Streifen auf Xperia-Displays: Sony äußert sich zum Displayproblem | handy.de
Sony

Streifen auf Xperia-Displays: Sony äußert sich zum Displayproblem

Streifenbildung liegt an elektrostatischer Aufladung

Mehrere Nutzer eines Sony-Smartphones klagen derzeit über Displayprobleme. In den Foren häufen sich die Meldungen von Streifen auf dem Bildschirm. Betroffen sollen vor allem die Smartphones der Reihen Xperia XZ1 sowie des neueren Xperia XZ2 sein, also auch die Compact-Modelle. Besonders gut auszumachen sind die Streifen auf hellen Untergründen. Doch was steckt dahinter? Und wie reagiert Sony auf die Probleme mit den Displaystreifen?

Streifen auf Display des Xperia XZ1Quelle: Xperia-Blog
Streifen auf dem Display des Xperia XZ1.

Laut den Berichten betroffener Xperia-Besitzer sollen sich die Streifen auf dem Display vor allem dann zeigen, wenn diese mit dem Finger auf dem Display gerieben oder es zu stark gedrückt haben. Andere schreiben wiederum, dass die fehlerhafte Anzeige durch mehrmaliges Tippen des Bildschirms wieder verschwinden soll. Viele Nutzer haben allerdings auch einen Austausch des Displays im Rahmen der Garantie veranlasst, da die Streifen dauerhaft sichtbar waren.

Sony äußert sich zum Displayproblem

Sony hat sich mittlerweile zu Wort gemeldet und das Displayproblem einiger Smartphones gegenüber dem niederländischen Technikmagazin Tweakers bestätigt. Dem Statement zufolge soll der Grund für die Streifenbildung eine elektrostatische Aufladung sein, die ebenso schnell verschwindet wie sie sie aufgetaucht ist.

„Sony Mobile fühlt sich verpflichtet, mit allen Produkten die höchsten Standards bei Produktqualität und Kundenzufriedenheit zu erfüllen. Der Charakteristik des Display ist es geschuldet, dass bei einigen Modellen durch Einfluss von elektrostatischer Aufladung Muster zu sehen sein können. Das ist kein Funktionsfehler und für gewöhnlich verblassen die Streifenmuster wieder, sobald die Elektrostatik schwindet.“

Das Problem soll sich also mit etwas Geduld von selbst beheben. Allerdings ist es unschön, dass es überhaupt auftritt. Zudem gibt es anscheinend einige Nutzer, bei denen die Streifen auf dem Display auch nach längerem Warten nicht wieder verschwunden sind. Einige davon schreiben in den Foren, dass Sony eine Untersuchung eingeleitet hat. Zumindest bietet der Hersteller diesen Betroffenen also Unterstützung an. Auch deutsche Betroffene können sich bei Fragen an den Support wenden. Wir selbst konnten den Displayfehler in der Redaktion nicht nachvollziehen. Auch im Test des neuen Sony Xperia XZ2 ließ sich das Problem nicht reproduzieren – die Anzeige war fehlerfrei.

Mit dem Xperia XZ2 schickt Sony in diesem Frühjahr sein 2018er Oberklasse-Smartphone ins Rennen. Im Vergleich zu früheren Generationen wurden Design und Ausstattung angepasst. Doch reicht das, um zu punkten? Wir haben das Xperia XZ2 im Test geprüft.

Quelle Tweakers talk.sonymobile.com
Via Xperia-Blog