Sennheiser Momentum True Wireless vorgestellt | handy.de
Hardware

Sennheiser Momentum True Wireless vorgestellt

Audio-Spezialist zeigt kabellose Kopfhörer und Soundbar auf der IFA

Mit dem Bluetooth-Kopfhörer Sennheiser Momentum True Wireless bringt der Audio-Spezialist erstmals einen komplett kabellosen Kopfhörer in die Momentum-Reihe. Besucher der Messe können am zudem die Ambeo-Soundbar sehen, die erstmals in Europa gezeigt wird. Die Soundbar ist ein 5.1.4-Home Entertainment-System in einem einzigen Gerät.

Der Sennheiser Momentum True Wireless wurde auf der IFA vorgestelltQuelle: Katharina Schell / handy.de

Sennheiser Momentum True Wireless

Auf der IFA stellt der Audiospezialist das erste Modell einer neuen Generation der Momentum-Reihe vor – den Sennheiser Momentum True Wireless. Sennheiser verbaut audiophile, dynamische 7-mm-Wandler für ein Stereo-Klangbild, das neue Maßstäbe in Sachen kabelloser Klangqualität setzen soll, wie der Hersteller in seiner Pressemitteilung schreibt. Neben neuester Bluetooth-Technologie, AAC-Codec-Unterstützung sowie Qualcomm aptXTM- und aptXTM Low-Latency-Kompatibilität bietet der Sennheiser Momentum True Wireless zudem das Transparent Hearing-Feature.

Bluetooth In-Ear-Kopfhörer werden immer beliebter, da immer mehr Handys keinen Klinkenanschluss mehr besitzen. Zeit auch bei handy.de einige Modelle unter die Lupe zu nehmen. Den Anfang macht der Sennheiser Momentum Free - hier im ausführlichen Test.

Hierdurch kann der Nutzer seine Umwelt bei Bedarf besser wahrnehmen oder an Gesprächen teilnehmen, ohne die Ohrhörer zu entfernen – Ein Feature, wie man es bereits von zahlreichen Over-Ear-Kopfhörern kennt. Der Momentum True Wireless ermöglicht außerdem direkten Zugriff auf Sprachassistenten wie Apple Siri oder Google Assistant. Der Bluetooth-Kopfhörer hat laut Hersteller eine Akkulaufzeit von vier Stunden, die über die Transportbox mit integrierter Powerbank auf bis zu zwölf Stunden erweitert werden kann. Der Sennheiser Momentum True Wireless wird ab Mitte November zu einer UVP von 299 EUR erhältlich sein.

Ambeo Soundbar zeigt sich erstmals in Europa

Auf der IFA präsentiert Sennheiser zudem die Ambeo Soundbar zum ersten Mal in Europa. Die Soundbar ist das neueste Produkt in Sennheisers Ambeo-3D-Audio-Programm und sorgt für ein außergewöhnlich räumliches Klangerlebnis mit immersivem 5.1.4-Sound. Dank neuester, gemeinsam mit Fraunhofer entwickelter Virtualisierungstechnologie und 13 Lautsprechern wird die AMBEO Soundbar eine neue Referenz für HiFi-Klang schaffen. Die Soundbar ist mit den 3D Audio-Formaten Dolby Atmos, MPEG-H and DTS:X kompatibel. Zugleich können Stereo- und 5.1-Inhalte mithilfe der Upmix-Technologie als immersives 3D-Klangerlebnis wiedergegeben werden.

Sennheiser Ambeo Sounbar

Dank neuester, gemeinsam mit Fraunhofer entwickelter Virtualisierungstechnologie und 13 Lautsprechern soll die Ambeo Soundbar laut Sennheiser eine neue Referenz für HiFi-Klang schaffen. Die Soundbar ist mit den 3D-Audio-Formaten Dolby Atmos, MPEG-H and DTS:X kompatibel. Zugleich können Stereo- und 5.1-Inhalte mithilfe der Upmix-Technologie als immersives 3D-Klangerlebnis wiedergegeben werden.