Smartphones mit großem Akku: Die Top 10 im Überblick | handy.de
Ratgeber

Smartphones mit großem Akku: Die Top 10 im Überblick

Akku-Kapazität geht bis zu 13.000 mAh

Weitere Smartphones mit bis zu 18.000-mAh-Akku

Asus ZenFone 4 Max

Das ZenFone 4 Max von Asus gibt es in verschiedenen Versionen. Nur die Version mit der Modellnummer ZC554 besitzt einen Akku mit 5.000 mAh. Gleichzeitig ist hier das HD-Display mit 5,5 Zoll etwas größer. Das Asus ZenFone 4 Max verfügt über 3 GB RAM und 32 GB Speicher. Beim Prozessor setzt der Hersteller auf den Snapdragon 430 – einen beliebten Mittelklasse-Chip. Das ZenFone 4 Max unterstützt nicht nur Dual-SIM, es bringt auch eine rückseitige Dual-Kamera mit. 13 und 5 Megapixel stehen hier zur Verfügung. Eine weitere gute Nachricht: Asus aktualisiert sein Smartphone mit Android 8.0 Oreo. Bei Amazon* ist das Gerät aktuell für gut 185 Euro zu haben.

Weitere Details zum Asus ZenFone 4 Max

  • Display: 5,5 Zoll, 720 x 1.280 Pixel
  • Prozessor: Snapdragon 430, Octa-Core mit bis zu 1,4 GHz
  • Speicher: 3 GB RAM / 32 GB intern (erweiterbar um bis zu 256 GB)
  • System: Android 7.1.1 Nougat / Update auf Android 8 Oreo
  • Hauptkamera: Dual 13 MP + 5MP, f/2.0-Blende, LED-Blitz; Autofokus
  • Frontkamera: 8 MP, f/2.2-Blende
  • Internet: LTE Cat.4 (max. 150 MBit/s / 50 MBit/s); WLAN b/g/n
  • Verbindungen: Bluetooth 4.1, GPS/Glonass, Dual-SIM
  • Akku: 5.000 mAh

ZenFone 4 MaxQuelle: Asus
ZenFone 4 Max von Asus mit 5.000-mAh-Akku.

Caterpillar S41

Mit dem Cat S41 von Caterpillar gibt es ein weiteres Outdoor-Smartphone in der Top 10 der Geräte mit riesigem Akku. Das Besondere hier: Dank Battery Share kann das Smartphone als Power-Akku für andere Geräte dienen. Zudem ist es dank IP68 und Militärnorm 810G besonders robust. Es ist unter anderem 60 Minuten lang wasserdicht – bei bis 2 Meter tiefem Wasser. Das Display des Cat S41 hat eine Diagonale von 5 Zoll und löst in Full-HD auf. Für die Leistung sorgt der Mediatek Helio P20 zusammen mit 3 GB RAM. Für eigene Daten gibt es 32 GB Speicher. Amazon* verkauft das Cat S41 in der Single-SIM-Variante aktuell für 389 Euro. Die Dual-SIM-Version ist inklusive Versand kostet 375 Euro.

Die Ausstattung bietet das Caterpillar S41

  • Display: 5 Zoll, 1.080 x 1.920 Pixel, Gorilla Glass 5
  • Prozessor: Mediatek Helio P20, Octa-Core mit bis zu 2,3 GHz
  • Speicher: 3 GB RAM / 32 GB intern (erweiterbar um bis zu 2 TB)
  • System: Android 7.0 Nougat
  • Hauptkamera: 13 MP, Dual-LED-Blitz; Autofokus
  • Frontkamera: 8 MP
  • Internet: LTE Cat.6 (max. 300 MBit/s / 50 MBit/s); WLAN b/g/n
  • Verbindungen: Bluetooth 4.1, GPS/Glonass/Beidou, Dual-SIM
  • Sonstiges: IP68, Militärnorm 810G
  • Akku: 5.000 mAh, Battery Share

Outdoor-Smartphone Cat S41Quelle: Caterpillar
Cat S41 mit 5.000-mAh-Akku.

Gigaset GS270 plus

Für ein Mittelklasse-Smartphone mit vergleichsweise einfacher Ausstattung bietet das Gigaset GS270 plus eine beeindruckende Akkukapazität von 5.000 mAh. Darum schafft es das Gerät zu recht in unsere Top 10 der Smartphones mit besonders großem Akku. Die Plus-Variante bietet im Vergleich zur Basis-Version mehr Speicher – nämlich 3 GB RAM und 32 GB. Dazu gibt es den Mediatek MT6750T als Prozessor. Das Gigaset GS270 plus hat eine Displaydiagonale von 5,2 Zoll und löst in Full-HD auf. Außerdem läuft es ab Werk mit Android 7, das per Fingerabdruck entsperrt werden kann. Ein Update auf 8.0 Oreo steht bereit. Bei Amazon* kostet das Gigaset GS270 plus knapp 168 Euro.

