Rangers of Oblivion: Monster-Hunter-Klon erscheint bald | handy.de
Gaming

Rangers of Oblivion: Monster-Hunter-Klon als MMORPG erscheint bald

Riesige Monster in einer großen lebendigen Welt jagen

Seit der Veröffentlichung von Monster Hunter World für Konsolen und PC erfuhr das Genre einen enormen Schub. Das komplexe Gameplay-Setting und die Jagd-Schleifen nach immer stärkeren Monstern und immer besserer Ausrüstung zieht Spieler regelrecht in einen Grinding-Sog. Mit Rangers of Oblivion erwartet uns für Smartphones ein recht ähnlicher Titel, der allerdings auch einiges anders angehen möchte.

Rangers of Oblivion bringt Monster-Hunter-Flair auf Smartphones

Wie in Monster Hunter musst Du in Rangers of Oblivion gegen riesige Kreaturen antreten, die es mit einer Vielzahl an Waffen und Ausrüstungen zu besiegen gilt. Der daraus gewonnene Loot lässt Dich noch stärkere Ausrüstung schmieden, um es mit noch gefährlicheren Gegnern aufnehmen zu können. Aber nicht nur das Kernsystem erinnert stark an das beliebte Monster-Hunter-Franchise. Die Ähnlichkeiten gehen beim Interface weiter, erstrecken sich über Mechaniken wie Ausdauer und auch ein Großteil der Waffen erinnert stark an Capcoms Erfolgstitel.

Allerdings bezeichnet der Entwickler NetEase (auch verantwortlich für Diablo Immortal) Rangers of Oblivion auch als MMORPG-Titel. So sollen viele Spieler gleichzeitig in der Welt umherwandern können. Wer lieber alleine unterwegs ist, kann das in der Welt von Malheim ebenfalls tun. Neben Monster erjagen soll es aber auch viele Nebenaktivitäten geben. Unter anderem kannst Du Angeln gehen, neue Rezepte erlernen und Essen kochen, wilde Pferde zähmen und an Nebenquests teilnehmen. Für reichlich Abwechslung soll also gesorgt sein.

Rangers of Oblivion hat nun eine mehrmonatige Testphase hinter sich und erscheint bereits in einer Woche. Am 15. Januar 2019 soll es soweit sein. Entsprechende Webseiten für die Vorregistrierung sind bereits im Apple App Store und Google Play Store online gegangen. Wer sich noch im Laufe dieser Woche anmeldet, bekommt zum Start weg einige Bonus-Items geschenkt.

Durch Klick auf das Video willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten durch YouTube zu.

Free-2-Play und Sorgen um Balance-Probleme

Die Fans sind heiß auf Rangers of Oblivion, doch schwingen auch einige Sorgen mit. Wie bei den meisten Mobile Games setzt NetEase auf ein Free-2-Play Modell. Es gibt also eine Premium-Währung, mit der sich weitere Vorteile im Spiel erkauft werden können. Nun haben einige Fans Angst, dass das auf Dauer auch der Balance schaden könnte.

Bisher gibt es in Rangers of Oblivion aber auch kein echtes PvP-System. Alles was Du dort mit Freunden in Angriff nehmen kannst, ist auf PvE-basierte Inhalte ausgerichtet. Das heißt, dass es in dieser Form keine Wettkämpfe gibt. Allerdings können in der Welt von Malheim auch Aufgaben für sogenannte Speed-Hunting-Läufe angenommen werden. Ob sich diese durch In-App-Käufe stark beeinflussen lassen, bleibt erst einmal abzuwarten.

‎Rangers of Oblivion
‎Rangers of Oblivion
Rangers of Oblivion
Rangers of Oblivion
Entwickler: GTarcade
Preis: Kostenlos+
Quelle Rangers of Oblivion