Pokémon GO Valentinstag-Event mit rosa Pokémon | handy.de
Gaming

Pokémon GO Valentinstag-Event mit rosafarbenen Pokémon

Pinke Pokémon und mehr Bonbons am Valentinstag-Event

Auch in diesem Jahr wird es wieder ein Pokémon GO Event zum Valentinstag geben. Hier bei uns in Deutschland ist es nun ebenfalls gestartet und Niantic hat sich auch zu den Boni und Pokémon geäussert. Einige der Vermutungen haben sich zwar bestätigt, allerdings sind auch einige der Extras der vergangenen Valentinstag-Events nicht mehr dabei. Einiges abzustauben gibt es aber dennoch. Wir verraten Dir, auf was Du Dich in den nächsten sieben Tagen einstellen kannst.

Update vom 14. Februar 2019

Niantic bestätigt Valentinstag-Event mit pinken Pokémon

Niantic hat auf der offiziellen Webseite des Spiels nun doch endlich das Valentinstag-Event bestätigt und gibt auch einige Details dazu bekannt. Gestartet ist es bereits am heutigen 14. Februar und wird bis zum 21. Februar andauern. In dieser Zeit erscheinen Pokémon mit rosafarbener Haut oder Fellfarbe besonders häufig. Das wären unter anderem Taschenmonster wie Liebiskus, Kussilla oder Piepi. Diese Pokémon haben zudem eine erhöhte Chance aus 7-km-Eiern, die man im Verlauf des Events erhält, zu schlüpfen.

Auch die Vermutung über die doppelten Bonbons waren immerhin zum Teil richtig. Für das Fangen von Pokémon während des Valentinstag-Events gibt es doppelte Leckereien abzustauben. Allerdings werden diesmal die gelaufenen Kumpel-Bonbons nicht erhöht. Auch für das Ausbrüten gibt es derzeit keine zusätzlichen Boni. Immerhin halten Lockmodule im Verlauf des Events sechs Stunden lang an, um genug Monster anlocken zu können.

Zudem hat Niantic als kleines zusätzliches Extra auch die Raid-Kämpfe angepasst. Hier tauchen ebenfalls mehr Pokémon mit rosa Farbgebung auf.

Update vom 12. Februar 2019

Pokémon GO Event zum Valentinstag sehr wahrscheinlich

Wie die amerikanische Pokémon-Fan-Webseite Serebii berichtet, wurden in den USA bereits E-Mails von Niantic versandt, die auf ein bevorstehendes Valentinstag-Event hindeuten. Zwar sind in unseren Graden derartige Nachrichten noch nicht aufgetaucht, doch sollte es auch hier nicht mehr lange dauern. Bisher bekamen auch wir an jedem Valentinstag in Pokémon GO neue Boni spendiert und besondere Taschenmonster waren deutlich häufiger anzutreffen.

Einige der Boni wird man sich sogar bereits denken können. So sind meistens doppelte Bonbons für das Fangen und Ausbrüten von Pokémon am Valentinstag-Event am Start. Aber auch das Verdienen von Kumpel-Bonbons könnte bis zu 50 Prozent schneller voranschreiten. Da Niantic aber ein Pokémon GO Event für den Valentinstag bei uns noch nicht offiziell angekündigt hat, bleiben die Bonis bisher reine Spekulation.

Auch im Februar geht es nun mit dem nächsten Pokémon GO Community Day weiter. Dieses Mal scheint Niantic sich vor allem für einen Typ der "Eis"-Rubrik zu interessieren. Zudem gibt es mehr Sinnoh-Steine für alle Trainer.

Das gilt übrigens auch für die dann wohl deutlich häufiger auftauchenden Pokémon. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird Niantic wieder eine Auswahl treffen, die vor allem Pokémon mit „Liebesbezug“ vorsieht oder zumindest eine pinke Haut- oder Fellfarbe aufweisen. Unter anderem könnten das Liebiskus, Kussilla, Piepi oder auch Heiteira sein.

Da das Event in den USA bereits bestätigt wurde, sollte es nicht mehr all zu lange dauern. Spätestens am 14. Februar wird es aber dann soweit sein. Man darf gespannt sein, mit welchen Boni und Pokémon Niantic uns zum Valentinstag-Event überraschen wird.

