Xiaomi: News, Daten & Updates zu Xiaomi-Handys | handy.de
In Kategorie stöbern

Xiaomi

In Peking ist der Elektronik-Hersteller Xiaomi zu Hause. Zunächst als Geheimtipp in Deutschland gehandelt, ist das chinesische Unternehmen inzwischen bei einer stetig wachsenden Fangemeinde für seine technisch gut ausgestatteten Smartphones, Tablets, Notebooks und Smart Home-Lösungen zu vernünftigen Preisen beliebt. Xiaomi ist vornehmlich im asiatischen Raum, Indien und Brasilien tätig, steht jedoch bereits an der Schwelle zum westlichen Markt. Nachdem deutsche Käufer auf Importe, etwa über Gearbest, lange angewiesen waren, führen die ersten Händler die chinesischen Smartphones nun ganz offiziell.

Nach der Gründung 2010 stieg Xiaomi bereits im vierten Geschäftsjahr zu den Spitzenreitern der Smartphone-Hersteller weltweit auf den dritten Platz auf. Grund dafür waren die hohen Verkaufszahlen im eigenen Land. Bald rutschte das asiatische Schwergewicht allerdings auf einen Platz im Mittelfeld der Top-Ten-Liste ab, nicht zuletzt wegen der Verdrängung durch den chinesischen Mit-Konkurrenten Huawei.

Neben dem Kerngeschäft der Smartphone-Herstellung, entwickelt die Xiaomi Corporation u.a. eine eigene auf Android basierende Firmware, die MIUI. Diese sorgt bei den sogenannten “MiPhones“ für ein einzigartiges User-Erlebnis. Nach Angaben des Herstellers steht das “MI“ für Mobile Internet. Es findet sich durchgängig in der Namensgebung der Produkte wieder. Damit lauten die Namen der aktuellen Smartphone-Modelle folglich Mi 6, Mi 5, Mi MIX 2, Mi Note 2, Mi A1, Redmi Pro, Redmi 3S und Redmi Note 3.