OnePlus Pop-Up-Store bald auch in Paris | handy.de
OnePlus

OnePlus Pop-Up-Store bald auch in Paris

Ein weiterer Pop-Up-Store kommt und diesmal in Paris

Xiaomi macht sich bereits seit längerer Zeit in Europa breit. In Österreich, Spanien und Polen sind schon erste Retail-Shops eröffnet. Nun könnte allerdings mit OnePlus ein Konkurrent, der ebenfalls aus China stammt, nachziehen. Zwar besitzt OnePlus schon deutlich länger eine eigene Webseite für den Verkauf in europäischen Ländern, einen begehbaren Shop gab es aber bisher noch nicht. Allerdings schaut Deutschland beim OnePlus Retail-Store wieder einmal in die Röhre.

Update vom 10. September 2018

Kein Retail- sondern nur ein Pop-Up-Store in Paris

OnePlus hat seine Fühler in die Medienwelt ausgestreckt, um ein Missverständnis zu korrigieren, der wohl bei einem Interview mit dem OnePlus CEO zustande kam. GSMArena berichtete zuletzt über einen festen, begehbaren Retail-Store in Paris, den OnePlus zur Vorstellung des OnePlus 6T eröffnen werde.

Dies ist wohl aber nur die halbe Wahrheit, denn es handelt sich lediglich um einen Pop-Up-Store. Pop-Up-Stores sind zwar ebenfalls Verkaufsbereiche, wo man OnePlus-Gadgets und Smartphones erwerben kann, doch werden diese auch nach kurzer Zeit wieder abgebaut. Es handelt sich also nicht um einen festen Retail-Store.

Originalmeldung vom 3. September 2018

OnePlus Pup-Up-Store: Shop-Eröffnung in Frankreich zur OnePlus 6T-Vorstellung?

Das OnePlus 6T steht für dieses Jahr als weiteres Flaggschiff bereits vor der Tür. Der chinesische Hersteller könnte aber neben dem Smartphone noch eine weitere Überraschung in der Hinterhand haben. Der erste offizielle OnePlus Retail-Store könnte zusammen mit dem OnePlus 6T an den Start gehen. Damit würde man endlich auch die direkte Nähe zum Kunden suchen, doch ist der erste Start nicht für den deutschen Markt geplant.

Während der IFA 2018 in Berlin verriet kein geringerer als OnePlus CEO Carl Pei das Vorhaben. Der begehbare Shop soll in Frankreich eröffnet werden und nicht nur Smartphones im Angebot haben. Auch alles bisher verfügbare Zubehör wird dort zu finden sein. Ob auch Partnerschaften mit anderen Herstellern geschlossen werden, um Drittanbieter-Gadgets zuzulassen, ist noch nicht bekannt. Auch wann der OnePlus Retail-Store an den Start gehen soll, bleibt unklar. Wahrscheinlich wird die Eröffnung aber mit dem OnePlus 6T im Oktober zusammenhängen.

Das OnePlus 6T ist nun endlich im Handel verfügbar. Wir hatten das Smartphone schon in der Hand und zeigen Dir im Test, was das neue Modell mit Waterdrop-Notch und Fingerabdrucksensor unterm Display kann.

Chinesische Hersteller meiden Deutschland als Shop-Standort

Es ist zwar schön zu sehen, dass beliebte Hersteller wie Xiaomi und OnePlus nun auch in Europa immer mehr Fuß fassen, doch wird Deutschland weiterhin ignoriert. Wie bereits erwähnt, lassen sich Smartphones von OnePlus immerhin ganz normal über die Webseite bestellen. Einen Retail-Store werden wir in Deutschland so schnell weder von Xiaomi, noch von OnePlus sehen.

Schuld daran könnte das Kaufverhalten der deutschen Nutzer sein. Die meisten Smartphones gehen subventioniert per Vertrag über die Ladentheke. Mal eben ein Smartphone für mehrere hundert Euro vertragsfrei kaufen, kommt wohl für die wenigsten Menschen hierzulande in Frage. Was aber grundsätzlich nicht ausschließen muss, dass nicht doch irgendwann ein OnePlus Retail-Store seine Pforten bei uns öffnet.

Quelle GSMArena