iPhone 8 in Rot: Sonder-Edition ab 10. April bestellbar | handy.de
Apple

iPhone 8 in Rot: Sonder-Edition ab 10. April bestellbar

Neues Produkt der RED-Partnerschaft

Update 09.04.2018 – 17:45 Uhr

Rotes iPhone 8 (Plus) ab morgen online bestellbar

Heute am frühen Morgen hatte es sich bereits angedeutet, nun hat Apple das iPhone 8 in Rot auf seiner Webseite präsentiert. Auch das iPhone 8 Plus wird in der roten Sonder-Farbe bereits ab dem morgigen Dienstag, dem 10. April, bestellbar und ab dem 13. April dann in den Stores erhältlich sein.Technisch zeigt sich das iPhone 8 und 8 Plus unverändert. Die Neuerung findet tatsächlich nur optisch statt. Mit einer roten Rückseite und einem roten Metallrahmen zeigte sich bereits das iPhone 7 als Teil der Product Red-Kampagne. Bereits seit 11 Jahren unterstützt der Hersteller Apple mit der (RED)-Partnerschaft HIV/AIDS Programme. Mehr als 160 Millionen US-Dollar konnten in den vergangenen Jahren durch den Verkauf der (RED)-Produkte bereits gesammelt werden. Zeitgleich zum Launch des iPhone 8 in Rot, hat Apple auch ein (PRODUCT)RED iPhone X Leder Folio vorgestellt. Dieses kostet 59,00 Euro.

Update 09.04.2018 – 08.35 Uhr

Rotes iPhone soll heute offiziell werden

Nach Informationen von MacRumors soll das rote iPhone 2018 heute im Laufe des Tages vorgestellt werden. Die Aussage stützt sich auf ein Memo vom US-Provider Virgin Mobile. In dem Memo ist nur von einem roten iPhone 8 und iPhone 8 Plus die Rede, die heute in das Produktsortiment des Providers aufgenommen werden sollen und zu dem Apple wohl eine kurze Pressemitteilung veröffentlichen wird. Angaben zu einem iPhone X in Rot gibt es nicht.

Auch Mark Gurman, ein auf Apple spezialisierter Reporter der Bloomberg News, nennt in einem aktuellen Twitter-Post diese Woche als Vorstellungstermin für das iPhone 8 in Rot.

Beide Modelle könnten folglich bereits Ende der Woche, spätestens jedoch im Laufe dieses Monats im Handel verfügbar sein. Unklar ist, wie die Vorderseite des roten iPhone 8 und 8 Plus gestaltet sein wird. Bei dem iPhone 7 in Rot gab es im Vorjahr Kritik über die weiße Front des Apple-Smartphones. Möglicherweise könnte sie bei den neuen Modellen also schwarz werden.

Update 26.03.2018

Kommt ein rotes iPhone X?

iPhone 7 in RotQuelle: Apple
Hier zu sehen: Das iPhone 7 in Rot

Während die Technikwelt über ein faltbares iPhone, das 2020 erscheinen soll, spekuliert, scheint sich ein anderer Bericht nicht ganz so weit in der Zukunft anzusiedeln. Um die schwächelnden Verkaufszahlen des iPhone X anzukurbeln, möchte der Hersteller offenbar eine rote Variante des Smartphones auf den Markt bringen. Der Leaker Steven H. konkretisiert mit seinem Twitter-Post die Gerüchte, die seit längerem durchs Netz geistern. Es dürfte sich also nicht um eine Neuauflage des iPhone X, sondern lediglich um eine neue Farbvariante des iPhone X aus 2017 handeln. Schon beim iPhone 7 und 7 Plus hatte Apple im Rahmen seiner Product RED-Kampagne im Kampf gegen AIDS, eine rote Version auf den Markt gebracht.

Bilder einer neuen Fabvariante des iPhone X gab es bereits vor einigen Tagen. Diese zeigten allerdings die Farbe „Blush Gold“. Für welche zusätzliche Farbe sich Apple auch immer entscheidet, Nutzer wird es freuen. Bislang ist das iPhone X lediglich in den klassischen Varianten Space Grey und Silber zu haben.

 

Quelle Apple