Sony Xperia 10 (Plus): Das kann Sonys neue Mittelklasse | handy.de
Sony

Sony Xperia 10 (Plus): Das kann Sonys neue Mittelklasse

Ebenfalls mit langem Display, aber schwächerer Hardware

Die neue Namensgebung bei Sony mutet in erster Linie etwas verwirrend an. Das Sony Xperia 10 ist nämlich nicht das neue Flaggschiff des Unternehmens, sondern die neue Mittelklasse. Dabei hat das günstigere Modell der neuen Reihe aber auch die ein oder andere Gemeinsamkeit mit dem neu vorgestellten Xperia 1. Aber egal ob 1 oder 10: Die Unterschiede zwischen den Beiden Modellen sind dennoch riesig.

Sony Xperia 10 und Xperia 10 Plus: Langes Display, schwächere Hardware

Die neue Mittelklasse der Japaner in Form des Sony Xperia 10 fällt zumindest auf. Das liegt am neuen Display, das genau wie beim großen Vorbild im superlangen 21:9-Format gehalten ist. Anders als beim Xperia 1 setzt man hier allerdings auf ein IPS-Panel für die Anzeige und die Auflösung ist mit Full-HD+ auch deutlich geringer. Bei der Größe in der Diagonale kommt das kleinere Xperia 10 aber immerhin noch auf stattliche 6 Zoll. Das Sony Xperia 10 Plus hingegen trumpft mit 6,5 Zoll auf.

Wie zu erwarten war, hat auch Sony sein neues High-End-Smartphone auf dem MWC 2019 in Barcelona vorgestellt. Der japanische Hersteller setzt dabei sogar ganz eigene Highlights, denn vor allem beim Display geht man etwas andere Wege.

Die inneren Werte fallen ebenfalls dem niedrigeren Preis entsprechend moderater aus. Während das Xperia 10 einen Snapdragon 630 (mit 3 GB RAM) nutzt, setzt das Sony Xperia 10 Plus auf den leicht schnelleren Snapdragon 636 (mit 4 GB RAM). Beide Modelle haben 64 GB internen Speicher verbaut, der per MicroSD erweitert werden kann. Zudem wird der Fingerprint-Scanner in den Rahmen integriert und soll so auf natürlichem Wege an der Seite erreichbar sein.

Unterschiede zwischen den beiden Mittelklasse-Smartphones gibt es auch bei der Kamera. Das Sony Xperia 10 setzt auf eine Dual-Kamera mit 13 MP und 5 MP. Im größeren Xperia 10 Plus findet sich ein Gespann aus 12 MP und 8 MP. Im Gegensatz zum kleineren Modell hat das Plus-Gerät allerdings einen optischen Zoom vorzuweisen. Beide Smartphones sind aber in der Lage Videos im 21:9-Format aufzunehmen, was vor allem dem Display zugute kommen dürfte.

Marktstart und Preise der Sony Xperia 10 Modelle

Sowohl das Sony Xperia 10 als auch das größere Xperia 10 Plus sind direkt nach der Vorstellung im Sony eigenen Online-Shop in den Farben Black, Silver, Navy, Pink und Gold verfügbar. Der Preis beläuft sich beim kleinen Modell bei 349 Euro UVP. Das größere der beiden Smartphones hingegen ist mit 429 Euro UVP etwas teurer.