Vertrauen ist uns Wichtig
Beratung: 06104 - 40 57 557
Wir sind für Dich da 06104 - 40 57 557 0151 - 287 988 55
Samsung Galaxy S9 - Lilac - Front
Samsung Galaxy S9 - Lilac Pink - Seite
Samsung Galaxy S9 - Lilac Pink - Hinten
     
winSIM

Samsung Galaxy S9

winSIM LTE ALL 5 GB

Technische Details

5 GB
bis zu 50 Mbit/s LTE
  • FLAT Telefonie
  • FLAT SMS
  • FLAT EU-Ausland

Sofort Lieferbar

Einmalig 39,99 € *
monatlich 33,99 € 1022

Weitere Angebote mit dem Galaxy S9

Eigenschaften

Samsung Galaxy S9 – Das Design. Weiter gedacht.

Das Samsung Galaxy S9 ist endlich da. Es vereint Top-Features, aktuellste Technologien und ein elegantes Design in einem Smartphone. Mit dem Galaxy S9 hat Samsung das Galaxy S8 weitergedacht und sein neues Flaggschiff an vielen Stellen noch weiter verbessert. Zu allererst fällt Dir das geschwungene Infinity-Display ins Auge. Das rahmenlose Design des Samsung Galaxy S9 sorgt nämlich für atemberaubende Momente. Die Super-AMOLED-Technologie zeigt Dir kontrastreiche und hochauflösende Inhalte auf dem Galaxy S9 an. Videos, Fotos oder Apps liegen dabei dicht unter dem Touchscreen und wirken realistischer farbintensiver denn je. Dabei bietet Dir das Samsung Galaxy S9 eine Auflösung von superscharfen 1.440 x 2.960 Pixeln. Das 18,5:9-Display zeigt noch mehr Deiner Lieblings-Apps, Streaming-Inhalte oder Games. Auf dem beeindruckenden Infinity-Display des Samsung Galaxy S9 kannst Du die praktische Multi-Windows-Funktion entdecken und auf dem Always On Display jederzeit die wichtigsten Infos sofort ablesen. Die Display-Ränder des Samsung Galaxy S9 sind dabei elegant zur Seite geschwungen, sodass nur noch ein ganz dünner Rahmen an den Rändern zu erkennen ist. Eingefasst ist das dual edge Display in einen geschmeidigen Aluminium-Unibody, der dem Flaggschiff einen sicheren Halt gibt, wenn Du es in Deiner Hand hältst.

Die Hinterseite des Samsung Galaxy S9 ist ebenfalls im geschwungenen Design gehalten und ist dank poliertem Aluminium ein absoluter Hingucker. Den Farben Midnight Black und Coral Blue gesellt sich außerdem die neue aufregende Farbe Lilac Purple hinzu. Der ergonomische Fingerabdrucksensor unter der neuen Kamera ist perfekt platziert, sodass das Samsung Galaxy S9 zu jeder Zeit schnell entsperrt werden kann, ohne dass Du dabei das Kamera-Glas mit Deinem Finger berührst.

Ein Innenleben für richtig viel Power

Das Samsung Galaxy S9 ist mit dem neuen superschnellen Exynos 9810 Prozessor ausgestattet, der auf acht Kernen arbeitet und im effizienten 10nm-Verfahren gefertigt wird. Mit 4 GB Arbeitsspeicher an der Seite erschafft das Herzstück des Samsung Galaxy S9 ein ruckelfreies und flüssiges Smartphone-Erlebnis. Du scrollst durch das vorinstallierte Android 8 Oreo schnell und verzögerungsfrei und kannst Filme und Games in bester Qualität konsumieren. Dabei wirst Du nicht nur visuell beeindruckt sein. Deine Ohren bekommen dank der neuen Stereo-Lautsprecher tuned by AKG den besten Sound, den Du in einem Samsung-Galaxy-Smartphone zu hören bekommst. Für genügend Power sorgt beim Samsung Galaxy S9 außerdem der große Akku mit einer Kapazität von 3.000 mAh. Der Akku lässt sich dank Quick-Charge-Technologie zudem superschnell aufladen. Mit der induktiven Schnellladefunktion kannst Du das Samsung Galaxy S9 außerdem in kurzer Zeit auch ohne Kabel schnell mit neuer Energie versorgen.

Eine Kamera. Weiter gedacht.

Samsung hat mit den Galaxy-Smartphones stets bewiesen, was eine gute Handy-Kamera ausmacht. Auch das Samsung Galaxy S9 ist ein Vorreiter in Sachen Smartphone-Kamera. Die neue lichtstarke Blende fängt selbst in dunkler Umgebung ausreichend Licht ein, um Dein Motiv perfekt und rauschfrei festzuhalten. Und dank des Super Speed Dual Pixel-Sensors lassen sich Bilder schnell und rauscharm verarbeiten. Dabei passt sich die Blende des Samsung Galaxy S9 automatisch der Umgebung an: Ist nur wenig Licht vorhanden, nutzt die Kamera die volle Öffnung der f/1.5- Blende. Bei hellem Sonnenlicht schließt sie sich auf f/2.4. Das bedeutet, dass Du detailreiche und farbintensive Fotos schießt. Unter allen Lichtbedingungen.

Sechs Aufnahme-Modi stehen Dir dabei zur Verfügung. Hobby-Fotografen erzielen mit dem Auto-Modus faszinierende Ergebnisse und fortgeschrittene Smartphone-Knipser können ihre Kenntnisse im Pro-Modus unter Beweis stellen. Eine Besonderheit, die kein anderes Samsung-Smartphone beherrscht, ist der neue Kamera-Modus namens AR-Emoji der leistungsstarken Frontkamera mit 8 Megapixel Auflösung und der großen f/1.7-Blende. Dadurch kannst Du mit dem Galaxy S9 lustige und realistische AR-Emojis in 3D-Optik von Dir erstellen. Die farbenfrohen Sticker lassen sich dann in sozialen Netzwerken und Nachrichten-Apps mit Deinen Freunden und der Familie teilen. Deine witzigen Avatare befinden sich auf Wunsch auch direkt innerhalb der Samsung-Tastatur, damit Du in jeder Situation mit einem lustigen AR-Emoji reagieren kannst.

Videos zeichnest Du mit dem Samsung Galaxy S9 außerdem in hochauflösender UHD-Qualität auf. Auch hier hat Samsung weitergedacht und spendiert dem Galaxy S9 eine nie da gewesene Superzeitlupe. Mit der Kamera des Galaxy S9 lassen sich so alle Details eines bestimmten Moments wieder und wieder erleben. Dabei sind die Bilder gestochen scharf und rauschfrei. Bis zu 20 Videosequenzen mit 960 Bildern pro Sekunde kannst Du aufnehmen, vorwärts wie rückwärts abspielen und mit eigenen oder mitgelieferten Musikstücken unterlegen. So kann das Samsung Galaxy S9 alles festhalten, was Dein Auge nicht im Stande wäre zu sehen.

Android 8. Weiter gedacht.

Android 8 Oreo ist das intuitivste Betriebssystem, das Google je erschaffen hat. In Kombination mit Samsungs Benutzeroberfläche Experience 9.0 erlebst Du diese intuitive Oberfläche noch intensiver. Das leuchtstarke Infinity-Display des Samsung Galaxy S9 besitzt einen ausgeklügelten Seitenbildschirm, der Dir nützliche Infos auf einen Blick anzeigt. Dabei stehen Dir zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung: Stelle die App-Anzeige ein, um schnell Deine wichtigsten Apps aufrufen zu können. Der Seitenbildschirm zeigt Dir außerdem die Zwischenablage-Anzeige, das Wetter, Deinen Kalender, Smart Select und viele weitere Informationen an. Mit an Bord ist beim neuen Samsung Galaxy S9 auch Bixby, der smarte Assistent, der Dir beispielsweise blitzschnell sagen kann, wo Du ein bestimmtes Produkt kaufen kannst.

