WhatsApp Business jetzt auch in Deutschland nutzbar | handy.de
Apps

WhatsApp Business jetzt auch in Deutschland nutzbar

Spezielle Version des Chat-Messengers für Kleinunternehmen

Bereits seit ein paar Jahren machen sich immer mehr Unternehmen den kurzen Draht via WhatsApp zu ihren Kunden zu Nutze. Bislang mussten sie dafür die normale WhatsApp-Version, wie sie für alle Smartphone-Benutzer seit Jahren im Google Play Store und Apple App Store verfügbar ist, nutzen. Doch nun hat der zu Facebook gehörige Chat-Messenger mit WhatsApp Business eine spezielle Variante für Kleinunternehmen vorgestellt. Dazu zählt WhatsApp zum Beispiel lokale Shops, Bäckereien oder Werkstätten.

WhatsApp Business in Deutschland verfügbar

Update 25.01.2018

In der vergangenen Woche hat WhatsApp eine spezielle Business-Variante für den beliebten Chat-Messenger vorgestellt. Direkt nach dem Launch war WhatsApp Business jedoch zunächst nur als Android-App in Indonesien, Italien, Mexiko, Großbritannien und den USA zum Download verfügbar. Wie Caschys Blog berichtet, hat WhatsApp nun aber auch in Deutschland angefangen, erste Telefonnummern für WhatsApp Business freizuschalten. Auch im deutschen Google Play Store ist die WhatsApp Business-App mittlerweile herunterladbar. Eine iOS-Variante lässt jedoch noch weiterhin auf sich warten.

WhatsApp Business
WhatsApp Business
Entwickler: WhatsApp LLC
Preis: Kostenlos

WhatsApp Business: Das kann der Business-Messenger

Stand 19.01.2018

Natürlich war es WhatsApp ein Anliegen, dass die Unternehmens-Version des Messengers sich von der normalen WhatsApp-Version unterscheidet. Für Nutzer wird es also klar erkennbar sein, wenn im Chat ein Unternehmens-Profil oder ein Freund oder Bekannter schreibt. Es wird eigene Unternehmens-Accounts geben. Dafür müssen Unternehmen vorher ihre Telefonnummer verifizieren lassen.

So wird es Unternehmen möglich sein, nicht nur einen Status und ein Foto dem Profil hinzuzufügen. Im Unternehmens-Profil von WhatsApp Business können weitere, für den Kunden nützliche Informationen, wie einer vollständigen Unternehmensbeschreibung, E-Mail- oder Geschäftsadresse oder eine Webseite hinterlegt werden. Aber auch den Nachrichten-Bereich hat WhatsApp für die Business-Anwender angepasst. Diese können praktische spezielle Nachrichten-Funktionen nutzen wie z.B. Schnellantworten, die eine flinke Antwort auf häufig gestellte Fragen geben. Aber auch Begrüßungsnachrichten, die Kunden das Unternehmen vorstellen oder Abwesenheitsnachrichten, für Zeiten, in denen das Unternehmen via WhatsApp nicht erreichbar ist, zählen dazu. WhatsApp Business bietet zudem eine Nachrichten-Statistik-Funktion an um den eigenen Service noch besser zu gestalten.

Nach einer längeren Testphase startet die offizielle Version von WhatsApp Business zunächst nur für Android-Benutzer in bestimmten Ländern und Regionen. Bereits verfügbar zum kostenlosen Download ist die Business-App in Indonesien, Italien, Mexiko, Großbritannien und den USA.

Aber keine Sorge: In den kommenden Wochen soll die App auch weltweit eingeführt werden. Und das sei laut WhatsApp “erst der Anfang“, wie das Unternehmen in seiner Bekanntmachung schreibt.

Quelle WhatsApp Caschys Blog