Samsung Galaxy S9+ im Test : Neuauflage des S8+ mit starker Dual-Kamera | handy.de
Testbericht

Samsung Galaxy S9+ im Test : Neuauflage des S8+ mit starker Dual-Kamera

Samsung-Flaggschiff überzeugt - aber nicht in allen Bereichen

Test-Fazit: Samsung holt zu wenig aus dem S9+ heraus

Das Galaxy S9+ bietet im im Test in vielen Kriterien Top-Leistungen, weshalb Samsung auch mit seinem neuen Flaggschiff im Android-Markt Maßstäbe setzt. An Design, Display und Rechen-Performance gibt es nichts auszusetzen. Der Dolby-Atmos-Sound begeistert uns sogar regelrecht. Auch die sonstige Ausstattung ist beeindruckend.

Darüber hinaus setzt Samsung mit Innovationen im Bereich Kamera und Augmented Reality den Hebel in sinnvollen Bereichen an und zeigt dem Markt, wo die Reise hingehen muss. Die konkrete Umsetzung dieser Innovationen ist aber hier nicht mehr als ein Zwischenschritt, der von Samsung viel zu übertrieben beworben wird.

Testsiegel Galaxy S9+Quelle: handy.de
Denn in punkto Kamera bieten nur der lichtstärkere Blendenwert von f/1.5 und das Teleobjektiv mit seinem Bokeh-Effekt einen wirklichen Mehrwert. Hingegen klingen die variable Blendenauswahl und die Superzeitlupe auf dem Papier vorteilhafter als sie in der Praxis sind. Nach kurzem Ausprobieren werden sie im Alltag der meisten Nutzer in der Bedeutungslosigkeit verschwinden. Das gleiche gilt für die unterhaltsamen AR-Emojis. Sie sind besser umgesetzt als bei Apple und Sony, bieten aber bestenfalls einen Vorgeschmack darauf, wie stark Augmented Reality die Kommunikation dereinst verändern könnte.

Stattdessen wäre es sinnvoller gewesen, wenn Samsung in die Energieversorgung investiert hätte, also in eine wirklich drängende Problemzone der Smartphone-Welt. Die Akkulaufzeit des S9+ ist nämlich maximal solide. Sie ragt aber keinesfalls so heraus, wie es eines Flaggschiffs würdig wäre. Aus diesem Grund erreicht das Galaxy S9+ in unserer Wertung nicht die volle Punktzahl.

Unterm Strich ist das Samsung Galaxy S9+ daher ein tolles Oberklasse-Smartphone, das im Test Spaß macht und in Ansätzen die Zukunft aufzeigt, aber im gestiegenen Preis mehr voran prescht als in dem Mehrwert, den es gegenüber dem Vorgänger bietet.

Durch Klick auf das Video willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten durch YouTube zu.