Die besten Whatsapp-Sprüche zur Geburt | handy.de
Ratgeber

Die besten Whatsapp-Sprüche zur Geburt

Mit Emojis direkt zum Kopieren

Juhu, das Baby ist endlich da! Ab sofort befindet sich ein kleiner Mensch in Deinem Familien- oder Bekanntenkreis – das gehört auf jeden Fall ordentlich gefeiert. Aber: Der kleine Schreihals hält die frischgebackenen Eltern am Anfang sicherlich ganz schön auf Trab. Ein kleiner Gruß und ein Zeichen, dass Du an die junge Familie denkt, zaubert garantiert ein Lächeln auf die müden Gesichter. Deshalb solltest Du daran denken, einen lieben WhatsApp-Spruch zur Geburt zu versenden.

Die merkwürdigsten und spannendsten Mythen rund um die Geburt

Willkommen, Baby! Eine Geburt ist ein unvergleichliches Ereignis, das den Menschen – wie sollte es auch anders sein – schon seit dem Beginn der Menschheit begleitet. Und genau so lange ranken sich schon Mythen und Legenden um dieses Ereignis.

So soll beispielsweise der Klapperstorch für die Ankunft eines Babys verantwortlich sein. Dank eines Märchens von Hans-Christian Andersen hat sich dieses Bild weltweit verbreitet und ziert auch heute noch viele Glückwunschkarten. Warum auch nicht – der Storch mit seinen roten, langen Beinen und dem langen Schnabel macht tatsächlich Eindruck. Aber wie kommt man gerade auf ihn? Der Ursprung ist nicht ganz klar, aber es scheint etwas mit dem Talent zu tun zu haben, Frösche aus den Teichen zu fischen. Da ist es auch nicht viel unwahrscheinlicher, dass er hier das eine oder andere Baby findet, oder?

Eine weitere Legende stammt aus der Zeit vor dem Ultraschall: Man glaubte, dass man an der Form des Bauches erkennen können soll, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird. Bei einem runden Bauch wird es ein Mädchen, bei einem eher spitzen ein Junge. Stimmt nicht, haben Forscher belegt – das Baby verändert seine Lage im Schwangeren-Bauch. In Spanien ist dieser Glaube dennoch weit verbreitet.

Hände auf Baby-BauchQuelle: ©llhedgehogll - stock.adobe.com
Lässt sich am Bauch das Geschlecht erkennen? In Spanien glauben dies immer noch einige.

Andere Länder, andere Baby-Sitten

Wenn in Indien ein Baby geboren wird, sollen die Frauen zur Geburt den Schmuck ablegen, sich etwas Bequemes anziehen, ihre Haare offen tragen und alle Türen im Haus öffnen. Auch die Tiere werden freigelassen. Dieses Ritual soll die Offenheit bei der Geburt symbolisieren. Ganz anders in Mexiko: Hier werden alle Türen und Fenster geschlossen, um die Mutter und das Baby vor eindringenden bösen Geistern zu schützen. Für den bösen Fluch seien Mutter und Kind während der Geburt ganz besonders anfällig, glaubte man.

Auch aus der griechischen Mythologie kennen wir eine ganze Reihe merkwürdiger Geburtsvariationen. Die meisten der Figuren sind Kinder vom Göttervater Zeus, der recht kreativ an die Lebenserschaffung heranging. So stieg aus dem Schaum des Meeres seine Tochter Aphrodite hervor. Leto, eine der zahlreichen Geliebten von Zeus, hatte Probleme bei der Geburt konnte erst entbinden, als die Göttin der Geburt mit einer schnieken Halskette bestochen wurde. Die Kette fertigte der Schmied Hephaistos aus nichts geringerem als dem Mond an. Ganz schön hohe Ansprüche, die gute Dame. Schließlich wurde Zeus selbst auch zum Geburtshelfer: Er nähte den jungen Dionysos, der Gott des Weines, drei Monate in seinen Schenkel ein, damit er sich hier gut entwickeln konnte.

Pinkelparties & Co: So wird die Geburt und das neue Baby angemessen gefeiert

In Deutschland sind die sogenannten Pinkelparties sehr verbreitet. Meistens feiern hier der frischgebackene Vater zusammen mit Nachbarn und Freunden, während sich die Mutter noch im Krankenhaus erholt. Hierbei stoßen die Feiernden symbolisch auf das Baby an. Ein Aberglaube besagt, dass derjenige für immer Glück haben soll, dem das nackte Kind auf die Hand pinkelt. Das haben wir aber erstmal nicht ausprobiert.

 

Gedeckter Tisch zur Baby-PartyQuelle: ©Inna Levchenko - stock.adobe.com
Eine typische Baby-Party in den USA

In de USA feiert man entweder vor oder nach der Geburt eine rauschende Babyparty, den sogenannten Babyshower. Hier werden Mutter und Kind mit Geschenken überhäuft, außerdem kann es kaum genug thematisch passende Deko, Cupcakes, Kuchen und diverses Partyzubehör in Babyfarben geben.

Feiert man vor der Geburt und will es ein wenig spannend machen, wird bis zur Party das Geschlecht noch nicht verraten. Hierfür wird stattdessen gern ein spezieller Kuchen gebacken, dessen Inneres in den typischen Babyfarben – Rosa oder Blau – verrät, ob sich die Gäste demnächst auf einen Jungen oder ein Mädchen einstellen können. Die Sekunden nach dem Anschneiden unbedingt auf Video festhalten!

Liebe Whatsapp-Sprüche zur Geburt

Hormone hin oder her, Babys sind einfach supersüß! Für noch mehr „Awwwwww!“ sorgen diese lieben WhatsApp-Sprüche zur Geburt für die frischgebackenen Eltern.

Das Glück 🍀 eines Kindes beginnt, lange bevor es geboren wird, im Herzen ❤ von zwei Menschen, die einander sehr gern haben. 💞
Die ersten Schritte eines Babys führen in unser Herz! 👶🏼💞
Das schönste auf der Welt 🌎 ist umsonst und doch unbezahlbar. Schön, dass Du da bist! 😍
Ein Kind 👶🏼 ist, was das Haus 🏠 glücklicher, die Liebe ❤ stärker, die Geduld größer, die Nächte 🌜 kürzer, die Tage ☀ länger und die Zukunft heller 🌞 macht.
Babys bewirken, dass die Liebe größer 😍, die Nächte kürzer ✨, die Hände geschäftiger 💪, die Geduld strapazierter 😇 und die Zukunft lebendiger und heller wird 🌈.