Snapdragon 845 angekündigt | handy.de
Smartphone-Technik

Snapdragon 845 angekündigt

Erste Infos zum neuen Top-Prozessor von Qualcomm

Offiziell vorstellen wird Qualcomm den neuen Oberklasse-Prozessor zwar erst am heutigen Abend, aber erste Details hat der amerikanische Chip-Hersteller bereits im Vorfeld auf einem Event auf Hawaii verraten. Der Snapdragon 845 wird den bisherigen Highend-Prozessor Snapdragon 835 ablösen. Auch der neue Snapdragon 845 ist ein System on a Chip (SoC). Auf der Platine befinden sich also nicht nur der eigentliche Hauptprozessor, sondern ebenfalls weitere Komponenten wie ein LTE-Modem.

Vorgesehen für 2018er-Flaggschiffe

Wie schon sein Vorgänger, wird auch der neue Snapdragon 845 im Jahr 2018 einige neue Top-Smartphones antreiben. Der Snapdragon 835 kam u.a. in der US-amerikanischen Version des Samsung Galaxy S8 zum Einsatz. Daher ist davon auszugehen, dass auch im neuen 2018er Samsung Galaxy für die USA, der neue Snapdragon 845 zum Einsatz kommt. In Europa wird Samsung wohl weiterhin auf den eigenen Exynos-Prozessor setzen. Der Snapdragon 835 ist außerdem u.a. im LG V30, LG G6, HTC U Ultra, Google Pixel 2 und im Sony Xperia XZ Premium verbaut.

Aber auch Lei Jun, CEO des chinesischen Herstellers Xiaomi, kündigte bereits an, dass der neue Snapdragon 845 im nächsten Top-Modell von Xiaomi verbaut sein soll. Auch Google, LG, Sony und HTC könnten neue Modelle mit dem neuen Spitzenprozessor auf den Markt bringen.

Der neue Snapdragon-Prozessor soll u.a. Verbesserungen im Bereich Virtual-, und Augmented Reality, künstliche Intelligenz, Akku sowie in der Bild- und Video-Verarbeitung beinhalten. Weitere Details zu der genauen technischen Ausstattung wird Qualcomm jedoch erst am heutigen Abend bei der offiziellen Vorstellung bekannt geben. Die handy.de-Redaktion wird diesen Artikel anschließend entsprechend mit neuen Informationen ergänzen.

Quelle Qualcomm