Tchibo mobil: Allnet-Flat mit SMS und LTE für unter 10 Euro wieder buchbar | handy.de
Tchibo Mobil

Tchibo mobil: Allnet-Flat mit SMS und LTE für unter 10 Euro wieder buchbar

Aktions-Tarif auf Prepaid-Basis nur für kurze Zeit buchbar

Tchibo mobil hat derzeit wieder seinen sehr interessanten Aktions-Tarif für Nutzer im Angebot, die flexibel bleiben möchten. In der Vergangenheit war der Tarif immer mal wieder für kurze Zeit buchbar. Für gerade einmal 9,99 Euro pro vier Wochen erhalten Kunden eine LTE-Internet-Flat mit 2 GB Daten, eine Allnet-Flat für Telefonate in alle deutschen Netze sowie eine SMS-Flat.

Update 15. Juni 2018

Aktionstarif wieder zu haben

Der Aktionstarif von Tchibo mobil ist aktuell wieder zu haben. Der Anbieter hat sogar das inkludierte Datenvolumen von 1,5 GB auf 2 GB erhöht. Bestellbar ist der Tarif noch bis zum 8. Juli. Das Startpaket kostet einmalig 7,99 Euro, wurde also um 2 Euro im Preis gesenkt.

News vom 13. März 2018

Wie uns Tchibo mobil auf unsere Nachfrage bestätigte, ist der Aktions-Tarif nur online auf der Webseite des Anbieters und nur bis zum 25. März erhältlich. Jedoch haben Kunden für die Registrierung auch über dieses Datum hinweg Zeit. Das Startpaket kostet einmalig 9,99 Euro, Versandkosten fallen nicht an. Haben sich Kunden das Startpaket gesichert, können sie den Tarif, den Tchibo mobil als „Smartphone-Tarif“ bewirbt, dauerhaft nutzen.

Tchibo mobil: Aktions-Tarif mit LTE-Nutzung

Bei dem Aktions-Tarif von Tchibo mobil handelt es sich um ein Prepaid-Angebot, das ohne Vertragsbindung auskommt. Wer seine alte Handy-Nummern auf den neuen Tarif überträgt, erhält einen Bonus von 30 Euro. Sollte der Tarif nicht mehr passen, können Kunden jederzeit und kostenfrei zwischen allen Tarifen von Tchibo mobil wechseln.

Der Anbieter realisiert seine Dienste im Netz von Telefónica. Somit haben Kunden auch Zugriff auf das LTE-Netz. Das Surfen im Internet ermöglicht Tchibo mobil mit einer maximalen Geschwindigkeit von bis zu 21,6 MBit/s. Dabei erfolgt die Abrechnung in 100-kB-Schritten. Ist das inkludierte Datenvolumen von 1,5 GB aufgebraucht, drosselt Tchibo mobil die Geschwindigkeit für den Rest des Monats auf maximal 64 kBit/s.

Gespräche innerhalb Deutschlands und der Versand von SMS sind durch Flatrates abgedeckt. Hier entstehen Nutzern somit keine zusätzlichen Kosten. Alle Tarif-Inhalte können dank reguliertem EU-Roaming ebenfalls ohne zusätzliche Kosten auch auf Reisen innerhalb der EU genutzt werden. Telefonate in das Festnetz von Europa, der USA und Kanada sind bereits für 9 Cent die Minute möglich.

Allnet-Flats müssen nicht teuer sein. Wir stellen Dir die günstigsten Allnet-Flat-Tarife im Sommer für unter 10 Euro in den Netzen von Telefónca/o2, Vodafone und der Telekom vor!

Aktions-Tarif im Preisvergleich

Mit einem Preis von 9,99 Euro für 28 Tage stellt Tchibo mobil aktuell die günstigste Allnet-Flat auf dem Markt. Andere Angebote mit ähnlicher Ausstattung kosten im Schnitt das Doppelte. Eine Alternative mit etwas weniger Datenvolumen ist beispielsweise die Allnet-Flat von GALERIA mobil, die 1 GB LTE-Daten mitbringt und für 15,95 Euro pro vier Wochen zu haben ist. Wer mehr Datenvolumen benötigt wird vielleicht bei ALDI TALK fündig. Eine Allnet-Flat auf Prepaid-Basis mit 5 GB Datenvolumen kostet hier 19,99 Euro.

ALDI TALK wird ab dem 5. Juni neue Tarife anbieten. Aus den Paketen 300 und 600 mit Inklusivminuten werden Allnet-Flats mit Telefon- und SMS-Flat. Trotz der Umstellung bleiben die Kosten gleich - eine echte Preisansage im Prepaid-Bereich.

Quelle Tchibo mobil