Preischeck: Sony Xperia XZ1 Compact ab morgen günstig bei Aldi | handy.de
Sony

Preischeck: Sony Xperia XZ1 Compact ab morgen günstig bei Aldi

Solides Smartphone zum Tiefpreis

Lebensmittel-Discounter Aldi Nord lockt seine Kunden ab dem 15. März mit einem attraktiven Technik-Angebot zum Sony Xperia XZ1 Compact. Das Smartphone mit 4,6 Zoll Display, Snapdragon-835-Prozessor und Android 8 Oreo wurde erst im Herbst 2017 auf der IFA in Berlin präsentiert und gilt mittlerweile als solides Mittelklasse-Smartphone. Wir haben uns das Angebot zum Xperia XZ1 Compact bei Aldi Nord genau angesehen und verraten, ob der Discounter wirklich den günstigsten Preis anbietet.

In seinem aktuellen Prospekt, gültig ab Donnerstag, den 15. März, bewirbt Discounter Aldi Nord die Kompaktklasse des Sony Xperia XZ1 zu einem Preis von 349 Euro. Dem Smartphone samt Lieferumfang legt der Discounter zudem ein Aldi-Talk-Starterset mit zehn Euro Startguthaben bei. Das Sony Xperia XZ1 Compact wird schon bald durch die neue Spitzenklasse von Sony abgelöst, die kürzlich im Rahmen des MWC in Barcelona präsentiert wurde.

Das Xperia XZ1 Compact muss sich dabei nicht hinter den Nachfolgern, dem Xperia XZ2 und XZ2 Compact verstecken. Es kommt mit aktuellem Android 8.0 Oreo, 3 GB Arbeitsspeicher und einem 32 GB großen internen Speicher für Daten und Apps daher. Rückseitig befindet sich 19-Megapixel-Hauptkamera. An der Front knipsen Selfie-Fans mit 8 Megapixeln Porträts. Die Kompaktklasse des Xperia XZ1 besitzt ein 4,6 Zoll HD-Display mit einer Auflösung von 720 x 1.280 Megapixeln.

Die Daten des Sony Xperia XZ1 Compact im Überblick

  • Software: Android 8 Oreo
  • Display: 4,6 Zoll HD (720 x 1.280 Pixel)
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 835
  • RAM: 4 GB
  • Interner Speicher: 32 GB (um bis 256 GB erweiterbar)
  • Kamera: 19 Megapixel hinten / 8 Megapixel vorne
  • Akku: 2.700 mAh
  • Maße: 65 x 129,5 x 9,5 Millimeter (B x H x T)
  • Gewicht: 140 Gramm

Bei Aldi Nord soll das Sony Xperia XZ1 mit 349 Euro beinahe die Hälfte des Einführungspreises im Spätsommer des vergangenen Jahres kosten. Denn Sony rief bei der Vorstellung des kompakten Xperia-Smartphones eine UVP von knapp 600 Euro aus. Doch auch der aktuelle Preisvergleich bei guenstiger.de zeigt: Aldi Nord ist mit seinem Angebot zum Sony Xperia XZ1 Compact konkurrenzlos. Der nächstgünstigste Preis: Onlinehändler Amazon listet das Xperia XZ1 Compact mit 364 Euro. Somit ist das Angebot bei Aldi Nord ab dem 15. März das aktuell günstigste. Verrechnet man das Startguthaben der Aldi-Talk-Beigabe mit dem Verkaufspreis des Sony Xperia XZ1 Compact, kommen Käufer auf einen Gesamtpreis von 339 Euro. Das ist für ein aktuell gehaltenes Mittelklasse-Smartphone mit High-End-Ambitionen ein fairer Preis.

Sony Xperia XZ1 Compact im Angebot bei Aldi NordQuelle: Aldi Nord

Gute Alternative: Samsung Galaxy S7

Wer auf der Suche nach einem günstigen und leistungsstarkem Android-Smartphone ist, sollte sich vor allem weiter im Bereich der Vorjahresmodelle umsehen. Gerade nach dem Mobile World Congress (MWC) sinken die Preise von ehemaligen Flaggschiffen aufgrund ihrer Nachkommen stark. Eine gute Alternative zum Sony Xperia XZ1 Compact stellt beispielsweise das Samsung Galaxy S7 dar. Das Smartphone besitzt ebenfalls Android 8 Oreo und bietet eine satte Display-Auflösung von 1.440 x 2.560 Pixeln. Trotz des relativ hohen Alters von zwei Jahren kann das Samsung Galaxy S7 mit aktueller Mittelklasse mithalten. Das Samsung-Smartphone ist dabei etwas teurer als das Xperia XZ1 Compact. Angebote sind im Internet ab 360 Euro zu finden. Amazon gelingt hier mit 363 Euro das günstigste Angebot zum Samsung Galaxy S7.

Quelle Aldi Nord