Samsung Galaxy Watch: Exynos 9110 ist Stromsparer in 10 Nanometer | handy.de
Samsung

Samsung Galaxy Watch: Exynos 9110 ist Stromsparer in 10 Nanometer

Geheimnis um Wearable Chip lüftet sich langsam

Aus der Gear S4 wurde die Samsung Galaxy Watch, trotz der Namensänderung setzt die Smartwatch auf alte Tugenden. Dazu gehören das runde AMOLED-Display, das schicke Design und auch eine lange Akkulaufzeit. Die hat sich im Vergleich zum Vorgänger sogar noch spürbar verbessert, wie Samsung das allerdings geschafft hat, verrät der Hersteller bislang nicht. Ein Grund dürfte aber der neue Exynos 9110 sein.

Hersteller schweigt zu neuem Wearable-Chip

Auffällig ist, dass Samsung bislang keine Informationen zum neuen Wearable-Chip Exynos 9110 veröffentlicht. Beim Vorgänger Exynos 7270 war das noch ausführlich der Fall. Computerbase will nun Neuigkeiten zum eingesetzten Chip, dem Exynos 9110, erfahren haben. Im Prinzip sind die Unterschied zum Vorgängerchip auf den ersten Blick gar nicht so groß. Als Prozessorkerne kommen zwei Chips vom Typ Cortex A53 zum Einsatz, die eine Taktfrequenz von bis zu 1,15 GHz haben.

Exynos 9110: Wie der Vorgänger – nur viel kleiner

Außerdem beherbergt das sogenannte SiP-ePoP-Package des Exynos 9110 ein LTE-Modem mit Cat 4 (150 Mbit/s im Down-, 75 Mbit/s Upstream), 768 MB RAM, Mali-T720-GPU (Single Core), WLAN n (2,4 GHz), Bluetooth 4.2, NFC für kontaktloses Bezahlen und GPS mit zusätzlicher Unterstützung des russischen GPS-Pendants GLONASS.

Samsung Galaxy Watch mit Exynos 9110Quelle: Samsung
Samsung Galaxy Watch mit Exynos 9110

Der größte Unterschied zum Vorgängerchip ist die Strukturbreite: Wurde der Exynos 7270 noch im Verfahren 14LPE gebaut, so überspringt der neue Exynos 9110 die nachfolgenden Verfahren 14LPP und 10LPE und setzt auf 10LPP.

Zusammengefasst: Kleiner und effizienter

Vereinfacht ausgedrückt bedeutet das, dass der neue Exynos 9110 bei etwas mehr Leistung trotz leicht besserer Ausstattung wegen des fortschrittlicheren Produktionsverfahrens im Schnitt deutlich weniger Strom verbraucht und kleiner ist. Warum Samsung darum allerdings so ein Geheimnis macht, weiß wohl nur der Hersteller allein.

Die Samsung Galaxy Watch findest du interessant, aber Dir fehlt noch das passende Smartphone dazu? Dann hat handy.de genau das Richtige für Dich! Hier gibt es die Congstar Allnet Flat Plus als exklusiven Spardeal, bei dem Du die Auswahl zwischen einem iPhone 8 von Apple und einem Samsung Galaxy S9 hast. Greif zu, das Angebot gilt nur bis Sonntag!

Noch bis zum 30.09. bietet dir der handy.de Shop ein exklusives Congstar-Bundle bestehend aus 6 GB Datenvolumen, Allnet-Flat und wahlweise einem iPhone 8 oder Galaxy S9 an. Mehr Infos zum Deal liest Du hier.