probleme. Der interne Speicher ist 64 GB groß und bietet bereits ausreichend Platz für Videos oder Fotos. Wem dies nicht genügt, kann den Speicher per Micro-SD-Karte erweitern. Alternativ kann der Slot für eine zweite Nano-SIM-Karte genutzt werden.

Mit gleich vier Kameras zeigt sich das Mittelklasse-Modell im Bereich der Fotografie sehr gut ausgestattet. So sind die beiden Frontkameras mit einem 13- und einem 2-MP-Objektiv ausgestattet – dadurch entstehen klare Selfies mit einem natürlichen Bokeh-Effekt. Auf der Rückseite findet sich eine 16- und eine 2-MP-Kamera, die auch rückseitig für außergewöhnliche Tiefenschärfe und einen professionellen Bokeh-Effekt sorgen. Der 3.340 mAh große Akku soll für bis zu 20 Stunden Gesprächszeit sorgen. Als Betriebssystem ist Android 7.0 Nougat mit EMUI 5.1 installiert. Ein Update auf Android 8.0 Oreo wurde für Q1 2018 angekündigt.



Durch Klick auf das Video willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten durch YouTube zu.