11 GB Gratis-Datenvolumen für CallYa-Flex-Kunden | handy.de
Vodafone

11 GB Gratis-Datenvolumen für CallYa-Flex-Kunden

GigaGoals-Aktion für Neu- und Bestandskunden

Kurz vor dem Start der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland starten einige Hersteller und Anbieter wieder spezielle WM-Aktionen. So auch der Düsseldorfer Mobilfunkanbieter Vodafone. Bis zum  31. Juli spendiert Vodafone seinen CallYa-Kunden im Rahmen der GigaGoals-Aktion 11 GB Gratis-Datenvolumen. Vodafone selber wirbt bisher die GigaGoal-Aktion auf der CallYa-Webseite nur für Neukunden an, doch das Gratis-Datenvolumen scheint auch für Bestandskunden per App buchbar zu sein.

11 GB Gratis-Datenvolumen für 28 Tage

Als WM-Aktion lassen sich die 11 GB Gratis-Datenvolumen noch bis Ende Juli absahnen. Perfekt also für alle, die auch vielleicht mal von unterwegs ein Fußballspiel streamen müssen und ansonsten um ihr Highspeed-Datenvolumen Sorge haben. Da Kunden von Vodafone CallYa das LTE-Netz von Vodafone zur Verfügung steht, sind hier theoretisch Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 500 MBit/s zum Streamen möglich. Ab dem Tag der Buchung sind die 11 GB Gratis-Datenvolumen für 28 Tage gültig. Je nachdem wie die eigenen Pläne sind, sollte man sich also gut überlegen, wann man die Gratis-GB aktiviert.

GigaGoal-Aktion gilt auch für Bestandskunden

Auch wenn Vodafone die GigaGoal-Aktion selber nur für Neukunden auf der CallYa-Startseite bewirbt, steht das Gratis-Volumen auch für Bestandskunden zur Verfügung. So berichtet es Caschys Blog. In der App findet sich ein Icon wieder über das die 11 GB Gratis-Datenvolumen kostenlos hinzugefügt werden können. Die 11 GB für Neukunden gelten nur beim Kauf einer Online-Freikarte mit den Tarifen CallYa Smartphone Special, Smartphone International oder Flex. Um von dem Gratis-Datenvolumen zu profitieren, muss die Karte zwischen dem 1. Juni und 31. Juli bestellt werden. Ebenso müssen bis zum 10. August mindestens 15 Euro bzw. beim Tarif CallYa Smartphone Allnet Flat mindestens 25 Euro aufgeladen werden.

Vodafone hat wie die Telekom einen Handy-Tarif mit unlimitiertem LTE-Datenvolumen gestartet. Das Angebot ist dem der Telekom sehr ähnlich, unterscheidet sich aber in einem wesentlichen Punkt. Wir sagen Dir, was der Red XL Unlimited bietet.

Eventuell Wiedergutmachung für verärgerte Kunden

Möglicherweise ist die GigaGoal-Aktion nicht nur eine einfache WM-Aktion von Vodafone, sondern auch eine kleine Entschädigung an ihre Bestandskunden. Denn zuletzt hatte die CallYa Flex App immer wieder mit Problemen zu kämpfen und stürzte beim Start ab. Die Folge: Kunden konnten ihr Konto nur über Umwege aufladen und keine Optionen buchen.

Nutzer der Vodafone CallYa Flex-App in der Android-Version waren verärgert. Seit einigen Tagen stürzte die Android-App beim Start ab. Guthaben und Optionen konnten mit der App nicht neu- oder nachgebucht werden. Vodafone hat das Problem nun behoben.

Quelle Vodafone Caschys Blog