Gigaset möchte den Smartphone-Verkauf ankurbeln und hat daher eine Cashback-Aktion gestartet. Bis zu 100 Euro erhalten Kunden beim Kauf des Gigaset GS270 und Gigaset GS370 zurück. Wir haben die Details zur Aktion.

Weitere Details zum Gigaset GS270 plus

  • Display: 5,2 Zoll, 720 x 1.280 Pixel
  • Prozessor: Mediatek MT6750T, Octa-Core mit bis zu 1,5 GHz
  • Speicher: 3 GB RAM / 32 GB intern (erweiterbar um bis zu 128 GB)
  • System: Android 7.0 Nougat / Update auf Android 8 Oreo
  • Hauptkamera: 13 MP, f/2.2-Blende, LED-Blitz; Autofokus
  • Frontkamera: 5 MP
  • Internet: LTE Cat.6 (max. 300 MBit/s / 50 MBit/s); WLAN a/b/g/n
  • Verbindungen: Bluetooth 4.0, GPS/Glonass, Dual-SIM
  • Akku: 5.000 mAh, Fast Charging

GS270 plus von GigasetQuelle: Gigaset
Gigaset GS270 plus mit 5.000-mAh-Akku.

Xiaomi Mi Max 3

Xiaomi hat mit dem Mi Max 3 ein Smartphone im Sortiment, das sogar eine Akkukapazität von 5.500 mAh bietet. Der starke Akku ist auch notwendig, denn er muss ein Display von satten 6,9 Zoll und Full-HD-Auflösung mit Strom versorgen. Das Mi Max 3 ist ein gutes Mittelklasse-Smartphone mit Snapdragon 636 und 4 GB RAM. Der interne Speicher fasst 64 GB und ist erweiterbar. Wer sich für das Xiaomi-Smartphone entscheidet, muss auch in Deutschland nicht auf das LTE Band 20 (800 MHz) verzichten. Auch funkt es über WLAN ac. Amazon* verkauft das Xiaomi Mi Max 3 in seinem Online-Shop für 250 Euro.

Die Ausstattung des Xiaomi Mi Max 3

  • Display: 6,9 Zoll, 1.080 x 2.160 Pixel, Fullview
  • Prozessor: Snapdragon 636, Octa-Core mit bis zu 1,8 GHz
  • Speicher: 4 GB RAM / 64 GB intern (erweiterbar um bis zu 256 GB)
  • System: Android 8.1 Oreo
  • Hauptkamera: Dual 12 MP + 5 MP, f/1.9-Blende, LED-Blitz; Autofokus, AI
  • Frontkamera: 8 MP
  • Internet: LTE, WLAN a/b/g/n/ac
  • Verbindungen: Bluetooth 5.0, GPS/Glonass, Dual-SIM
  • Akku: 5.500 mAh, Quick Charge 3.0

Xiaomi Mi Max 3 mit Fullview-DisplayQuelle: Xiaomi
Xiaomi Mi Max 3 mit Fullview-Display und 5.500 mAh großem Akku.

Motorola Moto Z3 Play + Power Pack

Eine Besonderheit in der Top 10 der Smartphones mit großem Akku ist das Moto Z3 Play von Motorola. Denn eigentlich hat das Smartphone nur einen Akku mit 3.000 mAh. Allerdings liegt dem Lieferumfang ein Moto Mod in Form eines Extra-Akkus bei, der sich mit dem Moto Z3 Play verbinden lässt. Das Power Pack liefert nochmal 2.200 mAh und vergrößert somit die Gesamtkapazität auf 5.200 mAh. Das Moto-Smartphone besitzt ein 6-Zoll-Display im 18:9-Format und mit 1.080 x 2.160 Pixel. Angetrieben wird es vom Snapdragon 636 zusammen mit 4 GB RAM. Wahlweise ist das Moto Z3 Play mit 32 GB oder 64 GB Speicher zu haben. Mit 64 GB wird es beispielsweise bei Amazon* für rund 395 Euro inklusive Moto Mod verkauft.

Mit dem Moto Z3 Play hat Motorola die neue Generation seiner Smartphone-Reihe präsentiert, die sich mit Moto Mods erweitern lässt. Es hat einen deutlich moderneren Look bekommen. Wir haben das Moto Z3 Play im Test unter die Lupe genommen.

Die Ausstattung des Motorola Moto Z3 Play

  • Display: 6 Zoll, 1.080 x 2.160 Pixel, 18:9-Format
  • Prozessor: Snapdragon 636, Octa-Core mit bis zu 1,8 GHz
  • Speicher: 4 GB RAM / 32 bzw. 64 GB intern (erweiterbar um bis zu 2 TB)
  • System: Android 8.1 Oreo / Update auf Android 9 P
  • Hauptkamera: Dual 12 MP + 5 MP, f/1,7-Blende, LED-Blitz; Google Lens
  • Frontkamera: 8 MP, f/2.0
  • Internet: LTE Cat.12 (max. 600 MBit/s / 100 MBit/s); WLAN a/b/g/n/ac
  • Verbindungen: Bluetooth 5.0, NFC, GPS/Glonass, Dual-SIM
  • Akku: 3.000 mAh, TurboPower / zusätzl. Power Pack mit 2.220 mAh

Moto Z3 Play mit Power PackQuelle: Motorola
Insgesamt 5.200 mAh: Moto Z3 Play mit Power Pack.

