Diese LG-Modelle erhalten keine Android-Updates mehr | handy.de
LG

Diese LG-Smartphones erhalten keine Android-Updates mehr

Support-Aus für zwei 2016er Flaggschiffe

Mittlerweile ist man auch beim südkoreanischen Hersteller LG dazu übergegangen, seine zwei wichtigsten Smartphone-Serien jährlich mit Nachschub zu beliefern. So bilden aktuell das LG G7 ThinQ und das LG V40 ThinQ die Top-Modelle der jeweiligen Reihe. Da mit jedem Jahr ein neues Modell hinzu kommt, verlieren die älteren Geräte dabei immer mehr an Bedeutung. Deshalb werden ältere Smartphone mit der Zeit nicht mehr mit Sicherheits-Updates beliefert. So trifft es nun auch das LG G5 und das LG V20.

LG streicht LG G5 und LG V20 von der Update-Liste

Wie XDA Developers nun entdeckt hat, streicht LG die beiden Smartphone-Modelle von seiner Webseite für Sicherheits-Updates. Sowohl das LG G5 als auch as LG V20 stellte man im Jahr 2016 vor. Doch nun endet der Support für die knapp drei Jahre alten Geräte. Das bedeutet für Besitzer dieser Smartphones, dass zukünftig keine Android-Updates mehr kommen und damit keine neuen Funktionen. Jedoch leidet darunter nicht nur die Aktualität sondern auch die Sicherheit, da aktuellste Sicherheitspatches ebenfalls nicht mitgeliefert werden.

Für die darauffolgenden Modelle wie das LG G6 oder die LG G7-Reihe sowie das LG V30, V35 und V40 ThinQ besteht der Update-Support natürlich weiterhin. Doch auch hier wird der südkoreanische Hersteller früher oder später den Rotstift ansetzen. Immerhin stehen die nächsten Modelle schon in den Startlöchern. So soll das kommende Flaggschiff – das LG G8 – bereits im kommenden Monat auf dem MWC 2019 präsentiert werden.

Drei Kameras vorne, zwei hinten - mehr Aufnahmetechnik als das LG V40 bietet derzeit kein anderes Smartphone. Das Foto-Talent und die anderen Qualitäten von LGs neuem Flaggschiff stellen wir auf den Prüfstand.

Grundsätzlich verspricht LG, seine Smartphones zwei Jahre lang mit Updates zu beliefern. Technisch gesehen hätte das LG V20 also noch das Update auf Android 9.0 Pie erhalten müssen. Dennoch ließ man sich hier bereits beim Oreo-Update viel Zeit. Allen die nun noch ein LG G5 oder ein LG V20 nutzen, raten wir schon bald zu einem Upgrade auf ein neueres Smartphone. Durch fehlende Updates ist die Sicherheit des Smartphones schlicht und einfach nicht mehr ausreichend.

Quelle XDA Developers