Harry Potter: Hogwarts Mystery – Neues Kapitel in Schuljahr 5
Gaming

Harry Potter: Hogwarts Mystery – Neues Kapitel in Schuljahr 5

Tipps, Tricks und Updates rund um das magische Hogwarts-Spiel

Neben dem ebenfalls für 2018 angekündigten AR-Game Harry Potter: Wizards Unite gibt es seit Ende April noch ein weiteres mobiles Harry-Potter-Spiel für iOS und Android-Geräte. Jam City, ein in Los Angeles ansässiges Studio für mobile Spiele, hat in Zusammenarbeit mit Warner Bros. Interactive Entertainment das Rollenspiel Harry Potter: Hogwarts Mystery entwickelt. Hier erfährst Du, welche Neuigkeiten es rund um das Spiel gibt.

Update vom 25. Januar 2019

Jam City veröffentlicht neues Kapitel in Schuljahr 5

Gestern Abend veröffentlichte Jam City einen Twitter-Post, der bei Fans erst einmal für viel Frust sorgte. Man kündigte endlich ein neues Kapitel an und gab sogar an, dass es bereits veröffentlicht wurde. Doch die Fans sahen sich schnell einem leeren Kapitel-Feld gegenüber, denn der Twitter-Port zu Harry Potter: Hogwarts Mystery kam deutlich zu früh. So dauerte es nun noch einige Stunden, bis Kapitel 17 im Schuljahr 5 endlich veröffentlicht wurde.

Dieses ist aber nun im Spiel integriert und für alle zugänglich, die die Geschichte weit genug gespielt haben. Im Moment beschäftigt die Fans allerdings auch die Frage, ob das Spiel bis zum einjährigen Jubiläum zum Ende gelangt. Der Release des Spiels startete im April vergangenen Jahres und es sind noch viele Kapitel und mindestens anderthalb Schuljahre zu spielen. Ob Harry Potter: Hogwarts Mystery bis dahin bereits bei Schuljahr 7 angekommen ist, bleibt natürlich mehr als fraglich.

Update vom 15. Januar 2019

Update fügt neue Aufgaben für den Unterricht hinzu

In den App Stores findet sich derzeit eine Aktualisierung von Harry Potter: Hogwarts Mystery auf Version 1.13.0, die ein wenig neuen Inhalt hinzufügt. Dabei handelt es sich aber leider nicht um das sechste Schuljahr, auf das bisher alle so sehnsüchtig warten. Dafür bekommt der Unterricht aber wieder etwas mehr Abwechslung geboten.

Das Update fügt den Unterrichtsstunden neue Aufgaben hinzu. Wer also die immer gleichen Fragen oder Symbol-Malereien leid ist, könnte hier auf etwas mehr Vielfalt treffen. Leider ist nicht bekannt, welche Aufgaben Jam City abgeändert oder hinzugefügt hat. Wir halten jedenfalls die Augen nach neuen Aktivitäten im Unterricht offen.

Harry Potter: Hogwarts Mystery Unterricht-Update im App StoreQuelle: Marcel Laser / handy.de
Neue Aktivitäten für den Unterricht werden ausgerollt.

Fashion-Vorausschau: Neues Event bringt viele rote Notizbücher mit

Interessant dürfte aber auch das mit dem Update gleichzeitig gestartete Fashion-Vorausschau-Event sein. Hier hast Du die Möglichkeit, bereits vom Start weg einige rote Notizbücher abzugreifen. Vor allem die roten Notebooks werden dazu gebraucht, um neue Tierwesen im Reservat freizuschalten und sind daher besonders begehrt. Da diese sehr seltenen Items in der Regel nicht per In-App-Kauf aufgestockt werden können, braucht es solche Events, um genügend Notizbücher zu erhalten.

Wer es auf insgesamt 40 Sterne im Unterricht schafft, schaltet sogar ein neues exklusives Item für die Personalisierung des eigenen Avatars frei. Erreicht man mit 60 Sternen die höchstmögliche Ausbeute, winken sogar die begehrten und noch selteneren blauen Notizbücher. Zwei Stück werden dann Deinem Inventar hinzugefügt. Um alle möglichen Belohnungen freischalten zu können, hast du ab dem jetzigen Zeitpunkt noch etwas mehr als drei Tage Zeit.

