Tarif-Awards: Die günstigsten Allnet-Flats im Februar
Tarif-News

Tarif-Awards: Die günstigsten Allnet-Flats im Februar

Wir nennen die aktuell günstigsten Allnet-Flats in allen Netzen

Auch im Februar vergeben wir wieder unsere Tarif-Awards an die günstigsten Allnet-Flats in allen drei deutschen Netzen. Dabei unterteilen wir wie immer Tarife nach ihrer Laufzeit und beachten den Zugang zum LTE-Netz des jeweiligen Netzbetreibers. Die Tarif-Awards vergeben wir nun schon seit fast einem Jahr. Wir befinden uns also kurz vor unserem einjährigen Jubiläum. Somit sind die Allnet-Flats, die im Februar zum elften Mal in Folge einen Award bekommen haben, heiße Kandidaten für unseren Gold-Award im März. Doch zuvor wollen wir die günstigsten Allnet-Flats im Februar küren. Die gelisteten Tarife konnten sich dabei erneut durch dauerhaft günstige Preise gute Positionen sichern und Bronze- und Silber-Awards abstauben. Welche Allnet-Flat-Tarife im Februar besonders günstig sind, verraten wir hier.

Die Allnet-Flat-Anpassungen im kurzen Überblick

Im Netz von Telefónica/o2 gibt es vor allem im Laufzeit-Segment Bewegung. Grund dafür sind die Marken der Drillisch-Gruppe. Aktuelle Aktionen bei PremiumSIM und winSIM sorgen dafür, dass die Tarife einen Großteil der Postpaid-Kategorie belegen können. Aber auch im Prepaid-Bereich ist Drillisch erneut präsent. Bei discoTEL wurden Anfang November 2018 die verschiedenen Prepaid-Optionen umgestellt. Sie verdrängen somit auch im Februar die früheren Spitzenreiter ALDI TALK, K-Classic mobil und Fonic mobile von ihren Award-Plätzen. Die Allnet-Flat-Tarife von discoTEL sind nicht nur etwas günstiger, sie bieten mitunter auch deutlich bessere Leistungen. Mehr zu den günstigen Prepaid-Optionen liest Du hier:

Die Drillisch-Marke discoTEL bietet zu ihrem 6-Cent-Tarif ab sofort einige neue Prepaid-Optionen an. Hier finden sich unter anderem die derzeit günstigsten Allnet-Flats auf Prepaid-Basis. Aber auch Daten- und weitere Optionen sind dabei.

Im Telekom-Netz gibt es im Februar ebenfalls interessante Neuerungen. Grund dafür sind vor allem die LTE-Aktionen bei Congstar und klarmobil. Bei Congstar kostet die LTE-Option derzeit nur 80 Cent Aufpreis, bei klarmobil ist LTE sogar kostenfrei inkludiert. Auch Vodafone hat eine Aktion im Angebot, die die Tarife Vodafone IN betrifft. Hier erhalten Kunden noch bis Ende Februar 1 GB Datenvolumen kostenlos obendrauf.

Awards in Bronze und Silber für dauerhaft günstige Allnet-Flats

Seit Juni 2018 zeichnen wir dauerhaft günstige Allnet-Flats mit einem besonderen Award aus. Sofern ein Anbieter einen solchen Dauerbrenner im Angebot hat, der mindestens drei Monate in Folge in unserer Liste der günstigsten Allnet-Flats auftaucht, erhält er einen Bronze-Award. In diesem Monat sind erneut ein paar neue Bronze-Awards hinzugekommen. Einige Tarife wurden im Februar sogar zum vierten oder fünften Mal mit einem Tarif-Award in Bronze gekürt und erhalten somit die Bronze-Auszeichnung 4-fach- bzw. 5-fach-Sieger.

Auch die Silber-Awards wurden wieder verliehen. Um diesen zu bekommen, muss eine Allnet-Flat mindestens sechs Monate in Folge als günstigstes Angebot gekürt worden sein. Im Februar sind einige Anbieter sogar zum elften Mal ohne Unterbrechung bei unseren Tarif-Awards dabei und verdienen somit die Auszeichnung 11-fach-Sieger. Sie sind heiße Kandidaten für unsere Gold-Awards. Denn nach einem Jahr, also nach 12 aufeinanderfolgenden Monaten, in denen derselbe Tarif gekürt wurde, vergeben wir unsere höchste Auszeichnung – den Award in Gold.

Tarif-Award im o2-Netz

Zu den Gewinnern des Bronze- und Silber-Awards in diesem Monat gehören im Netz von Telefónica/o2 erneut die Anbieter Ay Yildiz, mobilcom-debitel, winSIM, PremiumSIM und Ortel Mobile. Auch der Prepaid-Anbieter discoTEL hat es bei o2 erneut zu einem Award in Bronze geschafft. Zudem konnte der Provider Telefónica/o2 selbst einige Auszeichnungen abstauben, was vor allem am Boost liegt, der das Datenvolumen für nur 5 Euro im Monat verdoppelt. Alle von uns ausgezeichneten Tarife sowie die Gewinner der speziellen Awards im o2-Netz findest Du hier:

Im Zuge einer ALDI TALK Aktion gibt es beim Prepaid-Anbieter derzeit Gratis-Datenvolumen. Der App-Bonus fällt je nach Option verschieden aus und wird im Aktionszeitraum bis 30. April beliebig oft pro Buchung oder Tarifverlängerung gewährt.

Tarif-Award im Telekom-Netz

Im Netz der Telekom gibt es eine Sparte, in denen alle Anbieter einen speziellen Tarif-Award in Bronze oder Silber erhalten. Dabei handelt es sich um die Prepaid-Angebote mit 3G/UMTS. Hier sind seit mehreren Monaten schon die Anbieter Penny Mobil und ja!mobil sowie lifecell und Lebara Mobile dabei. Aber auch die Laufzeit-Tarife mit und ohne LTE halten sich konstant. Hier spielen in diesem Monat vor allem die Anbieter Congstar und klarmobil durch ihre bereits eingangs erwähnten LTE-Aktionen eine große Rolle. Alle Tarif-Award-Gewinner im Telekom-Netz findest Du in diesen Kategorien:

Tarif-Award im Vodafone-Netz

Auch Vodafone kann sich als Netzbetreiber über Bronze- und Silber-Awards freuen. Einen Großteil der Plätze bei den Laufzeit-Tarifen mit LTE belegt dabei das Angebot Vodafone IN. Hier erhalten Kunden derzeit sogar 1 GB Datenvolumen gratis. Zudem wurden auch mobilcom-debitel mit diversen Allnet-Flats sowie 1&1 mit einem silbernen Award in diesem Netz ausgezeichnet. Allerdings sind die Tarif-Änderung in diesem Netz nicht so umfangreich wie beispielsweise im o2-Netz. Die günstigsten Allnet-Flats im Netz von Vodafone findest Du hier:

Kommentare
Mit der Nutzung unserer Kommentarfunktion (Disqus) willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu.