NettoKOM: Mehr LTE-Datenvolumen in Prepaid-Tarifen | handy.de
Sonstige Anbieter

NettoKOM: Mehr LTE-Datenvolumen in Prepaid-Tarifen

Bis zu 1,3 GB mehr Daten erhalten Kunden zum gleichen Preis

Aldi Talk und Lidl Connect haben es vorgemacht, der Prepaid-Discounter NettoKOM zieht nach. In den Smart-Optionen des Anbieters erhalten Kunden nun mehr Datenvolumen zum gleichen Preis. Die Erhöhung gilt seit diesem Monat sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden.

Basis der Smart-Optionen ist das Prepaid-Startpaket, das NettoKOM für einmalig 5 Euro inklusive 5 Euro Guthaben anbietet. Auf den Basic-Tarif lassen sich je nach Bedarf die verschiedenen Optionen buchen. Sie haben eine Laufzeit von 28 Tagen und sind jederzeit zum Monatsende kündbar. Da es sich bei NettoKOM um einen Prepaid-Anbieter handelt, lässt sich das Guthaben ohne Angabe von Bankdaten über Guthabenkarten aufladen. Diese gibt es mit einem Aufladebetrag von 4 Euro, 9 Euro oder 15 Euro in allen Netto-Filialen in Deutschland.

Der Prepaid-Discounter realisiert seine Dienste im Netz von Telefónica. Dabei ist die Nutzung des LTE-Netzes mit einer maximalen Geschwindigkeit von 21,6 MBit/s im Downstream und 8,6 MBit/s im Upstream möglich. Sobald das inkludierte Datenvolumen aufgebraucht ist, surfen Kunden den restlichen Monaten nur noch mit bis zu 56 kBit/s. Abgerechnet wird in kundenfreundlichen 10-kB-Schritten.

So viel Datenvolumen bringen NettoKOMs Optionen nun mit

NettoKOM bietet insgesamt drei verschiedene Smart-Optionen an. Am günstigsten ist der Smart S für 6,99 Euro. Früher bekamen Kunden in diesem Tarif 1,1 GB Datenvolumen. Nun wurde die Datenmenge auf 1,3 GB erhöht. Des Weiteren sind für die Telefonie und den Versand von SMS sind 260 Einheiten enthalten. Nach Verbrauch des Freikontingents zahlen Kunden für jede weitere Minute und SMS jeweils 9 Cent. Die Abrechnung erfolgt minutengenau.

Der Smart M kostet 9,99 Euro und bringt neben 450 Einheiten ab sofort auch ein auf 1,9 GB aufgestocktes Datenvolumen mit. Bislang wurde die Option bereits ab einem Verbrauch von 1,4 GB gedrosselt. Noch mehr Datenvolumen gibt es beim Smart L. Hier sind neuerdings 3,7 GB statt 2,4 GB Daten inkludiert – eine Erhöhung um immerhin 1,3 GB. Für 14,99 Euro erhalten Kunden zudem 750 Frei-Einheiten für deutschlandweite Telefonate und SMS. Dank reguliertem EU-Roaming lassen sich alle Tarif-Bestandteile ohne Zusatzkosten auch auf Reisen innerhalb der EU nutzen.

Quelle NettoKOM