LG Q Stylus: Günstige Alternative zum Galaxy Note 9? | handy.de
LG

LG Q Stylus: Günstige Alternative zum Galaxy Note 9?

LG stellt sein neues Stift-Smartphone für 449 Euro vor

Wenn Du ein Smartphones suchst, das Du auch per Stift bedienen kannst, hast Du künftig mehr Auswahl. Denn LG hat mit dem Q Stylus ein solches Stift-Smartphone als mögliche günstigere Alternative zum Samsung Galaxy Note 9 vorgestellt. Es bringt einen intelligenten Stylus mit, mit dem sich handschriftliche Notizen erstellen lassen. Doch welche Merkmale hat das LG Q Stylus noch zu bieten? Wir stellen das neue Stift-Smartphone von LG vor.

Mit einer UVP von 449 Euro kostet das LG Q Stylus nicht einmal halb so viel wie das Galaxy Note 9. Dafür müssen Nutzer allerdings auch Abstriche in der Ausstattung machen. Denn das Stift-Smartphone ist bei Weitem nicht so leistungsstark wie das Samsung-Pendant. Allerdings muss es das auch nicht unbedingt sein. Viele Nutzer brauchen die umfangreiche Ausstattung eines Note 9 nicht unbedingt. Ihnen kommt es eher auf die Bedienung per Stylus an. Und diese ist mit dem LG Q Stylus möglich.

Es ist da - das Galaxy Note 9. Samsung hat beim neuen Note-Modell den Akku vergrößert und auch den S Pen um eine Bluetooth-Funktion erweitert. Doch reicht das aus, um dem Note 9 einen Vorteil zu verschaffen? Genau dies haben wir im Test geprüft.

LG Q Stylus: Fullview-Display und Stylus für handschriftliche Notizen

Das neue LG-Modell besitzt einen mit 6,2 Zoll relativ großen Bildschirm im Fullview-Format, der 1.080 mal 2.160 Pixel (Full-HD+) auflöst. Das Display verfügt über eine Handflächenerkennung, sodass die Hand während des Schreibens mit dem Stylus auf dem Touchscreen abgelegt werden kann, ohne ungewollt Eingaben zu machen. Auch bei ausgeschaltetem Display lassen sich laut Hersteller handschriftliche Notizen machen. Eine solche Funktion kennen wir unter dem Namen Screen Memo bereits von Samsung.

Komplettansicht des LG Q Stylus
LG Q Stylus kommt inklusive Stift und Fullview-Display.

Für genügend Rechenleistung unter der Haube sorgt im LG Q Stylus ein nicht näher benannter 1,5-GHz-Octa-Core-Prozessor zusammen mit 3 GB Arbeitsspeicher. Der interne Speicher hat eine Kapazität von 32 GB und lässt sich mittels Micro-SD-Karte um zusätzlich bis zu 2 TB erweitern. Allerdings gibt es aktuell noch gar keine Speicherkarten mit derart hoher Kapazität – bei 512 GB ist Schluss.

Beim Betriebssystem setzt LG auf Android 8.1 Oreo. Zudem gibt es einige, speziell für die Stylus-Bedienung ausgelegte, Apps wie beispielsweise eine Notizen-App. So umfangreiche Anwendungen wie das Note 9 bietet das LG Q Stylus aber nicht. Zudem ist die Spitze des LG-Stylus nicht so fein wie die des S Pen. Handschriftliche Eingaben sind somit zwar möglich, feine Zeichnungen werden aber schwierig. Dafür lässt sich der Stylus wie beim Note im Gehäuse verstauen. Dafür verfügt das LG-Smartphone über einen entsprechenden Slot im unteren Rahmen.

Kamera und Q Lens

Das Gehäuse des LG Q Stylus ist nicht nur nach IP68 vor Wasser geschützt, es bedient auch den Militärstandard MIL-STD 810G und ist daher besonders stoßfest. Auf der Rückseite befindet sich der Fingerabdrucksensor, der auch als Smart Rear-Key dient. Mit ihm lässt sich beispielsweise die Selfie-Kamera mit ihren 8 Megapixel auslösen. Ebenfalls auf der Rückseite befindet sich die 16-Megapixel-Hauptkamera mit LED-Blitz und Phase Detection Auto Focus (PDAF).

Die Kamera unterstützt Q Lens, eine intelligente Software, die Gegenstände vor der Linse erkennt und online nach ihnen sucht. Q Lens nutzt die Bilderkennungsfunktionen der AI-Technologie, um nach von der Kamera erfassten Inhalten suchen zu können. Auch das bereits bekannte Audio-System namens DTS:X-Sound bringt das LG Q Stylus mit. Es verbessert den Sound beim Abspielen von Musik über Kopfhörer.

Technische Ausstattung des LG Q Stylus zusammengefasst

  • Bildschirm: 6,2 Zoll, 18:9, FHD+ Auflösung (1.080 x 2.160 Pixel / 389 ppi)
  • Prozessor: 1,5 GHz Octa-Core
  •  Speicher: 3 GB RAM / 32 GB ROM / Micro-SD (bis zu 2 TB)
  • Hauptkamera 16 MP mit PDAF / Selfie-Kamera 8 MP mit Porträt-Modus
  • Akku: 3300 mAh, Fast Charge
  •  Betriebssystem: Android 8.1.0 Oreo
  •  Abmessungen: 160,15 x 77,75 x 8,4 mm / 172 Gramm
  • Internet: LTE / 3G / 2G; WLAN b/g/n
  • Verbindungen: Bluetooth 4.2 / NFC / USB Typ-C 2.0 (3.0 kompatibel)
  • Farben: Aurora Black
  • Weitere Leistungsmerkmale: Stylus-Stift / Q Lens / DTS:X 3D Surround Sound / Wasser- und staubgeschützt nach IP68 / stoßsicher gemäß MIL-STD 810G / Google Assistant / Fingerabdrucksensor mit Smart Rear Key / FM-Radio

Interessierte können sich das LG Q Stylus auf der IFA am LG-Stand in Halle 18 ansehen. Zu kaufen gibt es das Stift-Smartphone nach der Messe ab Anfang September. Die UVP beträgt 449 Euro. Angeboten wird das LG Q Stylus in der Farbe Aurora Black.