Auch an Deine Sicherheit hat Samsung mit dem neuen Galaxy S9 gedacht. Das Flaggschiff kommt mit superschnellem Iris-Scanner und zuverlässiger Gesichtserkennung, die das Handy schnell entsperrt, sobald Du auf das Infinity-Display schaust. Der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite reagiert ebenso schnell, um das Galaxy S9 zu entsperren oder Online-Käufe zu autorisieren. Die smarte Gestensteuerung des Samsung Galaxy S9 erlaubt Dir außerdem das schnelle Aufnehmen und Teilen von Screenshots oder das Starten einer Screen-Aufnahme. Über die Gestensteuerung kannst Du aber auch einen Direktanruf starten oder das Handy blitzschnell stummschalten, wenn Du oder Deine Umgebung nicht gestört werden wollen.

Mehr Sicherheit für mehr Freude am Samsung Galaxy S9

Innen wie außen hast Du mit dem Samsung Galaxy S9 ein sicheres Smartphone. Neben zuverlässigen Entsperrmethoden hat Samsung beim neuen Flaggschiff auch dafür gesorgt, dass Umwelteinflüsse dem edlen Galaxy S9 nichts anhaben können. Das Smartphone ist dank IP68-Zertifizierung perfekt gegen das Eindringen von Spritzwasser und Staub geschützt. Ein Regenschauer oder ein umgekipptes Getränk bedeuten nicht mehr das Ende des Handys. Dank Gore Portable Electronic Vents-Versiegelung findet weder Schmutz noch Flüssigkeit einen Weg in das Aluminium-Gehäuse des Samsung Galaxy S9. Damit legt Samsung alle Weichen, damit Du mit dem Galaxy S9 ein sicheres, schönes und leistungsstarkes Smartphone in den Händen hältst.

Das Samsung Galaxy S9 – Release, Vorstellung und Preis

Lange vor der offiziellen Enthüllung war das Samsung Galaxy S9 das Gesprächsthema Nummer Eins der Pressewelt. Neben technischen Eckdaten wurden auch nach und nach Details über die innovative Kameratechnik sowie verräterische Fotos des Premium-Modells geleakt. So blieben kaum noch Geheimnisse nach dem Release-Datum zu entdecken. Und dennoch begrüßte die Mobilfunkwelt das neue Flaggschiff-Modell des Weltmarktführers mit Fanfaren und Trommeln, als es am 25. Februar 2018 im Rahmen des GSMA Mobile World Congress in Barcelona präsentiert wurde. Dabei boten das Samsung Galaxy S9 und sein großer Bruder, das Samsung Galaxy S9+, doch noch einige Überraschungen und Neuerungen gegenüber den Vorjahresmodellen, dem Galaxy S8 und S8+. Denn die Fachwelt lobt die Nachfolger des Samsung Galaxy S8 und S8+ u.a. für ihr exquisites Design, ihre innovative Kameratechnik und ihre Mega-Performance. Ein detaillierter Testbericht über die Leistungen des Galaxy S9 liefert diesbezüglich das Magazin von handy.de. Seit dem 16. März 2018 wird das aktuelle S-Modell in Deutschland ausgeliefert. Zum Marktstart war es zum unverbindlichen Preis von 849 Euro zu haben.

Elegantes Design vom Weltmarktführer

In Sachen Design setzt Samsung beim Galaxy S9 wie schon beim Galaxy S8 auf schmeichelnde Rundungen der Ecken und Seitenränder. Die gesamte Optik ist stimmig und edel. Der Nutzer sieht und spürt die hochwertige Verarbeitung des Geräts, das 163 g wiegt, sofort. Denn alles an dem Handset ist glatt und wie aus einem Guss. Dabei besticht das glänzend polierte Aluminium-Glas-Gehäuse mit schmalem Metallrahmen im gleichen Farbton. Das schlanke Format von 18,5:9 liegt zudem perfekt in der Hand und lässt sich hervorragend mit einer Hand bedienen. Dabei hat die neue Platzierung des Fingerabdrucksensors unterhalb der rückseitigen Kameralinse den Vorteil, dass er intuitiv leicht zu erreichen bzw. zu bedienen ist.