Update vom 29. Oktober 2018

Halloween-Feierlichkeiten in Pokémon GO haben begonnen

Wir sind mittendrin. Seit Dienstagabend, 22 Uhr, dreht sich beim Pokémon GO Event alles um die schaurig schöne Zeit. Die diesjährigen Halloween-Feirlichkeiten haben begonnen. In den kommenden Tagen steht also alles im Zeichen von Geist-Pokémon und anderen dunklen Wesen wie das Unlicht-Pokémon. Für Trainer heißt es in dieser Zeit eher Süßes statt Saures. Sie können sich bis zum 1. November, 22 Uhr, über die doppelte Menge an Bonbons für jedes gefangene Pokémon freuen.

Natürlich müssen auch während Halloween einige Spezialforschungsprojekte abgeschlossen werden. Denn Professor Willow braucht Deine Hilfe. Seitdem er einen merkwürdigen Stein entdeckt hat, geschehen merkwürdige Dinge in der Umgebung seines Labors. Womöglich steckt ein Pokémon dahinter. Für Dich heißt es daher, die Quelle dieser merkwürdigen Geschehnisse zu entdecken, bevor das Pokémon wieder verschwindet.

Fordere das Rebell-Pokémon Giratina heraus

Während des Halloween-Events hast Du die Möglichkeit, das erste Mal gegen das legendäre Rebell-Pokémon Giratina in Raid-Kämpfen anzutreten. Das Pokémon vom Typ Drache und Geist stattet Dir bis zum 20. November, 22 Uhr, aus der Spiegelwelt einen Besuch ab. Ursprünglich stammt es Sinnoh-Region. Also – trainiere Deine Pokémon und tritt gegen Giratina im Kampf an.

Halloween-Verkauf im Style-Shop

Über Halloween werden im Style-Shop passende Gegenstände wie die Driftlon-Mütze oder der Gengar-Rücksack für Deinen Avatar angeboten. Warum also nicht einmal im Look des Geist-Pokémon auftreten?

Auch im Februar geht es nun mit dem nächsten Pokémon GO Community Day weiter. Dieses Mal scheint Niantic sich vor allem für einen Typ der "Eis"-Rubrik zu interessieren. Zudem gibt es mehr Sinnoh-Steine für alle Trainer.

Originalmeldung vom 08. Oktober 2018

Pokémon GO Event: Halloween mit mehr Geist- und Psycho-Pokémon?

Wie Niantic in einem Newsletter an all seine Trainer bereits verlauten ließ, scheint Professor Willow im Spiel unheimliche Aktivitäten wahrzunehmen. Daraufhin folgt vor allem auch die gestellte Frage „Ob Geist-Pokémon dahinter stecken?“, was natürlich nun zur Freude aller Trainer schon sehr deutlich auf ein drittes Halloween-Event hinweist.

Wann das Pokémon GO-Event allerdings beginnt, ist bisher nicht bekannt. Die Jungs und Mädels von The Pokémon GO Hub haben bereits im Code versteckte Hinweise auf ein Oktober-Event gefunden. Allerdings ist hier nicht ganz klar, ob es sich wirklich um das vermeintliche Halloween-Prozedere handelt oder uns noch ein weiteres Event bevorstehen könnte.

Alle Trainer dürfen sich aber darauf einstellen, dass das Pokémon GO-Event zu Halloween wieder mit einer Menge Geist-Pokémon zu tun haben könnte. Im vergangenen Jahr konnten auch einige Psycho-Pokémon in der Umgebung verstärkt ausfindig gemacht werden. Zudem nutzte Niantic in der Vergangenheit das Halloween-Event dazu, um neue Pokémon einer neuen Generation im Spiel einzufügen. Natürlich vom Elementtyp Geist oder Psycho.

Der neue EX-Raid-Boss Deoxys ist alles andere als stark, wie die ersten Raids wohl bereits belegen. Diverse Pokémon-Trainer haben aber bereits den Wert gefunden, der benötigt wird, damit das mystische Pokémon die 100 Prozent IV erreicht.

Wahrscheinlich noch weitere Boni geplant

Natürlich freuen sich Trainer weltweit auf ein neues Event dieser Art. Neben neuen Ausrüstungsgegenständen, mit denen Du Deinen Charakter weiter personalisieren kannst, erwarten Dich sehr wahrscheinlich auch viele neue Boni. Darunter auch welche, die die Spielmechaniken betreffen und Dich weiterbringen können.

Meist handelt es sich hier um mehr Erfahrungspunkte in nahezu allen Aktivitäten, mehr Sternenstaub beim Fangen und Ausbrüten von Monstern oder auch wieder bessere Paket-Angebote im In-Game-Shop von Pokémon GO. Was schlussendlich dabei herumkommt, müssen wir noch bis zum Start gegen Ende Oktober abwarten.

Quelle Pokémon GO