o2 Prepaid: 150 GB Gratis-Datenvolumen sichern | handy.de
Telefónica

o2 Prepaid-Aktion: 150 GB Gratis-Datenvolumen für Neukunden

Auch für Bestandskunden gibt es eine Aktion

Nach AY YILDIZ und ALDI TALK verschenkt nun auch der Netzbetreiber Telefónica/o2 selbst zusätzliches Datenvolumen an seine Prepaid-Kunden. Dabei unterscheidet der Anbieter allerdings zwischen Neu- und Bestandskunden. Diejenigen, die bereits einen Prepaid-Vertrag von o2 nutzen, können ab dem 12. Februar eine Tagesflat mit 25 GB Datenvolumen für nur fünf Euro buchen. Alle Neukunden bekommen hingegen bis einschließlich 6. Mai 2019 bei einer Guthabenaufladung zusätzliches Datenvolumen geschenkt.

o2 Prepaid: Neukunden erhalten 150 GB geschenkt

Anders als die beiden Mobilfunk-Discounter, die ebenfalls im o2-Netz tätig sind, erhalten Neukunden von o2 Prepaid nicht nur Gratis-Datenvolumen im MB-oder unteren GB-Bereich. Vielmehr spendiert der Netzbetreiber seinen neuen Nutzern einmalig satte 150 GB, wenn sie ihre SIM-Karte bis spätestens 6. Mai freischalten und bis zum 3. Juni 15 Euro Guthaben oder mehr auf ihre Prepaid-Karte aufladen. Damit können Prepaid-Kunden dann selbst hochauflösende Filme unterwegs in Highspeed-Geschwindigkeit streamen. Bis zu 225 MBit/s im Downstream erlaubt o2 über LTE.

Das Gratis-Datenvolumen wird ganz automatisch nach der Guthabenaufladung zur Verfügung gestellt. Kunden werden per SMS über das Datengeschenk informiert. Es steht insgesamt 28 Tage nach Bereitstellung zur Verfügung, kann allerdings nur innerhalb Deutschlands versurft werden. Ist das Gratis-Datenvolumen aufgebraucht, informiert o2 die Kunden erneut per SMS. Sie surfen dann mit dem Datenvolumen weiter, das in ihrem gebuchten Tarif inkludiert ist. Beim Tarif o2 my Prepaid Basic für 1,99 Euro pro vier Wochen sind es beispielsweise 150 MB. Ist auch dieses Datenvolumen aufgebraucht, drosselt o2 die Bandbreite für den Rest des Abrechnungszeitraumes auf maximal 32 kBit/s.

o2 startet am heutigen 5. Februar zwei neue Tarife für Nutzer, die besonders viel im Internet surfen. Ein Angebot kombiniert einen Allnet-Flat mit einer DSL-Flatrate, ein weiteres erweitert die klassischen Handy-Tarife von o2.

Auch Bestandskunden profitieren

Leider gilt die Aktion mit dem Gratis-Datenvolumen nicht für Bestandskunden. Doch diese profitieren immerhin von einer anderen Aktion. Denn ab dem 12. Februar bietet der Netzbetreiber das o2 my Prepaid Day Pack mit besonders hohem Datenvolumen an. Für 5 Euro bekommen Kunden dann eine 24 Stunden gültige Tagesflat mit satten 25 GB Datenvolumen. Auch mit dieser Datenmenge lassen sich von unterwegs sorgenfrei Musik oder sogar Serien bzw. Filme streamen. Das o2 my Prepaid Day Pack wir bis Ende April angeboten.

Kostenloser Einstieg in o2 my Prepaid

Die Prepaid-Karte von o2 gibt es kostenfrei. Sie ist auch unter dem Namen o2 Loop bekannt. Mit ihr telefonierst und simst Du zum Einheitspreis von 9 Cent pro Minute und SMS. Das Surfen im Internet kostet einmalig 99 Cent pro Tag und erlaubt die Highspeed-Nutzung von 225 MBit/s bis zu einem Verbrauch von 30 MB. Danach drosselt der Anbieter die Geschwindigkeit auf maximal 32 kBit/s.

Auf die Freikarte lassen sich diverse Optionen buchen. Zur Auswahl stehen beispielsweise folgende Smartphone-Tarife:

Prepaid-Optionen von o2
Auf die Prepaid-Karte von o2 lassen sich folgende Smartphone-Optionen buchen.

Quelle o2 Prepaid
Kommentare
Mit der Nutzung unserer Kommentarfunktion (Disqus) willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu.