Snapdragon 845: Diese Smartphones bekommen den High-End-Chip | handy.de
Smartphone-Technik

Snapdragon 845: Diese Smartphones bekommen den High-End-Chip

Qualcomm stellt leistungsstarken Prozessor vor

Qualcomm hat seinen Oberklasse-Prozessor offiziell präsentiert, nachdem bereits im Vorfeld einige Details zum neuen Snapdragon 845 bekanntgegeben wurden. Mit Blick auf die einzelnen Komponenten des High-End-Chips, lassen sich bereits jetzt Features erahnen, die 2018 im neuen Samsung Galaxy und anderen Flaggschiffen zu erwarten sind. Wir stellen Dir den Hochleitungsprozessor vor.

Auf der Tech Summit in Hawaii hat Qualcomm den neuen Snapdragon 845 vorgestellt. Der Chip gilt als High-End-Prozessor und wird kommenden Smartphones einen merklichen Leistungsschub verpassen.

So wird der Snapdragon 845 künftige Smartphones verbessern

Neben Verbesserungen in Sachen WLAN-Modul und Mobilfunk-Modem, hat Qualcomm beim neuen Snapdragon 845 außerdem die Grafikeinheit verbessert. Die neue Adreno-630-GPU soll Bildschirminhalte noch besser darstellen. Dabei arbeitet die interne CPU wie ihr Vorgänger auf acht Kernen, die mit bis zu 2,8 GHz takten. Interessant ist, dass der neue Snapdragon 845 zwar nicht direkt über eine gesonderte KI-Einheit verfügt, wie beispielsweise der Kirin 970 im Huawei Mate 10 Pro. Künstliche Intelligenz soll der neue Snapdragon 845 dennoch auf die neuen 2018er-Flaggschiffe bringen.

Qualcomm hat hier auf eine softwareseitige Lösung gesetzt, bei der alle Komponenten des High-End-Prozessors gemeinsam für die Lernfähigkeit sorgen sollen. Der Prozessor soll so bestens für AR- und VR-Anwendungen gerüstet sein. Am Energiemanagement hat Qualcomm ebenfalls gearbeitet. Der Snapdragon 845 soll deutlich energiesparender als sein Vorgänger arbeiten.

Diese Smartphones sollen mit dem Snapdragon 845 erscheinen

Im vergangenen Jahr konnte Samsung sich das Exklusivrecht sichern, als erster ein Flaggschiff mit neuem Qualcomm-Prozessor zu veröffentlichen. Das ist nicht verwunderlich, stellt Samsung den Chip für Qualcomm sogar her. Vermutlich wird im kommenden Jahr der  als erstes mit dem neuen Snapdragon-Prozessor aufwarten. Doch auch Nokia könnte auf den High-End-Chip setzen: Im Januar will HMD neue Hardware unter der Kultmarke auf den Markt bringen. Außerdem hat Xiaomi-Chef Lei Jun auf der Tech Summit sein Interesse verkündet. 2018 soll ein neues Xiaomi-Flaggschiff ebenfalls vom Snapdragon 845 angetrieben werden.

Wie leistungsstark der neue Snapdragon-Chip wirklich ist, zeigt außerdem die neue Kooperation zwischen Qualcomm und Microsoft. Die beiden Unternehmen haben im Rahmen der Präsentation angekündigt, eine neue PC-Geräteklasse namens „Always Connected PC“ auf den Markt zu bringen. Angetrieben werden soll die Hardware hier vom neuen Snapdragon 845, der sich vor allem durch sein ausgeklügeltes Energiemangement von der Konkurrenz abheben soll.

Ob bereits erste Geräte auf der CES 2018 in Las Vegas mit dem neuen Qualcomm-Chip zu sehen sein werden, werden wir für Dich live vor Ort herausfinden.