Honor 10 und Honor 10 Lite im Vergleich | handy.de
Vergleich

Honor 10 und Honor 10 Lite im Vergleich: Ober- vs. Mittelklasse

Lohnt der Kauf des teureren Modells oder reicht auch die Mittelklasse?

Software – eine Frage der Version

Auch im Bereich Software gibt es einen großen Unterschied, der allerdings dadurch bedingt ist, dass zwischen dem Erscheinungstermin beider Modelle mehr als ein halbes Jahr liegt. Das Honor 10 ist im Mai 2018 mit Android 8.1 Oreo und dem dazugehörigen EMUI 8.1 auf den Markt gekommen. Android 9 Pie gab es damals noch nicht. Anders beim Honor 10 Lite, das im Januar dieses Jahres erschienen ist. Hier läuft ab Werk bereits Android 9 Pie und EMUI 9.0. Bei EMUI handelt es sich um die Huawei- bzw. Honor-eigene Oberfläche. Du kannst sie entweder ohne eigenen App-Drawer – ähnlich wie bei Apple iOS – oder aber mit zentralem Sammelplatz für Apps nutzen.

Honor verspricht bei beiden Modellen zumindest ein großes Firmware-Update. Das Honor 10 soll in den kommenden Wochen Android 9 Pie via Update erhalten, die Testphase läuft bereits. Damit ist die eine große Aktualisierung bereits aufgebraucht. Beim Honor 10 Lite ist es anders, da hier bereits die aktuelle Google-Firmware läuft. Nutzer können daher auf ein Update auf Android 10 Q hoffen, zu dem es im zweiten Quartal 2019 nähere Informationen geben sollen.

Nach Android 9 Pie folgt Android 10 Q. Die neue Firmware-Version bringt einige Neuerungen mit. Einige davon lassen sich bereits jetzt bewundern. Alle bekannten Details zu Android Q fassen wir hier für Dich zusammen.

Preisvergleich

Beim Honor 10 und Honor 10 Lite Vergleich heißt es Ober- vs. Mittelklasse, was sich auch im Preis widerspiegelt. Das Honor 10 hat eine UVP von 369,90 Euro (64 GB) bzw. 449,90 Euro (128 GB). Etwa 100 Euro günstiger fällt die UVP des Lite-Modells mit 249,90 Euro aus. Online sind die Geräte allerdings deutlich günstiger zu bekommen, wobei sich auch hier die Differenz von rund 100 Euro hält. Bei Amazon* ist das Honor 10 zu Preisen ab 344 Euro zu haben, andere Online-Händler bieten es schon ab 319 Euro an. Das Lite-Modell ist jedoch noch so neu, dass Amazon* es noch zum Original-Preis verkauft. Bei anderen Händlern beginnen die Preise bereits bei 208 Euro, allerdings kommen hier noch Versandkosten hinzu.

Honor 10 Lite in Gradient Red
Honor 10 Lite in Gradient Red.

Fazit des Vergleich: Ober- vs. Mittelklasse

Prinzipiell ist ein Vergleich zwischen dem Honor 10 und dem Honor 10 Lite etwas unfair, da beide Smartphones unterschiedlichen Klassen angehören und daher auch mit unterschiedlichen Voraussetzungen ins Rennen gehen. Unser Vergleich hilft aber dabei, die genauen Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden Modellen zu erkennen.

Trotz seines mit nur knapp über 200 Euro sehr niedrigen Preises ist das Honor 10 Lite gut ausgestattet. Du bekommst eine solide Leistung, echtes Dual-SIM inklusive Speichererweiterung, eine Dual-Kamera und kannst auf eine künstliche Intelligenz zurückgreifen. Zudem ist das Display etwas größer und löst nahezu identisch zu dem des Honor 10 auf. Neben der Speichererweiterung ist das aktuellere System ein weiterer Vorteil des Lite-Modells. Denn es kommt bereits ab Werk mit Android 9 Pie.

Dafür bietet das Honor 10 als Oberklasse-Smartphone insgesamt die bessere Performance. Zudem kannst Du zwischen verschieden Speicher-Varianten wählen und bekommst die bessere Dual-Kamera mit höherer Auflösung. Die Akku-Laufzeit ist durch die  identische Kapazität bei beiden Smartphones recht ähnlich. Scheust Du Dich nicht vor dem Aufpreis von etwa 100 Euro und möchtest Du gern ein bisschen mehr Leistung, ist das Honor 10 daher die richtige Wahl. Alle anderen Nutzer werden sicherlich auch mit dem Honor 10 Lite glücklich.

Pro- und Contra-Argumente

PRO Honor 10

  • bessere Leistung dank Kirin 970 und NPU
  • mehr Speicher und RAM
  • Dual-Kamera mit hochauflösenderen Sensoren
  • schnelleres WLAN und LTE
  • in zwei Versionen verfügbar

CONTRA Honor 10

  • größere Display-Notch
  • keine Speichererweiterung möglich
  • bislang „nur“ Android 8.1 Oreo
  • höherer Preis

PRO Honor 10 Lite

  • kleinere Display-Notch
  • Speicher erweiterbar
  • aktuelles Android 9 Pie
  • günstiger

CONTRA Honor 10 Lite

  • Kirin 710 ohne NPU und mit etwas geringerer Leistung
  • Dual-Kamera nicht so hochauflösend
  • „nur“ Micro-USB-Port
  • langsameres WLAN und LTE

* Per Mausklick gelangst Du direkt zur Website des Anbieters. Durch Anklicken wird ggf. eine Vergütung an unser Unternehmen erfolgen.