Faltbares Tablet von Samsung: So könnte es aussehen | handy.de
Hardware

Faltbares Tablet von Samsung: So könnte es aussehen

Neues Samsung-Patent gibt Ausblick auf faltbares Gerät

Nach dem faltbaren Smartphone kommt wohl nun auch ein faltbares Tablet. Zumindest gibt ein Patent von Samsung erste Hinweise auf ein mögliches biegsames Gerät. Das Patent hat der Hersteller im April dieses Jahres angemeldet. Vor einigen Tagen erst wurde es veröffentlicht. Es umfasst ein Display, das sich mittig in zwei Richtungen biegen und auch komplett umklappen lässt. Je nach geöffneter Position passt sich die Benutzeroberfläche entsprechend an. So ließe sich das faltbare Tablet von Samsung sowohl im zusammengeklappten und kompakten als auch im offenen und somit größeren Format nutzen.

Faltbares Tablet von Samsung: So soll es aussehen

Wichtig bei einer solchen Umsetzung ist das flexible Display. Bildschirme dieser Art sind schon seit Jahren in Arbeit und sollen bereits im kommenden Jahr in ersten faltbaren Smartphones beispielsweise von Samsung, aber auch Huawei und LG eingesetzt werden. Ein faltbares Tablet, das sich biegen lässt, wäre der nächste große Schritt. So könnten Hersteller viel Displayfläche zum Arbeiten anbieten, das jeweilige Tablet aber dennoch kompakt halten, da es sich zusammenklappen ließe. Ein positiver Nebeneffekt wäre, dass das Display des Tablets beim Transport geschützt ist.

Neben dem Display ist beim faltbaren Tablet von Samsung aber auch ein entsprechendes Innenleben notwendig. Demnach müssen sich auch Komponenten wie der Prozessor und der Akku der biegsamen Form anpassen. Mögliche wäre aber auch, dass Samsung den Raum im Inneren des Gerätes nutzt, der starr bleibt, sich also außerhalb des biegsamen Bereiches befindet. In diesem Fall müsste Samsung die Technik im Inneren aber höchst kompakt halten und sehr genau anordnen, damit diese nicht im Weg ist.

Neues Samsung-Patent für faltbares TabletQuelle: letsgodigital
Samsung-Patent zeigt ein faltbares Tablet.

Die Umsetzung beim Gehäuse macht sich Samsung hingegen recht einfach. Das faltbare Tablet kann weiterhin aus Metall bestehen, hat aber im biegsamen Bereich flexible Elemente. Dementsprechend kann das Tablet auch nur dort gebogen werden.

Stellt Samsung das faltbare Smartphone im November vor?

Interessant sind die faltbaren Devices in jedem Fall. Umso größer sind die Erwartungen an die kommenden Monate. Immer wieder spekulieren wir darüber, wann Samsung sein erstes faltbares Smartphone vorstellen wird. Lange Zeit stand dafür die CES 2019 Anfang Januar im Raum. Nun spielt aber auch die Samsung Developer Conference (SDC) Anfang Oktober eine immer größere Rolle. Wird das Galaxy X oder Galaxy F, wie das faltbare Smartphone heißen soll, womöglich also schon in wenigen Tagen präsentiert?

Neben den vier Modellen des Galaxy S10 hat Samsung endlich auch das seit langem erwartete faltbare Smartphone mit dem Namen Galaxy Fold vorgestellt. Das hat das Wow-Device zu bieten.

Quelle Letsgodigital