iPhone-Taschenlampe aktiviert sich zu schnell: So entfernst Du das Icon
Apple

iPhone-Taschenlampe vom Sperrbildschirm entfernen – Nutzer sind genervt vom Flashlight

So verhinderst Du ein versehentliches Aktivieren

Wer Besitzer eines Apple iPhone Xr, iPhone Xs oder Xs Max ist, wird dieses Problem mindestens schon einmal bemerkt haben: Das Icon für die Taschenlampe, das sich im Sperrbildschirm unten links befindet, lässt sich viel zu schnell aus Versehen aktivieren – und blendet damit ungewollt Mitmenschen. Nun beschweren sich zahlreiche iPhone-Nutzer im Netz. Wie man die iPhone-Taschenlampe vom Sperrbildschirm entfernen kann, verraten wir in diesem Artikel.

iPhone bringt Licht ins Dunkel – und nervt zahlreiche Nutzer

Wie 9to5mac heute berichtet, sind zahlreiche iPhone-Besitzer einfach nur genervt. Der Grund: Das iPhone Xr, iPhone Xs und iPhone Xs Max sowie ältere iPhones bieten im Sperrbildschirm unten links ein eigentlich praktisches Feature: Die Taschenlampe lässt sich per kurzem

iPhone-Taschenlampe vom Sperrbildschirm entfernen Quelle: Julia Froolyks / handy.de
Die Taschenlampe des iPhone Xr lässt sich viel zu schnell aus Versehen aktivieren.

Gedrückthalten direkt aktivieren, ohne das Handy vorher entsperren zu müssen. Auf der rechten Seite befindet sich die selbe Funktion für die Kamera-App. Doch iPhone-Nutzer sind genervt: Die Taschenlampe lässt sich viel zu schnell aus Versehen aktivieren, blendet damit womöglich Mensch und Tier, und treibt iPhone-Besitzern nicht selten die Schamesröte ins Gesicht. Auch auf unserem Redaktions-Handy (iPhone Xr) passiert das täglich mindestens ein Mal. Woran liegt’s?

Der Grund für die regelmäßige versehentliche Aktivierung der Taschenlampe lässt sich nicht wirklich nachempfinden. Sehr wahrscheinlich spielt die Größe der Smartphones in Kombination mit der Größe der Besitzerhände jedoch eine Rolle: Nimmt man das Smartphone mit der rechten Hand, kommt der Daumen dem Taschenlampen-Icon gefährlich nahe. Weniger als eine Sekunde benötigt es dann, bis die Berührung das grelle Licht einschaltet.

iPhone-Taschenlampe vom Sperrbildschirm entfernen: So geht’s

Unter iOS 11 war es noch möglich, mit einer Einstellung die iPhone-Taschenlampe vom Sperrbildschirm zu entfernen. Wer auf einem iPhone mit 3D-Touch-Funktion das Feature ausschaltete, wurde die Shortcuts im Lockscreen los. Das geht unter iOS 12 nicht mehr – und Nutzer eines iPhone Xr könnten damit ohnehin keine Lampen-Probleme lösen, da das Smartphone das Druck-Feature nicht bietet. Doch es gibt noch eine andere Möglichkeit, die iPhone-Taschenlampe vom Sperrbildschirm zu entfernen:

  • Öffne die iPhone-Einstellungen
  • Wähle unter „Allgemein“ die „Bedienungshilfen“ aus
  • Scrolle bis zur Einstellung „Touch Anpassungen“
  • Betätige den Button für „Haltedauer“
  • Stelle die Zeit auf bis zu 0,75 Sekunden

Nun ist die iPhone-Taschenlampe auf dem Sperrbildschirm zwar immer noch vorhanden. Die Empfindlichkeit des Buttons ist damit jedoch deutlich geringer. Es dauert länger, bis die Lampe bei versehentlicher Berührung Licht ins Dunkel bringt.

Das iPhone 2019 soll sich nicht nur technisch sondern auch optisch verändern. Natürlich kommt ein iPhone selten allein. In diesem Artikel fassen wir alle Gerüchte und Infos zu Preisen, Design und Ausstattung der neuen iPhones 2019 zusammen.

Via 9to5mac