Unitymedia-Störung: Großflächige, deutschlandweite Ausfälle
Störungen

Unitymedia-Störung: Großflächige, deutschlandweite Ausfälle

Alles zum Ausfall von Telefon, Internet und TV bei Unitymedia

Der deutsche Kabelnetzbertreiber Unitymedia versorgt zahlreiche Menschen in Deutschland mit Breitband-Internet, Mobilfunk, Fernsehen und Radio. Immer mal wieder kann es zu einer Unitymedia-Störung kommen, die den Zugang ins Internet verhindert oder den Ausfall des TV-Empfangs zur Folge hat. Auch aktuell häufen sich Meldungen zu einer Unitymedia-Störung. Welche Städte betroffen sind, und was zudem die genauen Hintergründe der Störung sind, erklären wir Dir in diesem Artikel.

Update vom 08. Mai 2019

Erneute Störungen bei Unitymedia

Nach einiger Zeit ohne größere Störungen kommt es nun mitten in der Woche erneut zu schweren Störungen im Unitymedia-Netz. Die Störungen haben offenbar bereits gestern um ca. 15 Uhr angefangen. Diese Störung scheint sich heute morgen um ca. 6 Uhr zu verstärken und ist seit ca. 10.30 Uhr in einem großflächigen Umfang vorhanden. Laut AlleStörungen sind die Regionen um Stuttgart, Köln, Bochum, Essen, Dortmund, Frankfurt am Main, Gelsenkirchen, Düsseldorf, Neuss und Pforzheim großflächig betroffen.

In Münster ist laut Unitymedia ein Netzelement ausgefallen, in Stuttgart ist eine größere Störung ebenfalls bekannt und die Techniker von Unitymedia arbeiten bereits an einer Lösung für die Störung.

In den restlichen Regionen wird es wohl ähnlich aussehen und Unitymedia wird bereits an einer Lösung arbeiten. Für eine genaue Auskunft empfehlen wir das Social Media Team von Unitymedia Hilfe auf Twitter per Direktnachricht (DM) zu kontaktieren. Das Team antwortet normalerweise sehr zügig und ist hilfsbereit. Eine ausführliche Stellungnahme von Unitymedia zu einer großflächigen, deutschlandweiten Störung ist noch nicht vorhanden.

Quelle Rheinische Post WDR