Harry Potter: Hogwarts Mystery neues Event mit NotizbüchernQuelle: Marcel Laser / handy.de
Das neue Event bringt erstaunlich viele rote Notizbücher mit.

Update vom 05. Dezember 2018

Weihnachts-Update bringt geschmückte Große Halle und neue Events

Jam City war nicht untätig und hat ein neues Update für Harry Potter: Hogwarts Mystery veröffentlicht. Die Aktualisierung steht ganz im Zeichen des Festes der Liebe und schmückt die Große Halle in Hogwarts in weihnachtlichem Glanze. Das Weihnachts-Update dekoriert aber auch die Gemeinschaftsräume der vier Häuser um.

In den Patch-Notes finden wir zudem die Anmerkung, dass wir Hogwarts unter einem dichten Schneemantel erkunden können. Wir haben uns daher auf die Suche nach dem ominösen Schnee begeben, aber konnten ihn weder im Unteren Stockwerk bei den Gewächshäusern, noch auf dem Schulgelände oder im Reservat für magische Geschöpfe finden. Lediglich im Innenhof ist derzeit Schnee zu sehen. Es muss sich wohl um magischen Schnee handeln, sonst wäre ja das ganze Gelände eingeschneit. Vielleicht reicht Jam City hier nochmal ein Update nach, um das gesamte Schloss in den besagten Schneemantel zu hüllen.

Harry Potter: Hogwarts Mystery Weihnachten in der Großen HalleQuelle: Marcel Laser / handy.de
Die Große Halle und die Gemeinschaftsräume sind festlich geschmückt.

Zudem kündigt der Entwickler viele weihnachtliche Events in Harry Potter: Hogwarts Mystery an, die im Laufe der kommenden Wochen stattfinden sollen. Wahrscheinlich werden diese dann entsprechende Outfits und neue Skins für Haustiere bereithalten.

Jam City hat sich aber auch Gedanken über die Hausehre-Events im Spiel gemacht. Man darf davon ausgehen, dass in den kommenden Wochen wieder einige dieser Wettkämpfe stattfinden werden. Daher hat man wohl auch hier an einigen Optimierungen gearbeitet, um den Wettbewerb fairer zu gestalten. Auch die Ladezeiten sollen verbessert worden sein.

Harry Potter: Hogwarts Mystery – Der Schlafsaal ist weg

Etwas beunruhigend finden wir allerdings das Verschwinden des Schlafsaals im Spiel und selbst eine Neuinstallation brachte den Raum nicht wieder zurück. Das ist vor allem deswegen sehr ärgerlich, weil dort die gesammelten Haustiere hinterlegt werden, die zusätzliche Energie zum Spielen bereithalten. Jetzt ist diese Energie im Schlafsaal nicht mehr abrufbar. Auf Twitter macht sich deshalb schon einiger Unmut breit.

In Harry Potter: Hogwarts Mystery ist der Schlafsaal verschwundenQuelle: Marcel Laser / handy.de
Nach dem Weihnachts-Update: Wo ist der Schlafsaal hin?

Der Bug im Weihnachts-Update von Harry Potter: Hogwarts Mystery sollte allerdings bereits mehreren Spielern aufgefallen sein. Auf Twitter wird sich jedenfalls schon über das Problem unterhalten. Unklar ist, ob alle Nutzer von dem Bug des fehlenden Schlafsaals betroffen sind oder nur ein kleiner Teil.

Man kann den Fehler des fehlenden Schlafsaals aber mit größerem Aufwand umgehen, um doch noch an die kostenlose Energie der eigenen Haustiere zu kommen. Dafür gehst Du einfach in den In-Game-Shop des Spiels und rüstest die bereits gekauften Tiere aus. Dann kannst Du auch die Energie einsammeln. Das ist allerdings auf Dauer etwas mühselig, da man erst sieht, ob ein Haustier wieder neue Energie generiert hat, wenn man es ausgerüstet hat. Ein sehr ärgerliches Problem.

Quelle Jam City
Via macrumors
Kommentare
Mit der Nutzung unserer Kommentarfunktion (Disqus) willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu.