So geht's: Xbox-Spiele auf Android-Handy übertragen | handy.de
Ratgeber

So geht’s: Xbox-Spiele auf Android-Handy übertragen

Die neueste Xbox-Version ermöglicht das Streamen von Games auf Smartphones.

Nicht nur Streaming-Services wie Google Stadia oder Microsofts xCloud werden im Jahr 2020 richtig groß werden – auch das Streaming im Heimnetzwerk findet immer mehr Anklang. Nachdem beispielsweise Steam Titel auf jedem Laptop oder PC im Heimnetzwerk anzeigen kann, soll „Xbox Game Streaming“ Xbox-Inhalte im ganzen Haus verteilen.

So kannst Du unter den vollen grafischen Einstellungen Gears of War, Grand Theft Auto und Co. spielen – und das, ohne dass das Handy Dich in Sachen Leistung einschränkt. Trotzdem kann wie gewohnt mit dem Xbox-Controller gespielt werden, das Touchscreen-Defizit spielt also keine Rolle beim Gaming. Einziger Nachteil des Game-Streamings: Die Latenz steigt ein wenig an, was das Spielen bei Echtzeit-Spielen wie Shootern etwas schwerer macht.

Xbox Console Streaming ist unsere neue Systemfunktion, mit der Sie Ihre eigenen und installierten Xbox One-Spiele, einschließlich Xbox Game Pass-Titel, auf Ihrem Android-Telefon oder -Tablet spielen können, das von Ihrer Heimkonsole gestreamt wird. Wir sehen die öffentliche Vorschau als einen wichtigen Schritt auf unserem Weg, Spiel-Streaming für Xbox-Spieler auf der ganzen Welt bereitzustellen! Wir lernen von Xbox Insidern wie Ihnen, wenn Sie an diesen neuen Technologien teilnehmen.

Xbox-Games auf Android spielen: Kurzanleitung

Wenn Du Deine Spiele auch auf dem Handy oder Tablet spielen möchtest, musst Du das tatsächlich nur in wenigen Minuten einrichten – danach funktioniert das Streaming jederzeit. Das sind die Schritte, die Du befolgen musst:

  1. Installiere die Xbox Game Streaming -App, die Du im Google Play Store findest. Melde dich anschließend mit Deinen Xbox- bzw. Microsoft-Daten an:
    Xbox Game Streaming (Preview)
    Xbox Game Streaming (Preview)
  2. Starte deine Xbox, damit die Verknüpfung eingeleitet werden kann.
  3. Folge den Hinweisen in der App, um das Setup durchzuführen.
  4. Verbinde einen Controller per Bluetooth mit Deinem Handy. Wenn Du einen aktuellen Xbox-Controller besitzt, kannst Du diesen nutzen – ansonsten funktioniert jeder verfügbare Bluetooth-Controller.
  5. Starte die Spiele die Du ausprobieren möchtest. Viel Spaß!

Xbox Game Streaming: Fehlerbehebungen

Das Streaming ist in wenigen Minuten eingerichtet.

Natürlich gibt es mit neuen Technologien auch neu auftretende Probleme. Wir sammeln ein paar der häufigsten Beschwerden, um Dir Lösungsvorschläge zu liefern – so kannst Du das Game Streaming am besten nutzen:

Probleme mit Verzögerung oder unklarem Bild

Du steuerst Deinen Charakter, aber auf dem Bildschirm tut sich erst nach einer Sekunde etwas? Das ist natülrlich unspielbar. Hierfür kann es verschiedene Gründe geben:

  • Xbox ist nur per WLAN statt Netzwerkkabel mit Heimnetzwerk verbunden
  • Heim-WLAN veraltet (Datendurchsatz unter 200 Megabit pro Sekunde, kein 5 GHz-Band). Empfehlung von Microsoft: Mindestens reale 10 Mbit/s Download, 4,75 Mbit/s Upload
  • Abstand zum Router zu groß
  • Handy ist zu alt / leistungsschwach

Xbox Game Streaming: Keine Verbindung möglich

Häufiger ist es auch aufgetreten, dass die App ihren Dienst quittiert. Das kann ebenfalls mehrere Gründe haben:

  • Richtige Xbox-ID angegeben? Ggf. hast Du zwei verschiedene Accounts.
  • Sind Xbox und Handy im gleichen Netzwerk? Vor allem in Wohngemeinschaften oder von extern verwalteten Netzwerken wichtig.
  • Die Distanz zwischen WLAN-Router und Handy ist zu groß.

Xbox-Controller will sich nicht mit Handy verbinden

Inzwischen gibt es viele verschiedene Versionen von Xbox-Controllern, die nur zum Teil Bluetooth unterstützen. Deswegen gibt es zu beachten:

  • Bist Du im Pairing-Modus? So kannst Du den Controller per Bluetooth verbinden.
  • Akku leer?
  • Hast Du einen Xbox-Controller mit Bluetooth? Die Version mit Bluetooth* bietet besseren Grip als ältere Versionen. Besitzt Du lediglich die ältere Controller-Version (erkennbar an dem USB-Dongle, welches mitgeliefert wurde), kannst Du den Controller leider nur kabelgebunden nutzen. Du kannst aber auch einen beliebigen Third-Party-Controller* mit Bluetooth nutzen.