Die Farben des Samsung Galaxy S9

Mit dem Samsung Galaxy S9 bekennt der südkoreanische Hersteller wieder mehr Farbe. Anders als das Samsung Galaxy S8, das zum Marktstart (gab es später auch in lila/pink) in dem bewusst dezent gehaltenen Triumvirat von Schwarz, Grau und Silber erhältlich war, versprüht das Samsung Galaxy S9 mehr Lebensfreude. Midnight Black kommt als einzige klassische Variante erneut vor allem bei den Business-Anwendern zur Geltung. Das verwundert auch nicht, denn stilvoller geht es kaum. Doch auch der zarte Glanz der beiden weiteren Farbtöne wirken anziehend und edel zugleich. Coral Blue erinnert an das Blau der pazifischen Meereswelt und verleiht dem Handset etwas Fließendes, Unvergängliches. Die Farbauswahl wird mit der Nuance Lilac Purple komplettiert. Diese Flieder-Variante ist mega-trendy, ohne dabei Kurzlebigkeit auszustrahlen. Mit diesem Farben-Trio definiert Samsung den Zeitgeist neu.

Randloses Infinity Display in Quad HD+

Was beim Vorjahresmodell bereits sensationell innovativ wirkte, bringt das Samsung Galaxy S9 nochmal zum Besten. Das nahezu randlose Infinity Display lässt den Rahmen aus der vorderen Ansicht nur noch erahnen, die Ränder oben und unten fassen das 5,8 Zoll große Display ganz schmal ein. Die geschwungenen “Edge“-Kanten des Glases scheinen die Ansicht noch zusätzlich optisch zu erweitern. Dabei misst das Gerät tatsächlich etwas weniger als das Galaxy S8. Das S9 ist mit 147,7 x 68,7 x 8,5 mm (HxBxT) spezifiziert.

Die Super AMOLED-Display-Technologie von Samsung erreicht eine neue Dimension der Bildschärfe und des Kontrasts. Mit 1440 x 2960 Pixeln und rund 570 dpi lässt das Display jedes Motiv gestochen scharf erscheinen und von bestechender Helligkeit aufleuchten. Da zahlt sich die hohe Auflösung in Quad HD+ für den Betrachter voll aus.

Die Kamera des Galaxy S9 - Weitergedacht

Mit der Kamera des neuen Galaxy S9 hat Samsung eine neue Dimension der Smartphone-Fotografie geschaffen. Damit machst Du perfekte Bilder im Nu. Was hat diese Kamera, das andere nicht haben? Zunächst liefert die Technik hinter der Linse einen besonders schnellen Fotosensor. Der sogenannte “Fast Readout Sensor“ erlaubt tolle Schüsse mit bis zu 12 Megapixel. Zudem verbaut Samsung eine variable Blende mit F1.5 – F2.4, die fast wie das menschliche Auge reagiert. Je nach Situation passt sich die Blende dem Umgebungslicht an. Gerade bei sehr schwierigen Lichtverhältnissen kommt die F1.5-Blende, übrigens die aktuell größte Blendenöffnung auf dem Markt, voll zur Geltung. Der Schärfebereich bei dieser Einstellung ist relativ klein. Stellt der Nutzer diese Blende manuell ein, lassen sich zum Beispiel Motive im Vordergrund hervorheben während der Hintergrund in Unschärfe verschwindet (der sogenannte “Bokeh-Effekt“). Tolle Aufnahmen wie vom Profi sind das Ergebnis. Außerdem sorgt ein optischer Bildstabilisator (OIS) für messerscharfe Details. Du möchtest mehr aus Deiner Galaxy S9 Kamera herausholen? Nützliche Tipps für kunstvolles Fotografieren vom Profi haben unsere Kollegen vom Magazin für Dich zusammengestellt.

Wer Spaß am Videodreh mit dem Smartphone hat, wird mit den Funktionen der Kamera des Samsung Galaxy S9 auf jeden Fall voll auf seine Kosten kommen. Denn dank des Super Speed Sensors kannst Du einzigartige Momente in Superzeitlupe mit 960 Bildern pro Sekunde festhalten und kreativ bearbeiten. Unterlege die Video-Clips mit Musik oder erstelle eine lustige GIF mit Endlosschleife für Deine Freunde!

Frontkamera

Selfies zu machen und zu posten lässt Freunde und Familie am Spaß des Moments teilhaben. Samsung ist sich dessen voll bewusst und stattet die Frontkamera mit 8 Megapixeln und einer lichtscharfen F1.7-Blende aus. Zusätzlich erlaubt der Super Speed Dual Pixel-Sensor blitzschnelle und rauscharme Schnappschüsse. Damit machst Du Deinen Kontakten eine große Freude und erhältst selbst tolle Erinnerungen an Orte und Erlebnisse. Schön ist es ebenfalls, mit Freunden unterwegs zu sein. Mit dem Gruppen-Selfie-Modus der Frontkamera ist es kein Problem, die komplette Truppe in eine Aufnahme zu verewigen.

AR-Emojis erstellen und gleich verschicken

Völlig neu an Bord des Samsung Galaxy S9 ist die Möglichkeit, personalisierte AR-Emojis zu erstellen und sogleich über die Samsung Tastatur zu verschicken. Auch Bewegungen ahmt Dein Emoji nach. Da musst Du kein Künstler sein, um witzige oder liebevolle Botschaften damit zu gestalten. Einfach ausprobieren und die Auswahl an Outfits, Frisuren und Emotionen nach Herzenslust ausschöpfen. Oder lasse Dein Emoji singen und tanzen oder style Dich mal ganz anders, wenn Dir danach ist. So wirst Du zum Star Deines eigenen Video-Clips. Das alles geht ganz einfach über die Kamera-App des Galaxy S9.

Technik und Performance in Smartphone-Hochkultur

In Kombination mit dem 4 GB Arbeitsspeicher leistet der aktuelle Exynos-9810-Prozessor von Samsung eine Performance auf hohem Niveau. Gleichzeitiges Öffnen mehrerer Anwendungen liefert der störungsfrei und im Nu ab. Kein Wunder: Der achtkernige CPU taktet in einer Frequenz von 2,9 GHz. Damit steht das Samsung Galaxy S9 seinen Konkurrenten von Apple und Huawei im Nichts nach. Zudem bietet das Highend-Modell von Samsung einen mehr als komfortablen internen Speicher mit 64 GB. Falls die Kapazität nicht ausreicht, kannst Du sie leicht mittels einer Micro-SD-Karte auf bis zu 400 GB aufrüsten. Bei der Dual-SIM-Variante des Galaxy S9 ist eine zweite SIM-Karte an Stelle einer Micro-SD-Karte platzierbar. Das ist vor allem praktisch bei einer geschäftlichen und privaten Smartphone-Nutzung oder auch im Urlaub mit einer zusätzlichen lokalen SIM-Karte.

Dank des starken Akkus bist Du im Alltag schließlich mobil bestens aufgestellt. Der Akku bringt 3.000 mAh an den Start und soll laut Hersteller zum Beispiel bis zu 16 Stunden Video-Wiedergabe oder rund 12 Stunden Internet-Nutzung erlauben. Für das schnelle und bequeme Aufladen ist neben dem herkömmlichen Ladekabel eine induktive Ladestation separat erhältlich. Damit kannst Du während des Ladevorgangs weiterhin Filme schauen, da das Gerät hoch oder quer aufgelegt werden kann. Als Betriebssystem wird wie bei vorangegangenen Galaxy-S-Reihen das neueste Betriebssystem von Google vorinstalliert, in diesem Fall die Android 8.0 Oreo-Version mit der Samsung Experience 9.0 Benutzeroberfläche.

Vorteile des Samsung Galaxy S9 – Sicherheit, Bixby und mehr

Warum ist das Samsung Galaxy S9 eine richtig gute Entscheidung? Natürlich sprechen das elegante Design sowie die tolle Kamera-Leistung schon allein für sich. Aber das Modell punktet nicht nur in der B-Note, sondern auch in der A-Note, nämlich in der Kategorie Sicherheit. Denn zusätzlich zu PIN, Passwort, Muster und Fingerabdruck lässt sich das Smartphone anhand der hochpersonalisierten Gesichts- und Iriserkennung sichern. So sind sensible Daten vor neugierigen Augen geschützt und gleichzeitig mit nur einem Blick von Dir blitzschnell entsperrt.

Kommst Du mal in den Regen, sei unbesorgt, denn nur Deine Frisur könnte leiden

nach oben