Archos präsentiert mit Saphir 50X neues Outdoor-Smartphone | handy.de
Sonstige Hersteller

Archos präsentiert mit Saphir 50X neues Outdoor-Smartphone

Staub- und wasserdicht nach Schutzklasse IP68

Archos scheint gute Erfahrungen mit Outdoor-Smartphones zu machen. Der französische Smartphone-Hersteller bringt bereits nach den letzten beiden Sense-Modellen aus dem Oktober 2017 sein nächstes Outdoor-Handy ins Rennen: Das Saphir 50X. Ab Mitte April wird es für günstige 179 Euro in den Markt starten.

Outdoor lohnt sich: Saphir 50X folgt auf Sense-Modelle

Viele Smartphones sind zwar echte Power-Geräte und Design-Wunder, jedoch oftmals anfällig für den kleinsten Sturz. Für Menschen, die beispielsweise beruflich in unbeständigen Umgebungen arbeiten und trotzdem auf das Smartphone angewiesen sind, kann das ein Problem darstellen. Doch auch für dieses gibt es eine Lösung: Outdoor-Smartphones. Der Hersteller Archos bringt, diesmal in Zusammenarbeit mit dem Tochterunternehmen Logic Instrument, bereits sein drittes Outdoor-Smartphone in sechs Monaten auf den Markt. Zuletzt waren es das Sense 47X und Sense 50X. Das Geschäft mit den robusten Handys muss sich also lohnen.

Das Archos Saphir 50X bietet neben seiner Robustheit ein 5-Zoll-Display, das in HD auflöst. Auf der Rückseite befinden sich eine 13 Megapixel-Kamera sowie ein LED-Blitz. Die Frontkamera schafft es auf 5 Megapixel. Im Inneren taktet ein Quad-Core-Prozessor in Kombination mit 2 GB Arbeitsspeicher. Die 16 GB interner Speicher sind per Micro-SD-Karte erweiterbar um bis zu 128 GB. Das Outdoor-Smartphone ist Dual-SIM-fähig. Der Hersteller verspricht zudem eine Akkulaufzeit von mehr als 48 Stunden, die der 4.000 mAh Akku leisten soll. Darüber hinaus basiert das Archos Saphir 50X auf Android 7.0 Nougat. Ob es ein Update auf eine aktuellere Android-Version bekommen soll, ist dabei unklar.

Das ARCHOS Saphir 50X: 5-Zoll-Display in robustem Rahmen

Die Rückseite: Das ARCHOS Saphir 50X kommt mit einer 13 Megapixel Rückkamera

Hält dicht: Schutzklasse IP68

Zu den Eigenschaften, die das Saphir 50X zu einem Outdoor-Smartphone machen, zählt zum einen die Sturzsicherheit bis zu einem Meter. Nach der Schutzklasse IP68 ist es zudem staubgeschützt und bis zu 30 Minuten wasserbeständig. Das Smartphone kann in einem Temperaturbereich von -20°C bis +55°C genutzt werden. Mitte April soll das Archos Saphir 50X dann in den Handel kommen und für 179 Euro erhältlich sein.