Neues Super Charge von Huawei lädt Akku in nur 30 Minuten | handy.de
Smartphone-Technik

Neues Super Charge von Huawei lädt Akku in nur 30 Minuten

Schnelllade-Technik könnte im Mate 20 Pro zum Einsatz kommen

Die Akkus von Huaweis neuen Smartphones könnten sich künftig noch schneller aufladen lassen als bisher. Berichten zufolge arbeitet das chinesische Unternehmen an einer neuen Technologie für das Fast Charging. Ein Akku mit einer durchschnittlichen Kapazität soll sich so in gerade einmal 30 Minuten vollständig aufladen lassen. Möglich macht das ein neuer Super Charge-Adapter mit 10 Volt / 4 Ampere.

Wie GizChina schreibt, wurde das entsprechende Ladegerät gerade in China zertifiziert. Es trägt die Modellnummer „HW-100400C00“ und wird von Yada Electronics Co. Ltd. gefertigt. Mit einer Ausgangsleistung von bis zu 40 Watt ist das Netzteil ausgesprochen leistungsstark. Zum Vergleich: Das Schnelllade-Netzteil des Huawei P20 kommt auf 22 Watt. Also nur etwa halb so viel.

Mit seiner enorm hohen Leistung könnte die nächste Generation von Super Charge sogar die derzeit schnellste Lade-Technologie Super VOOC toppen. Diese hatte der chinesische Smartphone-Hersteller Oppo erst im Juni im Find X (Lamborghini Edition) eingeführt.

Oppo Find X: Randloses Design für knapp 1000 Euro

Super VOOC bietet 10 Volt und 5 Ampere und kann so einen 3400-mAh-Akku in gerade einmal 35 Minuten von 0 auf 100 Prozent laden. Ansätze für die neue Super Charge-Technologie hat Huawei bereits 2016 geschaffen. Da kam das Honor Magic im Heimatland China mit 5V/8A und einer Ausgangsleistung von ebenfalls 40 Watt auf den Markt. Dadurch konnte das Smartphone in 45 Minuten vollständig geladen werden.

Neues Super Charge im Huawei Mate 20 Pro?

Wann Huawei die neue Super Charge-Technologie erstmals in seinen neuen Geräten einsetzt, ist unklar. Womöglich sehen wir sie aber schon beim Huawei Mate 20 Pro. Das neue Smartphone soll im Herbst vorgestellt werden und hat mit dem Kirin 980 auch einen neuen Prozessor zu bieten. Der Hersteller könnte also einen Rundumschlag machen und gleich mehrere neue Entwicklungen im Gerät einführen. Welche Highlights uns beim Huawei Mate 20 Pro noch erwarten, haben wir für Dich in einer Übersichts-Meldung zusammengefasst:

Huawei Mate 20: Name jetzt offiziell patentiert

Kommentare
Mit der Nutzung unserer Kommentarfunktion (Disqus) willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu.