Roborock S5 Max vorgestellt: Doppelter Tank und "No-Mop-Zones" | handy.de
Smart Home

Roborock S5 Max vorgestellt: Doppelter Tank und „No-Mop-Zones“

Sponsored Post

Saugroboter, die nach dem Beseitigen von grobem Schmutz wie Krümeln und Staub auch noch feucht durchwischen, gibt es schon länger. Der neue Roborock S5 Max soll dabei aber besonders lange durchhalten, denn der Hersteller hat den Wassertank vergrößert. Doch der Saugroboter hat noch weitere Tricks auf Lager.

Obwohl Saugroboter schon seit geraumer Zeit durch Wohnzimmer, Flure und Küchen schwirren, lassen sich Unternehmen immer neue Funktionen einfallen, um diese zu verbessern. Eine der sinnvollsten ist sicherlich die Wischfunktion von Saugrobotern wie dem Roborock S50 und dem Roborock S6. Mit dem auf der IFA 2019 vorgestellten Modell Roborock S5 Max erweitert Roborock sein Produktportfolio demnächst mit einem wahren Dauerläufer.

Denn im Vergleich zum Roborock S6 hat der Hersteller die Kapazität des Wassertanks von 140 Milliliter auf 290 Milliliter erweitert und somit mehr als verdoppelt. Das soll laut Herstellerangaben für eine Fläche von 185 Quadratmetern ausreichen. Mit einer Akkuleistung von 5.200 Milliamperestunden arbeitet der Saugroboter pro Akkuladung zudem 150 Minuten ganz von selbst und wendet dabei einige Tricks an.

No-Mop-Zonen vermeiden Wasserflecken auf eurem Teppich

Roborock stattet den S5 Max mit insgesamt 13 verschiedenen Sensoren aus, von denen vier der Orientierung im Raum dienen. Verschiedene Böden erkennt der Roboter automatisch und Du kannst bestimmen, mit welchem Wasserdruck er Küchenfliesen, PVC oder empfindliches Laminat reinigt.

Durch Klick auf das Video willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten durch YouTube zu.

Liegt mitten in Deinem Wohnzimmer ein wertvoller Perserteppich, brauchst Du Dir dank der Einrichtung von „No-Mop-Zonen“ keine Sorgen um Wasserflecken zu machen. Über die Smartphone-App legst Du Gebiete in Deiner Wohnung fest, in denen der Roboter auf die Saugfunktion umschaltet. Hast Du Deine Wohnung komplett vermessen und alle sensiblen Bereiche gekennzeichnet, reicht ein simpler Sprachbefehl über die Sprachassistenten Amazon Alexa und Google Assistant aus, um den Reinigungsprozess zu starten. So bindest Du den Roborock S5 Max nahtlos in Dein Smart Home ein.

Preis und Verfügbarkeit

Die unverbindliche Preisempfehlung für den Roborock S5 Max lautet 549 Euro, der Saug- und Wischroboter ist ab dem 11. November über den autorisierten Roborock-Händler Aliexpress erhältlich. Das Produkt kann aber bereits jetzt hier vorbestellt werden. Weitere Informationen zum Roborock S5 Max kannst Du der Produktseite des Herstellers entnehmt.

Der Hersteller Roborock ist spezialisiert auf die Entwicklung von Produkten aus dem Bereich „Smart Appliances“, hierzu zählen beispielsweise Saug- und Haushaltsroboter. Die Produkte von Roborock sind so konzipiert, dass sie intelligent und einfach zu bedienen sind. Roborock vertreibt seine Produkte weltweit in über 40 Ländern, in Europa ist der Hersteller in 28 Staaten vertreten.