Kindle Paperwhite: Amazon stellt neuen eReader vor | handy.de
Hardware

Kindle Paperwhite: Amazon stellt neuen eReader vor

Der Kindle Paperwhite ist in einer neuen Version offiziell vorgestellt worden

Pünktlich zum Jahresende, das sich allmählich in Richtung Weihnachtszeit bewegt, rückt auch Amazon mit neuen Geräten raus. Erst kürzlich wurde eine neue Fire Tablet Generation präsentiert und nun ist ein sehr beliebter Verkaufsschlager des Unternehmens dran. Der neue eReader Kindle Paperwhite wurde intern überarbeitet, verliert aber auch an Gewicht und Rundungen. Die Vorbestellungen sind bereits gestartet.

Kindle Paperwhite: Mehr Speicher und endlich wasserfest

Der neue Kindle Paperwhite von Amazon ist in diesem Jahr ein ordentliches Update, vor allem in Bezug auf neue Features. Unter anderem kommt der neue eReader nun mit einer IPX8-Zertifizierung daher und ist damit besser geschützt als so manche Smartphones. Bis zu zwei Meter Tauchtiefe für 60 Minuten hält der Kindle Paperwhite nun aus. Das Lesen in der Badewanne wird damit nervlich entspannter.

Weitere Neuerungen ist ein deutlich angehobener interner Speicher. Der Kindle Paperwhite kommt in zwei unterschiedlichen Varianten: 8 GB und 32 GB stehen, je nach Wahl, zur Verfügung. Zudem ist der eReader schlanker und leichter geworden. Dieser misst in der Tiefe nur noch 8,1 mm und kommt auf ein Gewicht von knapp über 180 Gramm. Damit dürfte der neue Paperwhite besser und länger zu halten sein.

Amazon hat mit dem Fire TV Stick 4K den nach eigenen Angaben „leistungsstärksten Streaming-Stick“ angekündigt. Hinzu kommt auch die neue Alexa-Sprachfernbedienung, die entweder mit dem Streaming-Stick oder einzeln erworben werden kann. 

Das Display misst weiterhin angenehme 6 Zoll und hat eine Pixeldichte von rund 300 ppi zu bieten. Dank der E-Ink-Technologie sehen digitale Bücher aus wie gedruckt, sind scharf zu lesen und das Display kann auch ohne Hintergrundbeleuchtung genutzt werden. Die Akkulaufzeit gibt Amazon wieder mit mehreren Wochen an.

Amazon bietet Dir zudem die Möglichkeit, neben einer WLAN-only-Version noch eine WLAN+LTE-Variante des neuen Kindle Paperwhite zu wählen. Hier bezahlt Dir Amazon sogar den LTE-Zugang, solange er nur für das Herunterladen und Lesen von Büchern genutzt wird. Allerdings kostet das Device in dieser Konstellation auch deutlich mehr, da es kein Spezialangebot dieser Variante gibt. Zudem gibt es die LTE-Version ausschließlich nur mit 32 GB internem Speicher.

Amazon Kindle Paperwhite: Verfügbarkeiten und Preise

Der neue Kindle Paperwhite ist wie erwähnt in mehreren Ausführungen verfügbar. Die WLAN-only-Version in 8 und 32 GB Speicher kosten in der Spezialangebots-Variante 120 und 150 Euro. Wer sich gegen das Amazon Spezialangebot entscheidet zahlt jeweils 20 Euro drauf. Die LTE-Version des Paperwhite ist zudem nicht als Spezialangebot verfügbar und kostet somit 230 Euro.

Die Vorbestellungen beider Modelle sind bereits offen. Die voraussichtliche Verfügbarkeit gibt Amazon mit dem 7. November an. Dann sollten Kunden, die in dieser Zeit vorbestellt haben, ihr Gerät in den Händen halten. Im Folgenden findest Du die Links

* Per Mausklick gelangst Du direkt zur Website des Anbieters. Durch Anklicken wird ggf. eine Vergütung an unser Unternehmen erfolgen. Dieses beeinflusst den Kaufpreis aber nicht.