Netflix: Spiele-Hammer The Witcher wird verfilmt - erste Bilder! | Serientipp
Panorama

Netflix: Spiele-Hammer The Witcher wird verfilmt – erste Bilder!

Henry Cavill in der Hauptrolle erweckt das Spiele-Epos zum Leben

Mit den Worten „The worst monsters are the ones we create“ kündigt der bereits seitens Twitter verifizierte Account die offizielle The Witcher-Serie für Netflix an. Die Hauptrolle wird Henry Cavill spielen. Das erste kurze Video lässt viel Raum für Spekulationen.

Für Spiele- und Fantasy-Fans ist das eine unglaubliche Ankündigung: Schon seit geraumer Zeit wissen wir, dass The Witcher bald auch auf den heimischen Flachbildschirmen flimmern wird. Bisher war Netflix mit Details aber eher spärlich: Außer dem Hauptdarsteller Henry Cavill ist noch nicht allzu viel bekannt. Cavill spielte bereits als Superman und wird auch Sherlock Holmes nachempfinden.

Mit diesem kurzen Video haben wir die erste offizielle Bestätigung, dass die Serie wirklich in dieser Form auf den Markt kommt. Infos zum Release-Zeitraum, Folgenanzahl und -Länge gibt es leider noch nicht, aber wir dürfen auf eine baldige Enthüllung hoffen.

The Witcher könnte für Netflix die neue Erfolgsserie werden: Das Universum ist Spielern seit Jahren bekannt und kann dementsprechend perfekt als Vorlage genutzt werden. Dennoch ist die Zielgruppe auch etwas schwieriger: Schon so einige Spiele-Verfilmungen wurden mit negativen Bewertungen abgestraft. Das könnte zu einem Problem für Netflix werden.

The Witcher-Serie: Die Hauptcharaktere

In diesem Sommer bringt Netflix ein paar neue Staffeln heraus, auf die Serien Fans schon lange gewartet haben. Lasst euch überraschen welche neuen Inhalte Netflix euch im Juli zur Verfügung stellt.

The Witcher-Serie kommt – und das Netz so:

Die Offenbarung der neuen Serie sorgt für gemischte Stimmungen. Viele freuen sich auf die Verfilmung der Witcher-Saga, andere zeigen sich besorgt. Warum hat Geralt beispielsweise nur ein Schwert? Als Hexer braucht er ein Stahlschwert für lebende und ein Silberschwert für untote Gegner. Und ganz exakt so wie im Spiel sieht er auch nicht aus! Hier die besten Reaktionen. Zuerst: Lauren S.Hissrich ist Showrunnerin von der The Witcher-Serie und nimmt der Kritik den Wind aus den Segeln.

Oberflächliche Serie mit GoT-Allüren? Das glaubt zumindest Karol Riebandt:

Und er kann den Start der Serie gar nicht erst abwarten: