Schnäppchen: Samsung Galaxy S7 für günstige 199 Euro | handy.de
Samsung

Schnäppchen: Samsung Galaxy S7 für günstige 199 Euro

Die Telekom bietet das Smartphone online und in den Filialen an

Die Telekom bietet im Rahmen des Black Fridays ein ehemaliges Flaggschiff zum Spitzenpreis an. Aktuell kostet das Samsung Galaxy S7 nur noch 199 Euro – so günstig war das ehemalige Top-Modell noch nie. Angeboten wird das Smartphone zu diesem Preis sowohl online als auch in den Filialen der Telekom. Lieferbar ist derzeit allerdings nur die schwarze Version des Galaxy S7. Alle anderen Farben sind nicht vorrätig. Doch lohnt sich der Kauf des Galaxy S7 für 199 Euro?

Das Galaxy S7 kam im Frühjahr 2016 auf den Markt, ist somit also kein aktuelles Smartphone. Dennoch bietet es noch immer eine gute Leistung, die sich nach aktuellem Standard in der Mittelklasse ansiedelt. Zum Preis von 199 Euro ist das Gerät durchaus noch zu empfehlen. Vor allem dann, wenn Kunden ein günstiges und doch solides Smartphone für Einsteiger, als Zweitgerät oder sogar für den Nachwuchs suchen. Andere Online-Shops verkaufen das Samsung Galaxy S7 aktuell ab 260 Euro, wobei hier teils noch teure Versandkosten hinzukommen. Bei Saturn ist das Smartphone für 295 Euro zu haben. Der Vergleich zeigt also, dass sich das Angebot bei der Telekom durchaus lohnt. Bei starkem Interesse kann es daher schnell vergriffen sein.

Auch wenn der eigentliche Black Friday für 2018 bereits vorbei ist, stehen viele Deals und Angebote auch noch das gesamte Wochenende über zur Verfügung. Wir zeigen Dir, wo Du auch nach dem Shopping-Tag des Jahres noch Schnäppchen ergattern kannst.

Unter der Lupe: Die Ausstattung des Galaxy S7

Doch was bietet das Samsung Galaxy S7 heutzutage eigentlich noch? Als ehemaliges Flaggschiff hat es eine gute Ausstattung bestehend aus dem Octa-Core-Prozessor Exynos 8890 mit 2,2 GHz sowie 4 GB RAM. Der interne Speicher bietet Platz für 32 GB Daten und ist mittels Micro-SD-Karte erweiterbar. Da das Galaxy S7 bereits drei Jahre alt ist, läuft es ab Werk noch mit Android 6.0 Marshmallow. Ein Update auf Android 8.0 Oreo steht aber zur Verfügung. Allerdings wird dieses Update wohl die letzte große Aktualisierung sein, die Samsung für das Galaxy S7 anbieten wird.

Nachdem Samsung das Oreo-Update für das Galaxy S7 und das Galaxy S7 Edge Mitte Mai ausgerollt hat, folgten zahlreiche weitere Aktualisierungen für die beliebte Samsung-Galaxy-Reihe. Alle Infos zu den Android-Updates fürs Galaxy S7 und S7 edge.

Das Display zeigt sich noch im klassischen 16:9-Format. Es hat eine Diagonale von 5,1 Zoll und löst dabei sehr gute 1.440 x 2.560 Pixel (QHD) auf. Darüber hinaus bietet das SuperAMOLED-Display eine Always-on-Funktion und ist dank Gorilla Glass 4 vor Kratzern geschützt. Unter dem Bildschirm befindet sich der Home-Button mit integriertem Fingerabdrucksensor. Für die Stromversorgung sorgt ein fest eingebauter Akku mit 3.000 mAh und ins Internet wählt sich das Galaxy S7 über WLAN n oder LTE mit bis zu 450 MBit/s im Downstream ein. Eine Klinkenbuchse zum Anschluss von Kopfhörern, NFC sowie GPS, Glonass und Bluetooth 4.2 gibt es natürlich auch.

Fotos lassen sich mit der rückseitigen 12-Megapixel-Kamera machen, die über eine lichtstarke f/1.7-Blende verfügt. Außerdem findet sich hier eine optische Bildstabilisierung (OIS) und ein guter 8-fach digitaler Zoom. Die Frontkamera macht Bilder mit bis zu 5 Megapixel und besitzt ebenfalls eine f/1.7-Blende. Das gesamte Gehäuse ist nach IP68 vor Wasser und Staub geschützt und besteht zu großen Teilen aus Glas.

Galaxy S7 im Schnäppchen-Check: Unser Fazit

Du siehst also, die Ausstattung des Samsung Galaxy S7 ist für einen Preis von 199 Euro durchaus gut. Das einzige Manko ist, dass Du wohl auf weitere Firmware-Updates verzichten musst und auch nur im 2,4-GHz-Band über WLAN funken kannst. Kannst Du darüber hinwegsehen, lohnt sich das aktuelle Angebot bei der Telekom allemal. Zumal die Preisersparnis sich derzeit wirklich sehen lassen kann.

Auf dem MWC 2018 hat Samsung das neunte Galaxy-Modell vorgestellt. Ob sich ein Umstieg auf das Galaxy S9 bzw. Galaxy S9+ lohnt, wenn Du bereits ein Galaxy S8, S8+ oder vielleicht sogar ein Galaxy S7/Edge besitzt, zeigen wir Dir mit diesem Vergleich.

Quelle Telekom