smartmobil jetzt mit täglich kündbaren Allnet-Flats | handy.de
Drillisch

smartmobil jetzt mit täglich kündbaren Allnet-Flats

Tarife werden noch flexibler als bisher

Regelmäßig passt die Drillisch-Gruppe die Tarife ihrer verschiedenen Marken an. Diesmal ist wieder smartmobil an der Reihe. Das Tarif-Portfolio umfasst zwar weiterhin vier Tarife, deren Laufzeit ist allerdings verändert und die Datenautomatik abgeschafft worden. Denn erstmals lassen sich die Angebote nach dem ersten Monat täglich kündigen. Wir haben uns die Tarif-Änderung bei smartmobil im Detail angesehen.

Bislang hatten Kunden die Wahl zwischen einer Laufzeit von 24 Monaten und einem Monat. Nun werden die Angebote von smartmobil noch flexibler, denn die Tarife können nun auch täglich gekündigt werden. Vorausgesetzt, das gebuchte Angebot wurde mindestens einen Monat lang genutzt. Die Kosten bei einer frühzeitigen Kündigung werden anteilig für den jeweiligen Monat berechnet.

Die neuen, flexiblen smartmobil-Tarife im Überblick

Nicht jedes der vier neuen smartmobil-Angebote beinhaltet eine Allnet-Flat. Der kleinste Tarif namens LTE 2 GB bringt lediglich jeweils 300 Freieinheiten für Minuten und SMS mit. Jede weitere Gesprächsminute oder Kurzmitteilung kostet 9 Cent. Neben den Einheiten umfasst der Tarif auch 2 GB Datenvolumen. Die Kosten für das Angebot betragen 7,99 Euro pro Monat. Andere Drillisch-Marken bieten zu diesem Preis bereits eine Allnet-Flat mit gleichem Datenvolumen an. Preislich attraktiv ist der LTE 2 GB somit nicht.

Die drei anderen Tarife beinhalten weiterhin eine Flatrate für kostenfreie Telefonate in alle deutschen Netze sowie eine SMS-Flat und die besagte Internet-Flat. smartmobil realisiert seine Dienste im Netz von Telefónica/o2 und bietet dementsprechend auch Zugriff auf das LTE-Netz. Je nach Allnet-Flat bekommst Du 3 GB bis 10 GB monatliches Datenvolumen mit einer maximalen Geschwindigkeit von 50 MBit/s im Downstream. Nach Verbrauch der Daten drosselt smartmobil die Bandbreite direkt auf 16 kBit/s. Eine Datenautomatik gibt es nicht mehr.

Die Preise der Allnet-Flats sind vergleichbar mit denen anderer Drillisch-Marken. Was aber jedes der vier smartmobil-Angebote so besonders macht, ist die Möglichkeit, die Tarife nach dem ersten Monat täglich zu kündigen. Bezahlt werden in diesem Fall nur die anteiligen monatlichen Kosten.

Die flexiblen Tarife im Überblick

LTE 2 GB LTE 3 GB LTE 5 GB LTE 10 GB
Telefonie & SMS je 300 Freieinheiten Flat Flat Flat
Daten 2 GB 3 GB 5 GB 10 GB
Geschwindigkeit bis zu 50 MBit/s bis zu 50 MBit/s bis zu 50 MBit/s bis zu 50 MBit/s
Monatspreis (Flex) 7,99 Euro 9,99 Euro 14,99 Euro 24,99 Euro
Monatspreis (24. Mon) 7,99 Euro 9,99 Euro 14,99 Euro 24,99 Euro
Bereitstellung

Flex-Version: 9,99 Euro

24 Monate: 0 Euro statt 19,99 Euro

Wechselbonus

25 Euro statt 10 Euro

Stand: 22. Dezember 2018

In Deutschland gibt es drei Mobilfunknetze: Das D1-Netz der Telekom, das D2-Netz von Vodafone und das o2-Netz der Telefónica. In diesem Überblick erfährst Du, wie gut die Handy-Netze ausgebaut sind und wie sie im Netztest abgeschnitten haben.

News vom 09. Juli 2018

smartmobil stellt Tarife um: Allnet-Flats zum Teil günstiger

smartmobil hat seine Allnet-Flat-Tarife aufgewertet und bietet jetzt etwas andere GB-Klassen zur Buchung an. Statt die Flatrates wie bisher mit 1 GB, 3 GB, 4 GB und 6 GB auszustatten, gibt es die Allnet-Flats nun wahlweise mit 2 GB, 4 GB, 6 GB oder 8 GB Datenvolumen. Für das Mehr an Daten zahlen Kunden mitunter weniger als bisher.

