Kostenfalle In-App-Käufe: So schützt Du Dich und Deine Kinder | handy.de
Ratgeber

Kostenfalle In-App-Käufe: So schützt Du Dich und Deine Kinder

Anleitung zum Kostenschutz mit Familienfreigaben unter iOS und Android

In-App-Käufe komplett deaktivieren

In-App-Käufe deaktivieren unter iOS

Mit “Einschränkungen“ bietet Apple auf seinen Geräten eine Funktion an, mit der Du zwar eine Bezahlmethode hinterlegt haben kannst, aber unbeabsichtigte oder unautorisierte Käufe im iTunes Store oder App Store verhinderst. So kannst Du beispielsweise die Eingabe eines Passwortes für Käufe voraussetzen, bestimmte Arten von Käufen gänzlich verhindern oder Käufe komplett deaktivieren. Wie dies funktioniert, erklären wir Dir nun Schritt für Schritt in der folgenden Galerie.

In-App-Käufe deaktivieren unter Android

Versehentliche Käufe oder nicht genehmigte Käufe über die Play Store App können durch die Aktivierung von Authentifizierung verhindert werden. So kannst Du dennoch eine Bezahlmethode für den Kauf von Apps und In-App-Käufen hinterlegt haben, aber die Bezahlung muss erst authentifiziert werden. Und so funktioniert‘s: