Huawei Mate 20 lite vs. Mate 10 lite: Viele Verbesserungen und künstliche Intelligenz | handy.de
Huawei

Huawei Mate 20 lite vs. Mate 10 lite: Viele Verbesserungen und künstliche Intelligenz

Viele Veränderungen im abgespeckten Mate 20

Software: Bei Mate 10 lite ist wohl bei Android 8 Schluss

Das Huawei Mate 10 lite wurde im vergangenen Spätsommer mit Android 7 Nougat ausgeliefert. Erst im Juni dieses Jahres bekam das abgespeckte Mate 10 das Update auf Android 8.0 Oreo und Huaweis Benutzeroberfläche EMUI 8.0. Aller Vorrausicht nach wird es beim Mate 10 lite bei dieser Android-Version bleiben. Ein Update auf Android 9 Pie ist sehr unwahrscheinlich. Auch das Huawei Mate 20 lite kommt noch mit Android Oreo in der Version 8.1, angepasst durch EMUI 8.2. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird das Hauwei Mate 20 lite auch die neue Version von Googles Betriebssystem erhalten. Allerdings wird dies nicht mehr in diesem Jahr der Fall sein. Mit dem Update sollte frühestens Mitte 2019 gerechnet werden. Welche Verbesserungen und Änderungen Android 9 Pie mit sich bringt, haben wir in diesem Artikel für Dich zusammengefasst:

Welche Smartphones von Huawei, HTC, Motorola, OnePlus, Nokia und Samsung und Co. erhalten Android 9.0 Pie als Update? Wir haben die Übersicht.

Huawei Mate 20 lite vs. Mate 10 lite: Der Preisvergleich

Während Das Huawei Mate 10 lite zu einer UVP von 349 Euro auf den Markt kam, verlangt Huawei nun für das deutlich verbesserte Handy auch deutlich mehr: 399 Euro. Innerhalb eines Jahres erlebte das Mate 10 lite einen drastischen Preisverfall und ist mittlerweile zu einem Preis ab 230 Euro verfügbar. Bei Amazon kostet das Huawei Mate 10 lite* aktuell 250 Euro (Stand August 2018). Das neue Huawei Mate 20 lite wird wohl nach dem Verkaufsstart am 7. September noch einige Tage zum Einführungspreis von 399 Euro verfügbar sein, bis es allmählich im Preis sinken wird.

Pro- und Kontra-Argumente

PRO Huawei Mate 20 lite

  • KI-gestützter Prozessor
  • Modernes Design
  • Größeres Display
  • Schnellladefunktion
  • Bessere Netzwerk-Standards

KONTRA Mate 20 lite

  • Keine IP-Zertifizierung
  • Fingerabdrucksensor schwer zu erreichen
  • Vergleichsweise teuer

PRO Huawei Mate 10 lite

  • Mittlerweile deutlich günstiger
  • Dual-Kamera an Front und Rückseite
  • Bekommt noch Google-Sicherheitsupdates

KONTRA Huawei Mate 10 lite

Fazit: Mate 20 lite bringt deutlich mehr Ausstattung

Das Huawei Mate 20 lite ist ein Smartphone, bei dem man wirklich viele Unterschiede und Verbesserungen im Vergleich zu seinem Vorgänger feststellen kann. Vor allem der KI-gestützte Kirin 710 und das moderne Design bringen zeitgemäße Verbesserungen mit sich. Zudem besitzt das Mate 20 lite NFC, das in Zeiten von kontaktlosem Bezahlen ein wichtiges Feature ist, das das Mate 10 lite nicht bietet. Auch der USB-Typ-C-Port für schnelles Aufladen und die Aussicht auf Android 9 Pie sind hier erwähnenswert. Allerdings ist der Preis für das Mate 20 lite etwas zu hoch gegriffen. So bietet beispielsweise das Honor 10 noch mehr Schnick-Schnack und befindet sich in einer ähnlichen Preiskategorie. Alle Infos zum Honor 10 findest Du in unserem ausführlichen Testbericht:

Das Honor 10 ist da. Es besticht auch durch eine smarte Dual-Kamera und natürlich ein aufregendes Design. Wir haben das Honor 10 ausführlich getestet und verraten, warum das Smartphone unbedingt Geduld erfordert, bis es zum perfekten Handy wird.

* Per Mausklick gelangst du direkt zur Webseite des Anbieters. Durch Anklicken wird ggf. eine Vergütung an unser Unternehmen erfolgen.