Apple Watch überholt die Schweizer Uhrenindustrie | handy.de
Hardware

Apple Watch überholt die Schweizer Uhrenindustrie

Apples Smartwatch erreicht Rekord-Absatzzahlen

Die Apple Watch, mittlerweile in dritter Generation, hat erstmals die gesamte Schweizer Uhrenindustrie eingeholt – so zeigt es eine aktuelle Schätzung der Marktforscher von Canalys. Der weltweite Absatz der Smartwatch des Elektronik-Giganten Apple hat sich im vierten Quartal des vergangenen Jahres zum vorherigen Quartal verdoppelt. Die Quartalszahlen knacken damit erstmals die acht Millionen Grenze auf dem gesamten Wearables-Markt. Zudem konnte der gesamte jährliche Warenumschlag der Apple Watch erstmals die 18 Millionen Grenze erreichen –  mehr als doppelt so viel wie im Jahr 2016.

Apple Watch Series 3: Der Smartwatch Verkaufsschlager

Besonders die Apple Watch Series 3 hat zu dem Erfolg von Apples Smartwatch über den Schweizer Uhrenmarkt geführt. Sie hat in 2017 beinahe die Hälfte des Jahresumsatzes in dem Vertriebssegment des US-amerikanischen Unternehmens ausgemacht. Die dritte Generation war laut Vincent Thielke, Research Analyst bei Canalys, besonders in der Cellular-Version ein Verkaufsschlager in der USA, in Japan und Australien. Diese hat ein integriertes Mobilfunknetz, unabhängig vom iPhone.

Trotz anfänglicher Kritik: Die Smartwatch von Apple setzt sich durch

Beim Start der Apple Watch im April 2015 war zunächst unklar, ob das Konzept ein Erfolg wird. Schnell wurden Kritiker laut, die sich über die im Vergleich doch sehr teure Smartwatch ausließen. Im Vergleich zu 2015 gab es in 2016 kaum eine Steigerung. Auch hielten sich die Absatzzahlen in den ersten Quartalen des Jahres 2016 eher in Grenzen. Jedoch konnte Apple bereits Ende des Jahres 2016 gefährlich nah an die Verkaufszahlen der Schweizer Uhrenindustrie rankommen. Mittlerweile dominiert die Apple Watch den Smartwatch Markt mit großem Abstand. Im Vergleich zum größten Konkurrenten Samsung verkaufen sich die Smartwatches von Apple fast vier Mal besser.

Die meistverkaufte Uhr der Welt

Nun hat es die Apple Watch, so Apple CEO Tim Cook, an die Spitze geschafft und ist die meistverkaufte Uhr weltweit. Und auch die Quartalszahlen, verglichen mit denen der Schweizer Uhrenindustrie, pflichten dem bei: Mit einem Abstand von 1,2 Millionen konnte der Absatz der Apple Watch die Schweizer Uhrenindustrie schlagen.

Quelle: statista

Diesen Absatz-Wachstum möchte Apple natürlich weiterführen. Pünktlich zum Chinesischem Neujahr wird der Markt auf Singapur und Hong Kong im ersten Quartal 2018 ausgeweitet.

Quelle statista Canalys