Stardew Valley erscheint endlich auch für Android | handy.de
Gaming

Stardew Valley erscheint endlich auch für Android

Vorbestellungen können im Google Play Store eingereicht werden

Rollenspiel, Dating-App und Farming-Simulator in einem. Dazu noch eine Prise Minecraft-Flair. Stardew Valley eroberte die Indie-Szene im Sturm und ist auch eines der erfolgreichsten „kleineren“ Spiele der letzten Jahre. Nach über zwei Jahren nach Release im Februar 2016, erscheint das Spiel nun auch für Smartphones. Verantwortlich für den Port ist allerdings nicht der Entwickler Eric Barons selbst, sondern übernimmt das kleine Studio The Secret Police.

Update vom 16. Februar 2019

Vorregistrierungen für Stardew Valley gestartet

Stardew Valley ist eines der erfolgreichsten Indie-Games der letzten Jahre. Der Mix aus The Legend of Zelda, Harvest Moon, Terraria und Dating-Simulation begeistert die Spieler bereits seit Jahren. Bereits im Oktober vergangenen Jahres veröffentlichte das Entwicklerstudio The Secret Police das Spiel für Apple iOS-Geräte. Zwar wurde eine Android-Version angekündigt, einen offiziellen Releasetermin gab es aber nicht. Letzteres änderte sich zwar immer noch nicht, allerdings sind endlich die Vorregistrierungen offen, was auf einen baldigen Release des Spiels hoffen lässt.

Im Google Play Store kann Stardew Valley nämlich endlich vorbestellt werden und wird in etwa auf dem Preisniveau der iOS-Version liegen. Damit würde der Titel rund 9,00 Euro kosten, ist allerdings als Premium-Spiel konzipiert. In-App-Käufe oder ein nerviges Energiesystem sucht man also vergebens. Einmal zahlen, immer spielen heißt hier das Motto.

Durch Klick auf das Video willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten durch YouTube zu.

Cross-Save-Funktion zwischen Android und PC

Eine der interessantesten Funktion der Android-Version von Stardew Valley dürfte das Übertragen des PC-Spielstandes sein. Wer also bereits auf dem PC eine ordentliche Strecke im Spiel zurückgelegt hat, wird den Spielstand einfach auf die Android-Version übertragen können. Ein Feature, das natürlich für die iOS Version nicht möglich ist und viele Android-Fans des Spiels freuen dürfte. Angeblich soll der Transfer auch umgekehrt funktionieren.

Allerdings ist derzeit noch keine Multiplayer-Funktion in den Mobile-Game-Versionen von Stardew Valley geplant. Es handelt sich nämlich um die Version 1.3 des Spiels mit einigen exklusiven Mobile-Features. Ob Multiplayer in Zukunft einmal nachgereicht und ob dann auch Cross-Plattform möglich wird, bleibt erst einmal abzuwarten.

Stardew Valley
Stardew Valley
Entwickler: Chucklefish Limited
Preis: 8,99 €

Update vom 29. Oktober 2018

Stardew Valley für iOS erschienen, Android-Version lässt noch auf sich warten

Die Freude unter den Fans war riesengroß als man Stardew Valley auch für Smartphones ankündigte. Damit erscheint einer der größten Indie-Hits der letzten zwei Jahre auch für mobile Endgeräte. Allerdings erscheint das Spiel für beide Plattformen ein wenig zeitversetzt. Die iOS-Version ist nun bereits veröffentlicht. Spieler die mit Android unterwegs sind, müssen sich noch etwas gedulden. Einen genauen Termin gibt es für Googles System bisher aber nicht.

Stardew Valley kostet im iOS App Store von Apple rund 9 Euro und ist als Premium-Spiel ausgelegt. Es existiert also kein nerviges Energiesystem oder haarsträubend teure In-App-Käufe, die Dir das Leben im Spiel schwer machen können. Der 1:1-Port der großen Version bietet Dir also die volle Stardew Valley-Erfahrung.

‎Stardew Valley
‎Stardew Valley
Entwickler: Chucklefish Limited
Preis: 8,99 €

Originalartikel vom 12. Oktober 2018

Stardew Valley: Rollenspiel und Farming-Simulation

In Stardew Valley übernimmst Du die Rolle eines Farmers, der seinen eigenen Bauernhof verwaltet. Allerdings Gehören auch viele Nebenaufgaben zur alltäglichen Arbeit. Unter anderem wirst Du auch Erze abbauen, in Minen weiter vordringen und somit auch bessere Ausrüstung herstellen können. Fischen gehört ebenso dazu, wie die Viehzucht. Alles baut dabei auf einem klassischen Rollensystem auf. Eine Geschichte gibt es ebenfalls, die den Plott vorantreibt. Auch Beziehungen, wie Freund- oder Liebschaften können geknüpft werden. Der Fokus liegt allerdings auf dem Aufbau der eigenen Farm. Grundsätzlich orientiert sich Stardew Valley an erfolgreichen Titeln wie Harvest Moon.

Das Spiel wird von The Secret Police 1:1 vom original übernommen. Damit sind alle bisher durchgeführten Aktualisierungen und Inhalte der letzten Patches enthalten. Genau genommen wurde die Version Stardew Valley 1.3 als Vorlage für die Portierung genommen. Einzug und allein der Multiplayer-Anteil der PC-Version fehlt. Dieser ist noch nicht im Spiel integriert.

Da Stardew Valley bereits für die Nintendo Switch erschien, war bereits die Vermutung im Netz gewachsen, dass eine mögliche Smartphone-Version ja nicht mehr weit sein könnte. Das liegt vor allem daran, dass die Nintendo Switch mit einem Nvidia Tegra X1 Prozessor arbeitet. Einem Chip, der auf der ARM-Architektur basiert, wie alle Prozessoren in unseren Smartphones auch.

Nicht nur für Smartphones geht es in diesem Jahr heiß her. Auch die dafür vorgesehenen Spiele scheinen in 2019 besonders vielversprechend zu sein. In diesem Artikel stellen wir Dir die Top-Kandidaten der Mobile Games vor und wagen einen Ausblick.

Stardew Valley erscheint am 24. Oktober für Apple iOS, Android muss noch warten

Man nannte sogar direkt zur Ankündigung einen direkten Veröffentlichungstermin für das Spiel. Stardew Valley erscheint am 24. Oktober im App Store für Apple und damit in Versionen für das iPad und iPhone. Anscheinend war die Entwicklung der Mobile Version für das Spiel schon weiter fortgeschritten als bisher vermutet.

Nur die Android-Version von Stardew Valley lässt noch auf sich warten. Ein Datum nannte man hier nicht, aber das Spiel soll hier ebenfalls laut Entwickler bald folgen.

Stardew Valley ist natürlich als Premium-Spiel angelegt und verzichtet daher auf ein nerviges Energie-System. Mit 8,99 Euro ist die mobile Version des Spiels aber auch deutlich teuerer als so manch anderer Titel im App Store. Das Spiel kann bereits jetzt im App Store eingesehen und vorbestellt werden.

‎Stardew Valley
‎Stardew Valley
Entwickler: Chucklefish Limited
Preis: 8,99 €
Quelle Stardew Valley