Energizer P18K Pop

Einen besonderen Platz in dieser Liste verdient das in Barcelona auf dem MWC 2019 vorgestellte Energizer-Smartphone P18K Pop. Smartphones mit großem Akku gibt es mittlerweile zur Genüge, doch legt Avenir Telecom hier noch einen oben drauf. Im Energizer P18K Pop sind sage und schreibe drei Akkus mit jeweils 6.000 mAh verbaut. Energizer verspricht mit dem P18K Pop eine extreme Laufzeit, mindestens zwei Tage durchgehend Videos schauen, fast 100 Stunden telefonieren oder mindestens 50 Tage Standby. Aufgrund der riesigen Akku-Konstruktion ist das Energizer P18K Pop aber auch entsprechend dick und kommt auf satte 18 Millimeter. Bisher ist auch noch nicht geklärt wann und ob das Monster-Akku-Smartphone überhaupt in Deutschland erscheint. Der Preis liegt laut Hersteller bei 599 Euro UVP.

Die Ausstattung des Energizer P18K Pop

  • Display: 6,2 Zoll, 1.080 x 2.280 Pixel, LCD
  • Prozessor: MediaTek Helio P70, Octa-Core-Prozessor
  • Speicher: 6 GB RAM / 128 GB intern (erweiterbar um bis zu 512 GB)
  • System: Android 9.0 Pie
  • Hauptkamera: Triple-Kamera mit 12 MP + 5 MP + 2 MP
  • Frontkamera: Ausfahrbare Dual-Kamera, 16 MP und 2 MP
  • Internet: LTE, WLAN a/b/g/n/ac
  • Verbindungen: Bluetooth 5.0, NFC
  • Akku: Drei 6.000-mAh-Akkus, insgesamt 18.000 mAh
Energizer P18K Pop

China-Smartphones mit Riesen-Akkus

Zu Anfang haben wir erwähnt, dass es auch Smartphones mit besonders großem Akku gibt. Angeboten werden sie zumeist von Herstellern, die vor allem in China bekannt sind. Sie heißen Cubot, Doogee, UleFone und Co. Besonders stechen hierbei folgende Modelle ins Auge: Das Cubot Power besitzt einen Akku mit 6.000 mAh, das Doogee BL 7000 mit 7.060-mAh-Akku und das BL12000 mit gigantischen 12.000 mAh sind ebenfalls erwähnenswert. Aber vor allem das UleFone Power5 mit seinen 13.000 mAh sprengt den Rahmen. In der Tabelle beschreiben wir die Ausstattung kurz zusammengefasst:

Cubot Power Doogee BL7000 Blackview BV9500 Doogee BL12000 UleFone Power5
Display 5,99 Zoll, 1.080 x 2.160 Pixel 5,5 Zoll, 1.080 x 1.920 Pixel 5,7 Zoll, 1.080 x 2.160 Pixel 6 Zoll, 1.080 x 2.160 Pixel, 18:9 6 Zoll, 1.080 x 2.160 Pixel
Prozessor Mediatek Helio P23, Octa-Core, 2,5 GHz Mediatek MT6750T, Octa-Core, 1,5 GHz Mediatek Helio P23, Octa-Core, 2,5 GHz Mediatek MT6750T, Octa-Core, 1,5 GHz Mediatek Helio P23, Octa-Core, 2,0 GHz
Speicher 6 GB RAM / 128GB (erweiterbar) 4 GB RAM / 64 GB (erweiterbar) 4 GB RAM / 64 GB (erweiterbar) 4 GB RAM / 64 GB (erweiterbar) 6 GB RAM / 64 GB (erweiterbar)
System Android 8.1 Oreo Android 7.0 Nougat Android 8.1 Oreo Android 7.0 Nougat Android 8.1 Oreo
Hauptkamera 20 MP Dual 13 + 13 MP Dual 16 + 0,3 MP Dual 16 + 13 MP Dual 21 + 5 MP
Frontkamera 13 MP 13 MP 13 MP Dual 16 + 8 MP Dual 8 + 5 MP
Internet LTE, WLAN a/b/g/n LTE, WLAN b/g/n LTE, WLAN a/b/g/n LTE, WLAN b/g/n LTE, WLAN a/b/g/n
Akku 6.000 mAh 7.060 mAh 10.000 mAh 12.000 mAh 13.000 mAh
Preis bei Amazon* 249,99 Euro 129,99 Euro 329,99 Euro 162,99 Euro 329,99 Euro

* Per Mausklick gelangst Du direkt zur Website des Anbieters. Durch Anklicken wird ggf. eine Vergütung an unser Unternehmen erfolgen.