Samsung Smart TV unterstützen künftig Apple iTunes App | handy.de
TV & Streaming

Samsung Smart TV: Apple iTunes Movies und TV Shows App kommt

Wer einen Samsung TV hat, braucht bald wohl kein Apple TV mehr

Die gemeinsame Vergangenheit von Apple und Samsung ist nicht gerade von einer tiefen Freundschaft geprägt. Beide Hersteller bekriegten sich vor Gericht teilweise bis auf den letzten Tropfen Blut und die Rivalität ging oft in Werbesendungen weiter. In den letzten 12 Monaten flachte der „Kleinkrieg“ aber etwas ab. Nun scheint es sogar in eine ganz andere Richtung zu gehen, denn die Samsung Smart TVs bekommen ein wenig Apple-Liebe spendiert. Gemeint ist damit vor allem die Unterstützung für iTunes Movies & TV Shows.

Neue Samsung TVs machen Apple-TV-Box fast obsolet

Daher kommt die Unterstützung für Apples neue iTunes Movies App mehr als nur Überraschend. Auch das Samsung sich mit dem Support dieser Möglichkeit öffentlich brüstet ist alles anderes als selbstverständlich. Allerdings ist es ein großer Coup für beide Unternehmen. Apples iTunes Bibliothek ist eine der größten Online-Anbieter für das Streamen von Filmen und Serien. Zudem ist vor allem das Angebot an Ultra-HD-Material enorm und unterscheidet sich preislich nicht vom Full-HD-Angebot.

Wer sich ein Apple TV allein nur wegen des Streamings der iTunes-Movies-Bibliothek zugelegt hat, kann in Zukunft auch auf die kleine Streaming-Box verzichten. Denn neben der neuen Apple-App kommen auch weiterhin Amazon Prime und Netflix auf Samsung Smart TVs nicht zu kurz. Damit dürften alle großen Anbieter abgedeckt sein.

Netflix ist einer der beliebtesten Video-Streaming-Dienste weltweit. Jeden Monat werden neue Filme und Serien zum Katalog hinzugefügt. Wir halten Dich über die Netflix-Neuerscheinungen auf dem Laufenden. Das sind die Neuheiten im März 2019.

Allerdings gibt es aber auch noch andere Gründe für ein Apple TV am Fernseher. Unter anderem wären das vor allem Gaming-Apps, die Anbindung von Apple Music und auch die iCloud-Mediathek. Ist man also im Apple-Ökosystem unterwegs, bleibt die kleine TV-Box auch weiterhin ein guter und smarter Anlaufpunkt. Dass Apple TV auf Samsung Smart TVs damit komplett obsolet werden, stimmt also nicht ganz. Es kommt auch immer noch auf den Einsatzzweck an.

Bisher nannte Samsung aber nur „neue“ Fernseher der hauseigenen Smart-TV-Serie. Zuerst kommen also die Fernseher aus dem nun angelaufenen Jahr 2019 in den Genuss von iTunes Movies & TV Shows. Im Laufe des Jahres soll die App auch für Geräte aus 2018 zur Verfügung stehen. Weitere Modell-Jahre nennt Samsung erst einmal nicht. Hier bleibt abzuwarten, wie weit der Support letztendlich noch gehen könnte.

Smart TVs: Support für AirPlay 2 bei mehreren Herstellern

Zudem wird Samsung AirPlay 2 unterstützen und es somit den Apple-Nutzern einfacher machen, von einem iOS- oder macOS-Gerät Inhalte an den Fernseher zu senden. Dazu muss nur AirPlay auf dem zu sendenden Gerät aktiviert werden und die Spiegelung des Displays bzw. das Senden des Inhalts kann sofort und umkompliziert beginnen. Auch hierfür war zunächst eine Apple-TV-Box nötig, die in Zukunft für derartige Einsätze an Samsung TVs nicht mehr gebraucht wird.

Apple AirPlay funktioniert bald auch mit TV-Geräten

Das betrifft aber nicht nur Samsung. Apple aktualisierte erst kürzlich die hauseigene AirPlay-Support-Webseite. Dort redet der Technikgigant von „führenden Herstellern“ der TV-Branche, was also nicht nur Samsung betreffen sollte. Damit stehen die Chancen enorm hoch, dass Fernseher von LG, Sony und anderen Unternehmen, ebenfalls auf Apple AirPlay setzen werden. Die iTunes Movies App hingegen bleibt wahrscheinlich noch ein exklusives Feature für Samsung Smart TV.

Quelle Samsung