Neuer iPhone-Jailbreak verfügbar: Deswegen solltest Du den Hack nicht installieren | handy.de
Apple

Neuer iPhone-Jailbreak verfügbar: Deswegen solltest Du den Hack nicht installieren

Mit dem Code lassen sich systemfremde Apps - aber auch Viren - installieren

Der neue Jailbreak aus dem Hause „Unc0ver“ verspricht vollständigen Zugriff aufs iPhone-Dateisystem und könnte dafür genutzt werden, Fremdsoftware auf dem Gerät zu installieren. Doch ganz so einfach wie zu den Jailbreak-Hochzeiten ist es nicht mehr.

Wer ein iPhone mit iOS 11 oder höher (selbst das aktuelle 13.5 ist betroffen) besitzt, darf theoretisch in den Geschmack des Jailbreaks kommen. Das Programm nutzt nach Aussagen der Hacker eine sogenannte zero-day-Sicherheitslücke. Das heißt: Der Eingriff ins System wird mithilfe einer Schwachstelle so vorgenommen, dass Du als Nutzer ohne weitere Klicks den Jailbreak installieren kannst.

Das Zusatz-Programm (Link zum Jailbreak-Tool unc0ver) verhält sich so ähnlich wie Android-Telefone, die die Entwicklereinstellungen aktiviert haben. So lassen sich Apps aus fremden Quellen installieren und der Code des Handy-Betriebssystems bearbeiten. Laut Aussagen der Entwickler steigt der Akkuverbrauch nicht, auch sind Sicherheitsmechanismen wie die App-Sandbox weiterhin intakt und funktionell. Auch iOS-Hausprogramme wie iMessage und die Apple Cloud sind weiterhin einsatzfähig.

Nicht mehr so viele Apps wie zu Cydia-Hochzeiten

Um 2012 herum war Cydia fast jedem iPhone-Nutzer ein Begriff. Der alternative App-Store bot besondere Möglichkeiten, sein iPhone umzustylen. Auch normalerweise kostenpflichtige Software wurde hier unentgeltlich „angeboten“. Durch die zahlreichen Versuche, die Jailbreaks einzudämmen, hat inzwischen aber ein Großteil der „Hacker“ das sinkende Schiff Cydia verlassen. Das heißt: Die Software ist zu großen Teilen alt und nicht aktuell gehalten. Zusätzlich tummeln sich im alternativen App-Store zahlreiche Programme, die ihre Nutzer ausspionieren könnten – immerhin findet hier keine offizielle Sicherheitsüberpfürung statt, wie im Apple App Store.

Screenshot der Unc0ver-Website.

Für den normalen iPhone-Nutzer lohnt sich die Installation also wohl kaum. Der Apple App Store ist prall gefüllt, die iPhones lassen sich inzwischen weitestgehend anpassen und Apple machte noch nie ein Geheimnis daraus, dass ein paar der besten Software-Features aus dem Cydia-Store stammen (Control Center, Multitasking-Ansicht etc.).

Der Jailbreak vom Team Unc0ver ist besonders für die IT-Branche und App-Entwickler interessant. Zum einen lässt sich nun tiefer gehender Code untersuchen. Zum anderen sind Schwachstellen besser auffindbar, was auch Sicherheitsexperten freuen wird. Die Installation von nicht signierter Software ist für Developer ebenfalls ein großer Pluspunkt.

Mit entsprechendem Backup und ein wenig Vorwissen kann der Jailbreak recht schnell auf den iPhones installiert werden. Ohne Backup können jedoch alle Daten auf dem Handy verloren gehen, auch ein gebricktes Gerät (funktionierende Hardware, aber nicht wiederherstellbare Software) könnte entstehen.

iPhone-Jailbreak Unc0ver: Installation in 14 Schritten

Auf der Webseite bieten die Entwickler von Unc0ver auch eine Anleitung zur schnellen und vergleichsweise sicheren Installation vom Jailbreak. Am einfachsten ist die Installation mit einem Windows-PC oder -Laptop, aber auch mit Mac OS, Linux und direkt auf dem iPhone ist der Jailbreak möglich.

  1. iTunes installieren (Wichtig: Win32-Version!, egal ob x64 oder x86)
  2. AltStore herunterladen
  3. ZIP von AltStore vollständig entpacken
  4. Setup.exe starten und Schritte befolgen
  5. Gerade installierte Anwendung „AltServer“ suchen und starten
  6. Die Windows-Leiste mit den Benachrichtigungssymbolen am rechten Rand erweitern (kleiner Pfeil nach oben)
  7. Das Diamant-Icon anklicken und „Install AltStore“ drücken
  8. Apple ID angeben
  9. Auf dem iPhone: Einstellungen -> Allgemein -> Gerätemanagement -> Apple ID anklicken
  10. Dem Alt Store „vertrauen“
  11. Im Zweifelsfall noch einmal anmelden
  12. Die Unc0ver-Website öffnen und auf den „Open with AltStore“ – Knopf drücken.
  13. AltStore wird jetzt installiert.
  14. Unc0ver öffnen und Vorteile des Jailbreaks nutzen.

Hinweis: Handy.de Magazin übernimmt – natürlich – keine Verantwortung für zerstörte Geräte. Du verlierst im Zweifel deinen Garantieanspruch und kannst persönliche Daten dauerhaft verlieren. Installiere den Jailbreak nicht, wenn Du nicht genau weißt, was Du tust!