Smartphone-Markt: Huawei überholt Apple | handy.de
Panorama

Smartphone-Markt: Huawei überholt Apple

Huawei zweitgrößter Smartphone-Hersteller in Q2 2018

Sie hatten es sich als Ziel gesetzt und haben es im vergangen zweiten Quartal nun auch erreicht. Anfangs vielerseits noch müde belächelt, hat der chinesische Hersteller Huawei Apple vom zweiten Platz auf dem Smartphone-Markt verdrängt. Laut Berechnungen der Marktforscher von International Data Corporation (IDC) hat Huawei im vergangenen zweiten Quartal dieses Jahres 54,2 Millionen Geräte verkauft. Der amerikanische Konkurrent Apple verkaufte hingegen “nur“ 41,3 Millionen iPhones und muss sich erstmals auf dem Smartphone-Markt dem chinesischen Unternehmen geschlagen geben.

Samsung weiter auf Platz 1, aber weniger verkaufte Smartphones

Mit 71,5 Millionen verkaufter Smartphones bleibt der südkoreanische Hersteller Samsung weiter auf Platz 1 auf dem Smartphone-Markt. So lauten die Zahlen von IDC. Allerdings sind dies bloß Schätzungen, da Samsung keine Stückzahlen der verkauften Smartphones bekannt gibt. Die Einschätzungen von IDC decken sich jedoch auch mit den Quartalszahlen von Samsung, die einen Umsatzrückgang von vier Prozent im Vorjahresvergleich darlegen. Die 71,5 Millionen verkauften Smartphones, von denen IDC ausgeht, würden einen Rückgang von über 10 Prozent entsprechen.

Das Galaxy S9 verkauft sich schlecht. Das ist auch ein Grund für den leichten Umsatz-Rückgang bei Samsung. Doch das Galaxy Note 9 soll es richten. Es kommt bewusst früh auf den Markt und wird in diesem Jahr von weiteren Modellen begleitet.

Neue iPhones in der Pipeline

Huawei schafft es laut den IDC-Marktforschern dank der neuen Rekord-Verkaufszahlen, auf einen Marktanteil am Smartphone-Markt von 15,8 Prozent. Der Anteil von Apple soll im zweiten Quartal bei 12,1 Prozent gelegen haben. Gut 1/5 aller weltweit verkauften Geräte kamen aus Südkorea und aus dem Hause Samsung. Für die guten Zahlen bei Huawei ist u.a. anderem die aktuelle P20-Serie verantwortlich. Insbesondere das Huawei P20 Pro gilt bei vielen Experten als das derzeit beste Kamera-Smartphone. Auch im Test von handy.de konnte es mit 5/5 Sternen überzeugen. Gleichzeitig muss sich Huawei aber darauf gefasst machen, dass Apple schon im Herbst zum Gegenangriff ausholen könnte. Gleich drei iPhones soll Apple in der Pipeline haben. Aber auch Huawei stellt im Herbst das neue Mate 20 vor.

Ein halbes Jahr nach dem erfolgreichen Launch der P20-Serie hat Huawei am heutigen Dienstag das neue Mate 20 und Mate 20 Pro vorgestellt. Wir haben die beiden neuen Modelle bereits angetestet und verraten, worauf Du Dich dabei freuen darfst.

Xiaomi und Oppo auf Platz 4 und 5

Laut IDC liegen die ebenfalls chinesischen Hersteller Xiaomi und Oppo mit Marktanteilen von 9,3 und 8,6 Prozent auf Platz 4 und Platz 5. Alle anderen Smartphone-Hersteller machen weltweit einen Marktanteil von 33,2 Prozent aus und verkaufen den Marktforschern zufolge 113,7 Millionen Smartphones.

Infografik: Huawei zieht an Apple vorbei | Statista
Quelle IDC Statista
Via 9to5Google