Auf den ersten Blick scheint es so, als hätte smartmobil die Monats-Preise der Allnet-Flats trotz Datenerhöhung sogar im Preis gesenkt. Und das ist zum Teil auch so. Allerdings nicht bei jedem Angebot. Denn mit der Umstellung hat smartmobil auch eine andere Abrechnung eingeführt. Statt wie früher 24 Monate die gleichen Kosten abzurechnen, erhöhen sich die Preise nun nach den ersten 12 Monaten der Mindestvertragslaufzeit. Um die Tarif-Kosten besser vergleichen zu können, haben wir die Beträge auf die 24-monatige Laufzeit hochgerechnet.

Die Tarif-Kosten im Überblick

LTE-Tarife Datenvolumen einmonatige
Laufzeit
24 Monate
Laufzeit
Kosten über
2 Jahre
 Special neu: 2 GB

alt: 1 GB

neu: 10,99 Euro

alt: 8,99 Euro

neu: 5,99 Euro,
ab 13. Mon. 9,99 Euroalt: 6,99 Euro
neu: 191,76 Euro

alt: 167,76 Euro

 Starter neu: 4 GB

alt: 3 GB

neu: 14,99 Euro

alt: 10,99 Euro

neu: 9,99 Euro,
ab 13. Mon. 14,99 Euroalt: 8,99 Euro
neu: 299,76 Euro

alt: 215,76 Euro

All neu: 6 GB

alt: 4 GB

neu: 18,99 Euro

alt: 14,99 Euro

neu: 14,99 Euro,
ab 13. Mon. 18,99 Euroalt: 12,99 Euro
neu: 311,76 Euro

alt: 311,76 Euro

Pro neu: 8 GB

alt: 6 GB

neu: 21,99 Euro

alt: 18,99 Euro

neu: 17,99 Euro,
ab 13. Mon. 21,99 Euroalt: 16,99 Euro
neu: 479,76 Euro

alt: 407,76 Euro

Stand 09. Juli 2018

 

Um den Vergleich besser verstehen zu können, müssen wir nicht die Tarife, sondern die GB gegenüberstellen. Hier zeigt sich, dass der 4 GB-Tarif in der Variante mit einmonatiger Laufzeit wie bisher 14,99 Euro im Monat kostet. Buchst Du ihn aber mit 24-Monats-Vertrag, sparst Du sogar. Statt über die gesamte Mindestlaufzeit 311,76 Euro zu zahlen, verlangt smartmobil nun nur noch 299,76 Euro.

Ebenso sieht es beim Angebot mit 6 GB Daten aus. Auch hier sind die Preise bei monatlicher Kündbarkeit mit 18,99 Euro gleich geblieben. Die Ersparnis beim 24-Monats-Vertrag fällt sogar noch höher aus. Statt 407,76 Euro zahlst Du jetzt nur noch 311,76 Euro während der Mindestlaufzeit.

Weitere Anpassungen

Im Rahmen der Tarif-Umstellung hat smartmobil weitere Anpassungen vorgenommen. So wurde der einmalige Bereitstellungspreis von ehemals 29,99 Euro auf 19,99 Euro gesenkt. Weniger positiv fällt da die Änderung der maximalen Surf-Geschwindigkeit aus. Der LTE Special als kleinster Tarif bietet weiterhin bis zu 21,6 MBit/s und auch die 50 MBit/s beim LTE Starter und LTE All wurden beibehalten. Beim LTE Pro wurde die Bandbreite allerdings von maximal 225 MBit/s auf nun ebenfalls 50 MBit/s gesenkt. Nach Verbrauch der Daten tritt bei jeder Allnet-Flat die Datendrossel in Kraft. Diese lässt sich nach Freischaltung des Tarifes aber deaktivieren.

Allnet-Flats müssen nicht teuer sein. Wir stellen Dir die günstigsten Allnet-Flat-Tarife in den Netzen von Telefónca/o2, Vodafone und der Telekom vor. Die Angebote mit Telefon- und Internet-Flatrate bekommst Du bereits für unter 10 Euro im Monat.